Zum Seiteninhalt springen
17.04.04
Ingolstadt/Hockenheim
Sport

Audi A4 DTM beim Debüt in Startreihe eins

DTM 2004
Martin Tomczyk im Audi A4 DTM des Audi Sport Team Abt

Tolles Debüt für den Audi A4 DTM: Beim Saisonauftakt der DTM 2004 (Deutsche Tourenwagen Masters) in Hockenheim startet Audi Werksfahrer Martin Tomczyk am Sonntag (14 Uhr, live in der ARD) aus der ersten Reihe. Im „Super Pole“-Einzelzeitfahren musste sich der 22-Jährige aus dem Audi Sport Team Abt Sportsline nur knapp dem ehemaligen Formel 1-Piloten Jean Alesi geschlagen geben. Tom Kristensen und Mattias Ekström komplettierten mit den Startplätzen drei und sechs den starken Einstand des neuen Audi Renntourenwagens. Christian Abt verpasste als Elfter nur knapp die Qualifikation für das Einzelzeitfahren der schnellsten Zehn. Emanuele Pirro und Frank Biela (Audi Sport Infineon Team Joest), gehen von den Startplätzen 13 und 14 ins Rennen.

Zurück zum Seitenanfang