Zum Seiteninhalt springen
15.02.18
Neuburg a.d. Donau
Sport

Audi-Pilot Robin Frijns: „Ich habe schon lange von der DTM geträumt“

FIA GT World Cup 2017
Auch bei seinem Macau-Debüt im vergangenen Jahr unterstrich Robin Frijns mit Platz zwei seine fahrerische Klasse.
  • Niederländer startet 2018 als Rookie in der DTM
  • Große Vorfreude auf sein Heimrennen in Zandvoort
  • Startnummer vier als bisherige Glückszahl auf seinem Audi RS 5 DTM

Robin Frijns ist vor Kurzem zum Audi-Werksfahrer in der DTM aufstiegen. Für den Niederländer ging damit ein Traum in Erfüllung, der 2015 im GT-Programm von Audi Sport seinen Anfang nahm. Im Interview blickt der 26-Jährige zurück auf seine bisherige Motorsportlaufbahn und verrät seine Ziele für seine Rookie-Saison in der DTM.

Zurück zum Seitenanfang