Zum Seiteninhalt springen
22.09.20
Neuburg a. d. Donau
Sport

Audi Sport mit zwölf Kundensport-Rennwagen beim Saisonhighlight auf dem Nürburgring

24h Nürburgring 2020
Audi R8 LMS #1 (Audi Sport Team Phoenix), Nico Müller/Frank Stippler/Dries Vanthoor/Frédéric Vervisch
  • Audi Sport mit drei eigenen R8 LMS sowie sechs Kunden-Rennfahrzeugen beim 24-Stunden-Rennen
  • Drei Audi RS 3 LMS bei FIA WTCR im Rahmenprogramm 
  • Alle zwölf Fahrer von Audi Sport sowie die drei erfolgreichsten Audi-Werksfahrer aus der DTM im Einsatz 

Audi Sport customer racing geht bei seinem zwölften Einsatz bei den 24 Stunden Nürburgring vom 24. bis 27. September mit der Nummer 1 ins Rennen: Nach dem fünften Sieg bei dem Eifel-Klassiker im Vorjahr trägt der Audi R8 LMS des Audi Sport Team Phoenix die führende Startnummer. Insgesamt neun Rennboliden der Marke sind bei dem Langstreckenrennen in verschiedenen Kategorien am Start. Hinzu kommen drei weitere Tourenwagen eines Kundenteams im Rahmenprogramm beim WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup.

Zurück zum Seitenanfang