Zum Seiteninhalt springen
Audi MediaCenter

Elektrifizierung im kompakten SUV-Segment: der Audi Q3 45 TFSI e und der Q3 Sportback 45 TFSI e

Audi Q3 Sportback 45 TFSI e / Audi Q3 45 TFSI e

Audi Q3 Sportback 45 TFSI e und Audi Q3 45 TFSI e

Audi Q3 Sportback 45 TFSI e

Audi Q3 45 TFSI e

Der Q3 45 TFSI e und der Q3 Sportback 45 TFSI e (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 1,7 - 1,4; Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 16,0 - 14,4; CO2-Emission kombiniert in g/km: 39 – 32) bilden den Einstieg in die Welt der elektrifizierten Q-Modelle von Audi. Ihr Technik-Package hat große Ähnlichkeiten mit dem A3 45 TFSI e: Der 1.4 TFSI kooperiert mit einer permanent erregten Synchronmaschine PSM, die hier 85 kW Leistung sowie 330 Nm Drehmoment bringt. In Kombination erzielen die beiden Motoren 180 kW (245 PS) Systemleistung und ein Systemdrehmoment von 400 Nm. Der Sprint von null auf 100 km/h dauert beim Q3 45 TFSI e und beim Sportback jeweils 7,6 Sekunden, beide Modelle werden 210 km/h schnell. Im NEFZ-Zyklus verbraucht der Q3 45 TFSI e 1,7 bis 1,4 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer (39 bis 32 Gramm CO2). Beim Q3 Sportback 45 TFSI e liegen die Werte ebenfalls zwischen 1,7 bis 1,4 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer (38 bis 33 Gramm CO2). Rein elektrisch legen beide Kompakt-SUV bis zu 61 Kilometer im NEFZ-Zyklus zurück. Im WLTP sind es 51 Kilometer beim Q3 45 TFSI e und 50 Kilometer beim Q3 Sportback 45 TFSI e.

Presseinformation - Effizienz – Ladekomfort – Alltagstauglichkeit: die Plug-in-Hybride von Audi (522 KB)

Fotos Audi Q3 45 TFSI e und Q3 Sportback 45 TFSI e

Video Q3 45 TFSI e und Q3 Sportback 45 TFSI e

Zurück zum Seitenanfang