Zum Seiteninhalt springen
11.07.21
New York City
Sport

Audi erlebt Formel-E-Achterbahn in New York

Formel E, New York E-Prix 2021
  • Nach Podium am Samstag keine Punkte für Rast und di Grassi am Sonntag
  • Kundenteam Envision Virgin Racing holt mit Nick Cassidy Platz zwei
  • Meisterschaft bleibt vier Rennen vor Saisonende weiter spannend

Nach dem Jubel auf dem Podium am Samstag blieb Audi Sport ABT Schaeffler im Sonntagsrennen von New York ohne Punkte. Dennoch ist die Meisterschaft weiter offen: Vor den letzten vier Saisonrennen in London und Berlin liegen René Rast und Lucas di Grassi sowohl in der Fahrer- als auch in der Teamwertung in Schlagdistanz zur Spitze.

Zurück zum Seitenanfang