Zum Seiteninhalt springen

Audi MediaCenter
Services

Pressemappen

  • DTM Spielberg 2018
    21.09.18
    Sport

    DTM Spielberg 2018

    Die DTM steht vor einem spannenden Showdown: Theoretisch könnte der Meister bereits diesen Sonntag, 23. September, auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg feststehen. Titelverteidiger René Rast vom Audi Sport Team Rosberg setzt alles daran, die Entscheidung auf das Finale in Hockenheim im Oktober zu vertagen.
  • 17.09.18
    Modelle

    The Charge – Weltpremiere des Audi e-tron

    Beim Event The Charge in San Francisco zeigt er sich endlich ungetarnt der Weltöffentlichkeit: der Audi e-tron. Mit einer langstreckentauglichen Reichweite, einem elektrischen Allradantrieb und einer Ladeleistung von bis zu 150 kW an Schnellladestationen setzt er neue Akzente in der Welt der Elektromobilität. Doch nicht nur bei der Elektromobilität gibt Audi den Takt neu vor. Wie Audi die Zukunft der Mobilität gestalten will, zeigt die Marke auf dem Event in San Francisco in einem umfassenden Themenpark: Autonomes Fahren und digitale Geschäftsmodelle markieren zusammen mit dem Audi e-tron den Start einer neuen Ära.
  • 15.09.18
    Sport

    Rallycross-WM 2018, Riga

    Zum sechsten Mal in der aktuellen Saison der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft freute sich EKS Audi Sport über einen Podiumsplatz: Beim neunten Saisonlauf in der lettischen Hauptstadt Riga musste sich Mattias Ekström im Audi S1 EKS RX quattro nur dem Sieger und Tabellenführer Johan Kristoffersson (Volkswagen) geschlagen geben und belegte mit 2,3 Sekunden Rückstand Rang zwei.
  • 08.09.18
    Sport

    DTM Nürburgring 2018

    Audi-Pilot René Rast ist auf dem Nürburgring mit zwei Pole-Positions und zwei Siegen das perfekte DTM-Wochenende gelungen. Mit seinem Audi RS 5 DTM holte er sich die maximal mögliche Punktzahl.
  • 07.09.18
    Modelle

    Audi A6 Avant

    Schöne Kombis heißen Avant – dieser Anspruch von Audi gilt für die Neuauflage des Erfolgsmodells mehr denn je. Das dynamisch-elegante Exterieurdesign des A6 Avants umhüllt einen geräumigen Innenraum und ein Gepäckabteil mit bis zu 1.680 Liter Volumen. Das Fahrwerk vereint Komfort und Sportlichkeit auf einem neuen Niveau, alle Motoren nutzen serienmäßig ein effizienzsteigerndes Mild-Hybrid-System. Das digitale Bediensystem MMI touch response lässt sich einfach und intuitiv nutzen, das umfangreiche Connectivity-Angebot und zahlreiche neue und weiterentwickelte Assistenzsysteme machen den A6 Avant zum idealen Reisewagen. Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,9 – 4,5; CO2-Emission kombiniert in g/km: 155 – 119 Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.
  • 31.08.18
    Sport

    Rallycross-WM 2018, Lohéac

    Ein spannendes Rennwochenende mit einer Entscheidung auf den letzten Metern: Beim achten Saisonlauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft verpassten Andreas Bakkerud und Mattias Ekström den ersten Saisonsieg für EKS Audi Sport nur knapp, eroberten aber vor 80.000 begeisterten Fans in der Bretagne den zweiten Platz in der Teamwertung zurück.
  • 24.08.18
    Sport

    DTM Misano 2018

    Mit zwei packenden Rennen unter Flutlicht sorgte die DTM im italienischen Misano für Furore.
  • 23.08.18
    Sport

    10h Suzuka 2018

    Nach jeweils 25 Punkten für den Wertungssieg in Bathurst (Australien) im Februar und in Spa (Belgien) im Juli erreichte der Audi R8 LMS in Suzuka Platz drei. Das Audi Sport Team Absolute Racing feierte das Podiumsergebnis mit den drei Audi Sport-Piloten Christopher Haase/Kelvin van der Linde/Markus Winkelhock.
  • 11.08.18
    Sport

    DTM Brands Hatch 2018

    Zum ersten Mal startete die DTM auf dem traditionsreichen Grand-Prix-Kurs in Brands Hatch. René Rast vom Audi Sport Team Rosberg sammelte am Wochenende insgesamt 28 Punkte und holte für Audi mit Platz drei am Sonntag ein weiteres DTM-Podium.
  • 04.08.18
    Sport

    Rallycross-WM 2018, Trois-Rivières

    Ein verrücktes Rennwochenende mit vielen Höhen und Tiefen: Beim siebten Saisonlauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft im kanadischen Trois-Rivières belegte Mattias Ekström als bester Audi-Pilot mit einem knappen Rückstand Rang vier.
  • 25.07.18
    Sport

    24h Spa 2018

    Die diesjährige Ausgabe der 24 Stunden von Spa war ein Rennen der Superlative: Audi Sport customer racing traf bei der Jubiläumsausgabe des Langstreckenklassikers auf die Sportwagen von zwölf anderen Marken.
  • 14.07.18
    Sport

    Formel E, New York E-Prix 2018

    Mit einer beeindruckenden Aufholjagd hat sich das Team Audi Sport ABT Schaeffler beim Saisonfinale in seinem Premierenjahr in der Formel E noch den Titel in der Teamwertung gesichert. Vier Podestplätze am Wochenende, darunter ein Doppelsieg, und insgesamt 78 von maximal 94 möglichen Punkten machen aus einem fast uneinholbaren Rückstand von 33 Punkten am letzten Wochenende noch zwei Punkte Vorsprung.
  • 13.07.18
    Kultur und Trends

    Audi Sommerkonzerte 2018

    Ein Festival, das Menschen zusammenbringt und sie überrascht, mit lebendigen Konzerten und Weltklasse-Künstlern. Das sind die Audi Sommerkonzerte. Auch 2018 präsentiert das Klassikfestival wieder renommierte Musiker, die nahbar sind, inspirieren und berühren: Sol Gabetta, Jordi Savall, der diesjährige Fokus-Künstler Pekka Kuusisto, Nikolai Lugansky, Fazil Say, Cameron Carpenter und viele mehr laden das Publikum ein auf eine Reise zu musikalischen Sehnsuchtsorten. Das Mahler Chamber Orchestra, das Philharmonia Orchestra und das Schumann Quartett geben in diesem Jahr ihre Debüts bei den Audi Sommerkonzerten.
  • 13.07.18
    Sport

    DTM Zandvoort 2018

    Im zehnten Rennen des Jahres sorgte René Rast in den Dünen von Zandvoort (Niederlande) für den ersten Saisonsieg des Audi RS 5 DTM.
  • 09.07.18
    Modelle

    Der Audi Q8

    Der Audi Q8 bringt das Beste aus zwei Welten zusammen – die Eleganz eines viertürigen Luxus-Coupés und die praktischen Talente eines großen SUV. Der üppig bemessene Innenraum mit variablem Gepäckabteil, modernste Bedien- und Fahrwerkstechnologien sowie intelligente Assistenzsysteme machen den Audi Q8 zum souveränen Begleiter für Business und Freizeit. Ein starker und gleichzeitig effizienter 3.0 TDI mit 210 kW (286 PS) und Mild-Hybrid-System sorgt für die Dynamik, die das muskulöse Design verspricht. Mit dem permanenten Allradantrieb quattro und einer Bodenfreiheit von bis zu 254 Millimetern fährt das SUV-Coupé auch dort weiter, wo befestigte Straßen enden. Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6.8 - 6.6; CO2-Emission kombiniert in g/km: 179 - 172 (Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.)
  • 29.06.18
    Sport

    Rallycross-WM 2018, Höljes

    Saisonhöhepunkt in der FIA-Rallycross-Welt­meisterschaft (World RX): Das Rennen im schwedischen Höljes findet vom 29. Juni bis 1. Juli statt. Es gilt als verrücktester WM-Lauf des Jahres und ist gleichzeitig das Heimspiel für EKS Audi Sport und Mattias Ekström.
  • 22.06.18
    Sport

    DTM Norisring 2018

    Saisonhöhepunkt in der DTM: der Norisring in Nürnberg, der einzige Stadtkurs der populären Tourenwagen-Rennserie.
  • 09.06.18
    Sport

    Formel E, Zürich E-Prix 2018

    Titelverteidiger Lucas di Grassi hat Audi in der Elektro-Rennserie Formel E einen historischen Sieg beschert. Der Brasilianer gewann in Zürich vor einer Rekordkulisse den ersten E-Prix auf Schweizer Boden.
  • 08.06.18
    Sport

    Rallycross-WM 2018, Hell

    Erneuter Podiumsplatz für EKS Audi Sport in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft (World RX). Beim fünften Saisonlauf in Norwegen jubelte Mattias Ekström im 580 PS starken Audi S1 EKS RX quattro über Platz zwei und sein erstes Podestergebnis der Saison. Nur zwei Wochen zuvor hatte bereits sein Teamkollege Andreas Bakkerud in Silverstone (Großbritannien) Platz zwei belegt. Bei seinem WM-Heimspiel in Norwegen erreichte der EKS-Neuzugang ebenfalls das Finale und wurde Sechster.
  • 01.06.18
    Sport

    DTM Budapest 2018

    Mit einem Podestplatz für Nico Müller und insgesamt sechs Punkteresultaten reist Audi vom dritten Rennwochenende der DTM 2018 in Budapest ab. Alle sechs Audi-Piloten sammelten Punkte.
  • 25.05.18
    Sport

    Rallycross-WM 2018, Silverstone

    Bei seinem vierten Einsatz für EKS Audi Sport in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft (World RX) gelang Andreas Bakkerud mit Platz zwei erstmals der Sprung auf das Siegerpodest. Mattias Ekström komplettierte den starken Auftritt der 580 PS starken Audi S1 EKS RX quattro mit Rang vier.
  • 18.05.18
    Modelle

    Audi A6 Limousine

    Vollvernetzt, komfortabel und sportlich zugleich: Der neue Audi A6 ist vielseitig wie nie zuvor. Die Bedienung mit dem volldigitalen MMI touch response-System ist richtungsweisend, die Connectivity- und Assistenzsysteme bieten auch auf Langstrecken viel Komfort. Sein Fahrwerk bringt souveränen Abrollkomfort mit gesteigerter Agilität zusammen, alle Motoren sind serienmäßig mit einem Mild-Hybrid-System ausgestattet. Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,1 – 5,5; CO2-Emission in g/km: 161 – 142; Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.
  • 18.05.18
    Sport

    DTM Lausitzring 2018

    Audi erlebte auf dem Lausitzring ein schwieriges DTM-Wochenende.
  • 17.05.18
    Sport

    Formel E, Berlin E-Prix 2018

    Mit einem Bilderbuch-Ergebnis hat Audi beim Formel-E-Heimspiel Berlin elektrisiert. Dank Pole-Position, einem überlegenen Doppelsieg und der schnellsten Rennrunde ist Audi Sport ABT Schaeffler das erste Team, das an einem Renntag der Elektro-Rennserie die maximale Punktzahl holte.
  • 12.05.18
    Sport

    FIA Rallycross-WM 2018, Mettet

    EKS Audi Sport erlebte beim dritten Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft (World RX) in Belgien turbulente Rennen mit Höhen und Tiefen. Mattias Ekström, der auf dem anspruchsvollen Circuit Jules Tacheny mit dem 580 PS starken Audi S1 EKS RX quattro die Zwischenwertung nach dem Qualifying angeführt hatte, verfehlte mit Platz vier im Finale knapp das Podium. Teamkollege Andreas Bakkerud erreichte mit seiner kämpferischen Leistung ebenfalls die Endrunde und wurde Sechster.
  • 09.05.18
    Unternehmen

    Hauptversammlung 2018

    Auf den Hauptversammlungen der AUDI AG erläutert der Vorstand die wesentlichen Kennzahlen des abgelaufenen Geschäftsjahrs und informiert die Aktionäre über aktuelle Entwicklungen des Unternehmens. In diesem Bereich stellen wir Ihnen alle wichtigen Informationen zum jährlichen Aktionärstreffen der Vier Ringe zur Verfügung.
  • 09.05.18
    Sport

    24h Nürburgring 2018

    Audi Sport customer racing bot den Fans bei den 24 Stunden Nürburgring ein Festival der Superlative: Vom 10. bis 13. Mai traten die Kundensport-Rennwagen bei der größten Rennsport-Veranstaltung der Welt zum ersten Mal in drei verschiedenen Wettbewerben an. Zum zehnten Mal bestritt Audi das 24-Stunden-Rennen. Mit den drei Läufen zum neuen WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup und den beiden Rennen des Audi Sport R8 LMS Cup enthielt das Rahmenprogramm zugleich fünf packende Sprintrennen mit Beteiligung von Audi Sport.
  • 04.05.18
    Sport

    DTM Hockenheim 2018

    Was für ein DTM-Auftakt in Hockenheim! Im spektakulären Sonntagsrennen stürmte Mike Rockenfeller im Schaeffler Audi RS 5 DTM des Audi Sport Team Phoenix von Startposition neun auf Platz zwei nach vorn. Auch Teamkollege Loïc Duval und René Rast (Audi Sport Team Rosberg) punkteten für Audi. Mattias Ekström (Audi Sport Team Abt Sportsline) erlebte einen emotionalen DTM-Abschied.
  • 28.04.18
    Sport

    FIA Rallycross-WM 2018, Montalegre

    Sonne, Regen und am Ende sogar Schnee: total verrücktes April-Wetter beim zweiten Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft (World RX) und eine Berg-und-Tal-Fahrt für EKS Audi Sport. Nach Platz eins und drei in der Qualifikation hatten sich die beiden Audi-Piloten Andreas Bakkerud und Mattias Ekström in Portugal mehr erwartet als die Positionen vier und sieben.
  • 26.04.18
    Sport

    Formel E, Paris E-Prix 2018

    Die Formel E setzt ihre Europatournee fort: Am Samstag, 28. April, macht das Team Audi Sport ABT Schaeffler Station in Paris. Bei dem Rennen rund um den Invalidendom will die Mannschaft mit den Piloten Daniel Abt und Lucas di Grassi ihren Aufwärtstrend fortsetzen. Erneut mit dabei: der futuristische Audi e-tron Vision Gran Turismo. Als Renntaxi begeisterte er bereits in Rom Fans und Gäste.
  • 13.04.18
    Sport

    FIA Rallycross-WM 2018, Barcelona

    Andreas Bakkerud hat bei seinem ersten Einsatz für EKS Audi Sport in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft auf Anhieb ein Podiumsresultat erzielt. Beim turbulenten Saisonauftakt in Barcelona (Spanien) belegte der Norweger den dritten Platz. Teamkollege Mattias Ekström wurde nach einer Sportstrafe als Sechster gewertet.
  • 11.04.18
    Sport

    Formel E, Rom E-Prix 2018

    Die Formel E kommt nach Europa. Am Samstag, den 14. April, startet die Elektrorennserie erstmals auf den Straßen von Rom. Das deutsche Team Audi Sport ABT Schaeffler mit Daniel Abt und Lucas di Grassi will in Italiens Hauptstadt seinen Erfolgskurs fortsetzen. Zuletzt verbuchten sie einen Sieg in Mexiko und einen zweiten Platz in Uruguay.
  • 09.04.18
    Sport

    Audi e-tron Vision Gran Turismo

    Mit der rein elektrischen Studie „Audi e-tron Vision Gran Turismo“ macht Audi Elektromobilität jetzt auf eine besondere Art erlebbar: Ursprünglich exklusiv für virtuelle Rennen auf der PlayStation 4 entwickelt, macht Audi den neuen Rennwagen bei der Formel E zur Realität. Ab dem Rennen in Rom am Samstag, 14. April, ist der Audi e-tron Vision Gran Turismo als Renntaxi im Einsatz.
  • 16.03.18
    Sport

    Formel E, Punta del Este E-Prix 2018

    Titelverteidiger Lucas di Grassi hat beim sechsten Lauf der Elektro-Rennserie Formel E in Punta del Este (Uruguay) mit Platz zwei sein erstes Podiumsergebnis der Saison erzielt.
  • 15.03.18
    Unternehmen

    Jahrespressekonferenz der AUDI AG 2018

    Im Rahmen ihrer Jahrespressekonferenz in Ingolstadt stellte die AUDI AG am 15. März 2018 die Unternehmenszahlen 2017 vor und gab einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr. Die Pressekonferenz wurde per Livestream übertragen. Nach den Reden der Vorstände war auch das Q&A zu sehen.
  • 06.03.18
    Audi MediaCenter

    88. Automobilsalon in Genf 2018

    Audi setzt seine Modell-Offensive in der Oberklasse fort: Nach dem neuen Audi A8 und dem neuen Audi A7 präsentiert die Premiummarke jetzt erstmals die nächste Generation des Audi A6. Ob bei Digitalisierung, Komfort oder Sportlichkeit, die elegant gezeichnete Limousine ist das Multitalent in ihrem Segment. Außerdem enthüllt Audi in Genf den Prototyp seines ersten rein elektrisch angetriebenen Modells. Der sportliche SUV bietet den Raum und Komfort eines typischen Oberklasse-Automobils und eine langstreckentaugliche Reichweite.
  • 01.03.18
    Sport

    Formel E, Mexico City E-Prix 2018

    Nach einem schwierigen ersten Saisondrittel mit technischen Problemen und Zwischenfällen startet das Team Audi Sport ABT Schaeffler am Samstag, den 3. März, zum fünften Lauf der Formel E im Herzen von Mexiko-Stadt. Die beiden Piloten Daniel Abt und Lucas di Grassi stellen sich einem weiteren herausfordernden Rennwochenende.
  • 26.02.18
    Modelle

    Audi R8 V10 RWS

    Puristisch und exklusiv – der neue Audi R8 V10 RWS (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 12,6 – 12,4, CO2-Emission kombiniert in g/km: 286 – 283) bietet ein ganz besonderes Fahrerlebnis. Der Hochleistungs-Sportwagen ist das erste Serienmodell von Audi mit Hinterradantrieb und auf 999 Exemplare limitiert. Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 12,6 – 12,4, CO2-Emission kombiniert in g/km: 286 – 283
  • 09.02.18
    Modelle

    Audi A7 Sportback

    Der A7 Sportback der zweiten Generation ist die Essenz der neuen Designsprache von Audi und bringt das Showcar-Design der prologue-Studien in Serie. Das viertürige Coupé steckt voller Innovationen – bei Vernetzung und Digitalisierung, beim sportlich-souveränen Fahrerlebnis, sowie durch sein vielseitiges Raumkonzept.
  • 05.02.18
    Kultur und Trends

    Berlinale 2018

    Audi ist seit 2014 einer der Hauptpartner der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Im Dezember 2016 hat Audi die Verlängerung des Engagements bis einschließlich 2019 bekannt gegeben. Den Auftakt des fünften Jahres der erfolgreichen Partnerschaft bildete die Übergabe eines Audi Q7 e-tron quattro an Festivaldirektor Dieter Kosslick.
  • 02.02.18
    Sport

    Formel E, Santiago E-Prix 2018

    Die Elektro-Rennserie Formel E feierte in Santiago de Chile zum Auftakt ihrer Lateinamerika-Tournee eine spektakuläre Premiere, die für das Team Audi Sport ABT Schaeffler jedoch mit einer doppelten Enttäuschung endete: Daniel Abt und Lucas di Grassi schieden beide vorzeitig aus.
  • 12.01.18
    Sport

    Formel E, Marrakesch E-Prix 2018

    Beim dritten Lauf der Elektro-Rennserie Formel E in Marrakesch (Marokko) blieb für das Team Audi Sport ABT Schaeffler nach einem starken Beginn nur ein Punkt auf der Habenseite.
  • 07.12.17
    Modelle

    Audi RS 4 Avant

    Der Audi RS 4 Avant (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,8; CO2-Emission kombiniert in g/km: 200-199) verbindet High-Performance mit höchster Alltagstauglichkeit. Sein 2.9 TFSI Biturbo leistet 331 kW (450 PS) und stemmt 600 Nm Drehmoment. Der serienmäßige Allradantrieb quattro garantiert beste Traktion und Beschleunigungswerte. Das RS-Sportfahrwerk plus mit Dynamic Ride Control (DRC), intelligente Fahrerassistenzsysteme und innovative Infotainment-Lösungen machen die vierte Generation der RS-Ikone von Audi Sport zum sportlichen Alltagshelden.
  • 01.12.17
    Sport

    Formel E, Hongkong E-Prix 2017

    Zum ersten Mal startet Audi am Wochenende (2./3. Dezember) als Werksteam mit einem vollelektrischen Rennauto im Motorsport. Die beiden Rennen in Hongkong bilden den Auftakt zur neuen Saison der Formel E, in der sich Audi als erster deutscher Automobilhersteller engagiert. Für das Team Audi Sport ABT Schaeffler sitzen Daniel Abt und Champion Lucas di Grassi am Steuer der Audi e-tron FE04.
  • 22.11.17
    Audi MediaCenter

    Tech Day Quality

    Qualität ist eine Kernkompetenz der Marke mit den Vier Ringen. Mit Qualitätsführerschaft im Premiumsegment begeistern – das ist das Ziel von Audi mit Blick auf die Mobilität der Zukunft. Die Audi-Kunden haben an Funktion, Komfort, Wertigkeit und Zuverlässigkeit ihres Autos ebenso große Erwartungen wie die Nutzer von Premium-Mobilitätsdienstleistungen und-Serviceangeboten – das gilt künftig noch mehr als heute.
  • 15.11.17
    Sport

    FIA GT World Cup 2017

    Audi Sport customer racing erreichte ein versöhnliches Ergebnis beim FIA GT World Cup. Nach bislang vier Siegen in Macau musste sich Titelverteidiger Audi in diesem Jahr nur um 0,618 Sekunden geschlagen geben.
  • 09.11.17
    Sport

    FIA-Rallycross-WM 2017, Cape Town RX

    Das Saisonfinale der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2017 findet an diesem Wochenende in Kapstadt statt. Dabei haben Mattias Ekström, Toomas Heikkinen und Reinis Nitišs am 11. und 12. November große Ziele: Sie wollen den fünften Saisonsieg einfahren und den Vizemeistertitel in der Teamwertung holen. Ekström selbst will Vizemeister auch in der Fahrerwertung werden.
  • 20.10.17
    Technik

    Tech Day Insight Design

    2017 markiert für Audi den Aufbruch in eine neue Design-Ära: Der neue Audi A7 Sportback ist das sportliche Gesicht der Marke in der Oberklasse und löst das Designversprechen der prologue-Studien ein. Das viertürige Coupé steht mustergültig für die neue Oberklasse-Designsprache von Audi. Gleichzeitig etabliert die Marke mit den Vier Ringen im neuen Audi Design Center in Ingolstadt einen innovativen Designprozess: die digitale Design-Manufaktur. Sie vereint modernste CAD- und 3D-Visualisierung mit handwerklicher Modelleur-Tradition. Die offene Konzeption des neuen Design-Centers bildet die Grundlage für eine integrative, disziplinübergreifende Zusammenarbeit. Verbrauchsangaben Audi A7 Sportback 55 TFSI quattro S tronic: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,2 – 6,8* CO2-Emission kombiniert in g/km: 163 – 154* *Angaben in Abhängigkeit vom verwendeten Räder-/Reifensatz
  • 12.10.17
    Sport

    DTM Finale Hockenheim 2017

    Audi hat sich beim Finale in Hockenheim alle drei DTM-Titel gesichert. Audi gelang es, den Titel in der Herstellermeisterschaft zu verteidigen. Das Audi Sport Team Rosberg ist erstmals Team-Champion der DTM. Mit René Rast sicherte sich sensationell ein Rookie den Fahrertitel.
  • 11.10.17
    Sport

    California 8 Hours 2017

    Audi Sport hat beim ersten USA-Auftritt der Intercontinental GT Challenge einen Doppelsieg gefeiert: Bei den California 8 Hours überquerten Pierre Kaffer, Kelvin van der Linde und Markus Winkelhock im Audi R8 LMS des Audi Sport Team Magnus die Ziellinie mit 2,488 Sekunden Vorsprung vor dem Schwesterauto des Audi Sport Team Land.
  • 10.10.17
    Sport

    Audi Sport TT Cup Finale Hockenheim 2017

    Beim Finale des Audi Sport TT Cup 2017 hat Philip Ellis in Hockenheim den Titel gewonnen.
  • 06.10.17
    Modelle

    Audi A8

    Audi hat den A8 in vierter Generation von Grund auf neu entwickelt. Mit stilprägendem Design, erstklassigen Fahrwerklösungen, einem Touch-Bedienkonzept und Komfort höchster Güte demonstriert die Luxuslimousine Vorsprung durch Technik auf ganzer Linie. Eine der Top-Innovationen ist der Audi AI Staupilot, den kein anderer Wettbewerber bietet.
  • 28.09.17
    Sport

    FIA-Rallycross-WM 2017, Germany RX

    Mattias Ekström hat sich in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft den vierten Saisonsieg gesichert. Auf dem Estering gewann der Schwede vor seinem Landsmann Timmy Hansen und seinem EKS-Teamkollegen Toomas Heikkinen. Vor dem Saisonfinale in Südafrika liegt Ekström in der Fahrerwertung auf Rang drei, verkürzte den Abstand auf den Gesamtzweiten Petter Solberg aber auf einen Zähler. In der Teamwertung liegt EKS ebenfalls weiter auf dem dritten Platz.
  • 23.09.17
    Sport

    DTM Spielberg 2017

    Beim Österreich-Gastspiel der DTM auf dem Red Bull Ring in Spielberg feierte Audi an beiden Tagen Dreifachsiege.
  • 19.09.17
    Sport

    Audi Sport TT Cup Red Bull Ring 2017

    Auf dem Red Bull Ring eroberte Philip Ellis die Führung im Audi Sport TT Cup zurück.
  • 15.09.17
    Sport

    FIA-Rallycross-WM 2017, Latvia RX

    Mattias Ekström hat in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft den nächsten Pokal gewonnen. Beim zehnten Saisonlauf in Riga fuhr der Schwede auf Rang zwei und musste sich nur seinem Landsmann Johan Kristoffersson geschlagen geben. Der Volkswagen-Pilot krönte sich in Lettland vorzeitig zum Weltmeister 2017 und tritt damit die Nachfolge von Ekström an, der aktuell auf Gesamtrang drei liegt. Kristofferssons Team PSRX Volkswagen Sweden sicherte sich zwei Läufe vor dem Saisonende auch den Teamtitel – EKS belegt in dieser Wertung Rang drei.
  • 12.09.17
    Audi MediaCenter

    67. Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main

    Dreifach-Debüt auf der IAA 2017 bei Audi: Der neue Audi A8 erlebt in Frankfurt seine Messepremiere. Er ist das erste Serienautomobil, das hochautomatisiertes Fahren im öffentlichen Verkehr erlauben wird. Erstmals kann der Fahrer die Fahraufgabe in definierten Verkehrssituationen komplett abtreten – technologisch ist dieser Schritt eine Revolution. Und mit der Doppel-Weltpremiere von zwei Konzeptautomobilen zeigt Audi, wie die Marke das autonome Fahren in der Zukunft weiter entwickeln will.
  • 08.09.17
    Sport

    DTM Nürburgring 2017

    Mit einem hart erkämpften sechsten Platz im Sonntagsrennen auf dem Nürburgring hat Audi-Pilot Mattias Ekström seine Führung in der DTM behauptet und den Vorsprung auf Lucas Auer (Mercedes-Benz) auf neun Punkte vergrößert.
  • 08.09.17
    Technik

    TechDay piloted driving

    Mit dem Audi AI Staupilot präsentiert die Marke mit den Vier Ringen das weltweit erste System, das hochautomatisiertes Fahren auf Level 3 ermöglicht. Das Auto übernimmt im Stau oder zähfließenden Autobahnverkehr bis 60 km/h die Fahraufgabe. Dabei muss es der Fahrer in dieser definierten Situation nicht mehr permanent überwachen. Er muss lediglich wahrnehmungsbereit bleiben und die Verantwortung wieder übernehmen, wenn ihn das System dazu auffordert.
  • 07.09.17
    Sport

    Audi Sport TT Cup Nürburgring 2017

    Auf dem Nürburgring ergab sich eine dramatische Wende im Titelkampf des Audi Sport TT Cup.
  • 30.08.17
    Sport

    FIA-Rallycross-WM 2017, Lohéac RX

    Mattias Ekström ist in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft zurück in der Erfolgsspur. Beim neunten Lauf in Lohéac fuhr der amtierende Weltmeister auf Rang drei – das erste Podestergebnis seit seinem Sieg in Hockenheim im vergangenen Mai. Vor 75.000 Zuschauern musste sich der Schwede im Finale seinem Landsmann Johan Kristoffersson und dem französischen Lokalmatador Sébastien Loeb geschlagen geben. In der Gesamtwertung liegt Ekström hinter Kristoffersson und dessen Teamkollege Petter Solberg auf Rang drei – ebenso wie EKS in der Teamwertung.
  • 18.08.17
    Sport

    DTM Zandvoort 2017

    Mit einem absoluten Highlight meldet sich die DTM am Wochenende aus der Sommerpause zurück: Am 19./20. August starten die mehr als 500 PS starken Tourenwagen auf dem Circuit Zandvoort. Der in den Dünen an der niederländischen Nordseeküste gelegene Kurs gilt als anspruchsvollste Rennstrecke im DTM-Kalender. Audi feierte hier bisher neun Siege.
  • 16.08.17
    Sport

    Audi Sport TT Cup Zandvoort 2017

    Beim Audi Sport TT Cup vom 18. bis 20. August in Zandvoort in den Niederlanden teilten sich Philip Ellis und Mikel Azcona die Siege.
  • 01.08.17
    Sport

    FIA-Rallycross-WM 2017, Canada RX

    Toomas Heikkinen hat beim achten Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft in Trois-Rivières seine Serie fortgesetzt und zum vierten Mal in Folge das Finale in Kanada erreicht – Rekord! Die Hoffnungen auf einen Podestplatz machte jedoch ein schleichender Plattfuß zunichte. Am Ende wurde der Finne Fünfter. Mattias Ekström musste im Halbfinale mit Kupplungsproblemen aufgeben. In der Gesamtwertung liegt der amtierende Weltmeister weiter auf Rang drei – ebenso wie EKS in der Teamwertung.
  • 26.07.17
    Sport

    24h Spa 2017

    Audi hat am 30. Juli 2017 zum vierten Mal die 24 Stunden von Spa mit dem Audi R8 LMS gewonnen.
  • 23.07.17
    Sport

    DTM Moskau 2017

    Audi feierte auf dem Moscow Raceway am Samstag einen Doppelsieg mit René Rast und Mike Rockenfeller. Mit einer spektakulären Aufholjagd eroberte Mattias Ekström am Sonntag die Führung in der DTM zurück. Nach dem turbulenten ersten Rennen der zweiten Saisonhälfte liegen drei Audi-Piloten auf den ersten vier Plätzen der Gesamtwertung.
  • 11.07.17
    Technik

    Audi AI

    Hochvernetzt, automatisiert und elektrifiziert – diese Eigenschaften zeichnen den Audi der Zukunft aus. Audi AI ist künftig die Chiffre für eine Vielzahl innovativer Systeme, die den Fahrer entlasten und ihm zugleich neue Möglichkeiten für die Zeit bieten, die er im Auto verbringt. Audi AI nutzt dafür auch Strategien und Technologien aus dem Bereich künstlicher Intelligenz sowie des maschinellen Lernens. Damit setzt sich die Marke an die Spitze im Wettbewerb.
  • 11.07.17
    Unternehmen

    Audi.Vorsprung.2025

    Auf dem Weg zur Premium Digital Car Company hat Audi die größte Transformation seiner Unternehmensgeschichte eingeläutet. Die Marke wird durchgängig digital und nachhaltig wirtschaften und erfindet urbane Mobilität neu. Die vierte industrielle Revolution ist disruptiv. Sich grundlegend neu zu erfinden, ist für jeden Marktteilnehmer Pflicht. Sonst droht die Gefahr, im Wettbewerb abgehängt zu werden; nicht zuletzt von denen, die erst seit Kurzem mit neuen Ansätzen, Dienstleistungen und Ideen auf den Markt der Mobilität gekommen sind. In Barcelona ist zu sehen, dass Audi sich dieser Herausforderung begeistert stellt. Denn sie entspricht genau dem Wesen des Unternehmens und seiner Mitarbeiter. Vorsprung liegt in der DNA von Audi – er beschreibt die Haltung des Unternehmens, mit der es seit jeher seine Aktivitäten vorantreibt. Mit ihr will Audi auch in Zukunft dem Kunden relevante Lösungen bieten, die ihm einen Vorsprung verschaffen.
  • 10.07.17
    Sport

    Audi Sport

    Audi Sport steht für die jahrzehntelangen Erfahrungen und Erfolge der Marke mit den Vier Ringen im Motorsport. Audi nutzt diese erworbene Kompetenz, um innovative Technologien für den Serieneinsatz abzuleiten. Unter der Marke Audi Sport sind die emotionalsten Disziplinen gebündelt – beginnend bei den Modellen der R- und RS-Reihe, über den Kundensport bis hin zum Werksmotorsport.
  • 30.06.17
    Sport

    DTM Norisring 2017

    Nach einem dritten Platz am Samstag und einem vierten Platz am Sonntag verließ Audi-Pilot Mattias Ekström vom Audi Sport Team Abt Sportsline den Norisring als Führender der DTM-Gesamtwertung.
  • 29.06.17
    Sport

    Audi Sport TT Cup Norisring 2017

    Mikel Azcona dominierte das dritte Wochenende des Audi Sport TT Cup 2017 am Norisring.
  • 27.06.17
    Sport

    FIA-Rallycross-WM 2017, Höljes RX

    Ein Wochenende zum Vergessen haben Audi und EKS beim siebten Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2017 in Höljes erlebt. Ausgerechnet beim EKS-Heimspiel in Schweden verpassten alle drei Fahrer das Halbfinale. Rallycross-Weltmeister Mattias Ekström, der an diesem Wochenende in der DTM auf dem Norisring im Einsatz war, liegt in der Gesamtwertung bei noch fünf ausstehenden Rennen auf Rang drei.
  • 23.06.17
    Modelle

    Audi RS 5 Coupé

    Das Audi RS 5 Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,7; CO2-Emission kombiniert in g/km: 197) verbindet die Kraft eines Leistungssportlers mit Ästhetik und Alltagstauglichkeit. Sein neu entwickelter 2.9 TFSI Biturbo leistet 331 kW (450 PS) und stemmt 600 Nm Drehmoment. Der serienmäßige quattro-Antrieb verteilt die Power auf alle vier Räder und garantiert Traktion, Dynamik und Stabilität bis weit in den Grenzbereich. An Bord beeindrucken innovative Infotainment-Lösungen und das intelligente Zusammenspiel zahlreicher Fahrerassistenzsysteme. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.
  • 16.06.17
    Sport

    DTM Budapest 2017

    Audi-Pilot René Rast feierte auf dem Hungaroring seinen ersten Sieg in der DTM und schnappte sich mit einem Mega-Wochenende sogar die Führung in der Fahrerwertung.
  • 09.06.17
    Audi MediaCenter

    Audi-Summit - The Event

    Audi lädt am 11. Juli 2017 zu einer eigenen großen Leistungsschau. Auf mehr als 10.000 Quadratmetern zeigt der erste „Audi Summit“ wegweisende Lösungen für urbane Mobilität von morgen – von Premium-Mobilitätsdiensten bis zum pilotierten Fahren und Parken. 2.000 Gäste aus aller Welt sehen auf dieser Veranstaltung die Premiere des neuen Flaggschiffs Audi A8.
  • 07.06.17
    Sport

    FIA-Rallycross-WM 2017, Hell RX

    Beim sechsten Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2017 in Hell ist Mattias Ekström auf Rang vier gefahren. In seinem zehnten WM-Finale in Serie verpasste der amtierende Rallycross-Weltmeister einen weiteren Podestplatz um 0,4 Sekunden. In der Gesamtwertung liegt der Schwede hinter seinem Landsmann Johan Kristoffersson weiter auf Rang zwei.
  • 29.05.17
    Technik

    TechDay Combustion Engine Technology

    V-Motoren gibt es unter den Vier Ringen seit 29 Jahren – 1988 debütierte der 3,6-Liter-Achtzylinder im Audi V8. Zwei Jahre später folgte ein 2,8-Liter-V6 im Audi 100. In den 90er Jahren ging es dann Schlag auf Schlag: 1997 erschien mit dem 2.5 TDI der weltweit erste V6-TDI, 1998 folgte ihm der V8-TDI mit 3,3 Liter Hubraum. Und im Jahr 2000 setzte der V6-Biturbo mit 2,7 Liter Hubraum ein ganz spezielles Highlight: Die 279 kW (380 PS) und 440 Nm Drehmoment, mit denen er den Audi RS 4 Avant antrieb, legten die Messlatte in der Mittelklasse auf ein völlig neues Niveau. Heute setzt Audi V6- und V8-Motoren in allen Modellen ein, die auf dem Modularen Längsbaukasten basieren, also in den Baureihen Audi A4, A5, A6, A8, Q5 und Q7. Die V6-Aggregate – Diesel wie Ottomotoren – schöpfen aus 3,0 Liter Hubraum, bei den V8-Motoren sind es 4,0 Liter. Die Leistungsspanne reicht von 160 kW (218 PS) bis 445 kW (605 PS). Eine Sonderstellung nimmt der neue 2,9 Liter V6-Motor im Audi RS 5 (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,7; CO2-Emission kombiniert in g/km: 197) ein. Wegen der gesteigerten Leistung und der damit höheren Belastung des Aggregats, wurde der Hubraum hier um 0,1 Liter reduziert. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.
  • 25.05.17
    Sport

    Audi Sport TT Cup 24h Nürburgring 2017

    Am Nürburgring hatte der Audi Sport TT Cup seine zweite Saisonveranstaltung.
  • 23.05.17
    Sport

    FIA-Rallycross-WM 2017, Lydden Hill RX

    Beim fünften Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2017 fuhr Mattias Ekström auf Rang fünf. An der Geburtsstätte des Rallycross in Lydden Hill verpasste der amtierende Weltmeister einen Podestplatz und musste die Führung in der Gesamtwertung an Volkswagen-Pilot Johan Kristoffersson abgeben. In der Teamwertung belegt EKS Rang drei.
  • 22.05.17
    Sport

    24h Nürburgring 2017

    Audi hat das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring zum vierten Mal gewonnen.
  • 19.05.17
    Sport

    DTM Lausitzring 2017

    Was für ein Sonntag für Audi beim Motorsport-Festival auf dem Lausitzring! Vor einer beeindruckenden Zuschauerkulisse haben Jamie Green und Mattias Ekström den ersten Doppelsieg des neuen Audi RS 5 DTM perfekt gemacht. Mit fünf Autos auf den ersten sieben Plätzen war Audi insgesamt die stärkste Marke.
  • 18.05.17
    Unternehmen

    Hauptversammlung 2017

    Auf den Hauptversammlungen der AUDI AG erläutert der Vorstand die wesentlichen Kennzahlen des abgelaufenen Geschäftsjahrs und informiert die Aktionäre über aktuelle Entwicklungen des Unternehmens. In diesem Bereich stellen wir Ihnen alle wichtigen Informationen zum jährlichen Aktionärstreffen der Vier Ringe zur Verfügung.
  • 10.05.17
    Sport

    FIA-Rallycross-WM 2017, Mettet RX

    Mattias Ekström und sein Team EKS haben beim vierten Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2017 einen kleinen Rückschlag erlitten. Im belgischen Mettet fuhr der amtierende Weltmeister in einem rein skandinavischen Finale auf Rang vier, musste aber erstmals in dieser Saison der Konkurrenz auf dem Podium den Vortritt lassen. Die Führung in der Fahrerwertung konnte er dennoch behaupten.
  • 05.05.17
    Sport

    Audi Sport TT Cup Hockenheim 1 2017

    Der Audi Sport TT Cup ist in Hockenheim in die Saison 2017 gestartet.
  • 04.05.17
    Sport

    DTM Hockenheim 2017

    Der DTM ist auf dem Hockenheimring vor 79.500 Zuschauern (am Wochenende) ein toller Saisonstart mit zwei spektakulären Rennen gelungen. Nach Platz drei am Samstag gelang Audi am Sonntag der erste Sieg des neuen Audi RS 5 DTM.
  • 03.05.17
    Sport

    FIA-Rallycross-WM 2017, Hockenheim RX

    Mattias Ekström und sein Team EKS bleiben in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2017 das Maß der Dinge. Auch beim dritten Saisonlauf auf dem Hockenheimring war der amtierende Weltmeister nicht zu schlagen. Bei schwierigen Witterungsverhältnissen setzte sich der Schwede kurz vor dem DTM-Qualifying für Rennen zwei in einem mitreißenden Finale gegen seine Landsmänner Johan Kristoffersson und Timmy Hansen durch. In der Fahrerwertung baute Ekström seine Führung aus. In der Teamwertung liegt der Weltmeister EKS hinter dem Team PSRX Volkswagen Sweden weiter auf Rang zwei.
  • 19.04.17
    Audi MediaCenter

    Auto Shanghai 2017

    Designstudie und Technikträger, E-Auto und Kraftpaket im Coupé-Gewand: Audi präsentiert auf der Frühjahrsmesse Auto Shanghai ein vielseitiges Konzeptautomobil. Der viertürige Gran Turismo Audi e-tron Sportback concept verfügt über einen 320 kW starken Elektroantrieb. Die Formensprache verbindet klassische Audi-Elemente mit zahlreichen zukunftsweisenden Details: eine elektrisierende Architektur, der Technologie und dem Package des Elektroantriebs konsequent auf den Leib geschneidert.
  • 18.04.17
    Sport

    FIA-Rallycross-WM 2017, Montalegre RX

    Für Mattias Ekström und sein Team EKS läuft in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2017 weiterhin alles nach Plan. Beim zweiten Lauf in Montalegre setzte sich der amtierende Weltmeister in einem packenden Finale gegen den neunmaligen Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb durch. Mit dem zweiten Sieg in dieser Saison baute der Schwede seine Führung in der Fahrerwertung weiter aus. In der Teamwertung liegt der Weltmeister EKS hinter dem Team PSRX Volkswagen Sweden auf Rang zwei.
  • 12.04.17
    Sport

    Audi R8 LMS GT4

    Das Kundensportprogramm der Audi Sport GmbH wächst rasant: Nachdem Audi Sport seit 2009 den GT3-Rennwagen Audi R8 LMS anbietet, 2015 die zweite Generation dieses Erfolgsmodells vorstellte und seit 2016 den Audi RS 3 LMS für die TCR-Kategorie anbietet, erweitert sich das Modellportfolio 2017 nochmals. Der Audi R8 LMS debütierte im Vorfeld der New York International Auto Show am 11. April 2017 in seiner GT4-Variante.
  • 05.04.17
    Technik

    TechDay Body Structure

    Audi schreibt ein neues Kapitel seiner Leichtbau-Erfolgsgeschichte. Bei der nächsten Generation des Audi A8 kommt in der tragenden Karosseriestruktur erstmals ein intelligenter Mix aus vier Materialien zum Einsatz – mehr Werkstoffe als bei allen Serienmodellen der Marke zuvor. Damit stellt die Luxuslimousine ihre Rolle als Innovationstreiber im automobilen Leichtbau erneut unter Beweis: geringes Gewicht und hohe Steifigkeit sind die Grundlage für mehr Fahrperformance, Effizienz und Sicherheit.
  • 28.03.17
    Sport

    FIA-Rallycross-WM 2017, Barcelona RX

    Die FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2017 hätte aus Sicht von Audi und EKS nicht besser starten können. Beim Saisonauftakt auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya triumphierte Mattias Ekström. Der amtierende Weltmeister verwies im Finale Timo Scheider (D) und Andreas Bakkerud (N) auf die Plätze zwei und drei. Mit dem Sieg geht Ekström in der Fahrerwertung gleich wieder in Führung. In der Teamwertung liegt der Teamweltmeister EKS punktgleich mit dem Team PSRX Volkswagen Sweden an der Spitze.
  • 15.03.17
    Modelle

    Audi RS 3

    Mit ihrem Hightech-Fahrwerk, dem neuen Fünfzylinder-Motor und geschärfter Optik fahren die Audi RS 3 Limousine und der Audi RS 3 Sportback an die Spitze ihrer Klasse. RS-spezifische Details im Innenraum und der unnachahmliche Sound des 2.5 TFSI komplettieren das emotionale Fahrerlebnis. Verbrauchsangaben der genannten Modelle Audi RS 3 Limousine: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,4 - 8,3**; CO2-Emission kombiniert in g/km: 191 - 188** Audi RS 3 Sportback: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,4 - 8,3**; CO2-Emission kombiniert in g/km: 192 - 189** ** Angaben in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz
  • 07.03.17
    Modelle

    87. Automobilsalon Genf 2017

    Audi präsentiert auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf sechs neue Modelle. Weltpremiere geben der Audi Q8 sport concept, den ein 3.0 TFSI V6-Motor mit Mildhybrid-System antreibt, sowie das neue RS 5 Coupé* – der Gran Turismo unter den RS-Modellen. Sein Pendant im Motorsport, der Audi RS 5 DTM, startet mit über 500 PS in die neue Saison. Zwei weitere Messepremieren flankieren den sportlichen Auftritt der Marke: der Audi RS 3 Sportback* und der Audi SQ5 TFSI*. Mit dem A5 Sportback g-tron* präsentiert Audi darüber hinaus eines seiner nachhaltigen Antriebskonzepte. Das Erdgas-Auto vereint dynamische Fahrleistung, Alltagstauglichkeit und elegantes Design mit einem CO2-armen Betrieb.
  • 20.02.17
    Modelle

    Audi A5 und S5 Cabriolet

    Mit der Premiere des neuen Audi A5 Cabrio* ist die A5-Familie in neuer Generation vollzählig. An Bord des offenen Mittelklasse-Modells genießen bis zu vier Personen intensiven Fahrspaß. Das vollautomatische Akustikverdeck öffnet und schließt bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h.
  • 11.02.17
    Kultur und Trends

    Berlinale 2017

    Audi ist seit 2014 einer der Hauptpartner der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Zum Auftakt des vierten Jahres der erfolgreichen Partnerschaft hat Audi die Verlängerung des Engagements bis einschließlich 2019 bekannt gegeben.
  • 05.02.17
    Sport

    FIS Alpine Ski-Weltmeisterschaften St. Moritz 2017

    Bereits zum siebten Mal begleitet Audi die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften als Presenting Sponsor. In St. Moritz zeigt sich Audi als Partner der Athleten und als Gastgeber für Besucher und Fans aus aller Welt: Auf Starthaus, Banden, Zielbogen, Siegerehrungs-Rückwand, Startleibchen, Shuttleautos und Ausstellungsfahrzeugen prägen die Vier Ringe für zwei Wochen das Bild des Schweizer Ferienorts.
  • 09.01.17
    Audi MediaCenter

    NAIAS Detroit 2017

    Audi startet mit drei Highlights ins neue Jahr: Auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit präsentiert der Premiumhersteller die Studie Audi Q8 concept und gibt damit Ausblick auf ein künftiges Serienmodell. Zeitgleich feiert die Marke mit den vier Ringen die Weltpremiere des Audi SQ5 TFSI* und stellt der Öffentlichkeit erstmals das neue Audi A5/S5 Cabrio* vor.
  • 17.11.16
    Unternehmen

    Audi TechDay Smart Factory

    Mit der Smart Factory macht Audi seine Produktion fit für die Zukunft. Big Data, das Generieren und intelligente Verknüpfen von Daten, sorgt in dieser Zukunftsfabrik für eine datengetriebene und damit hochflexible sowie hocheffiziente Fertigung. Eine Fertigung, in der Audi seine Autos in Zukunft möglicherweise nicht mehr am Fließband, sondern nach einem radikal neuen, disruptiven Konzept produziert: in der Modularen Montage. Über dieses große Projekt hinaus verfolgt Audi viele andere spannende Ansätze für die Produktion der Zukunft – angefangen beim Einsatz von Virtual Reality Brillen bis hin zum Metall 3D Druck.
  • 17.11.16
    Sport

    WEC Bahrain 2016

    Audi beendet eine Ära: Am Samstag, 19. November, geht nicht nur die aktuelle Saison der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in Bahrain zu Ende. Audi stoppt nach 18 Jahren sein Programm mit den Le-Mans-Sportwagen.
  • 14.11.16
    Modelle

    Audi Q5

    Audi legt einen Erfolgstyp neu auf: Anfang 2017 startet der Verkauf der zweiten Generation des Audi Q5. Der SUV mit den Vier Ringen vereint die Sportlichkeit einer Audi-Limousine mit vielseitigem Charakter und hochvariablem Innenraum. Ob bei der Connectivity, bei der Effizienz oder bei den Fahrerassistenzsystemen – der neue Audi Q5 setzt ein weiteres Mal Maßstäbe in seinem Segment.

Pressemitteilungen

  • 21.09.18
    Unternehmen

    Audi setzt auf Baukastenlösung für Virtual-Reality-Trainings

    Virtuelle Trainings gestalten fast ohne Programmierkenntnisse: Mit dem sogenannten Virtual Reality (VR) Software Development Kit (SDK) gestalten IT-erfahrene Trainer bei Audi künftig die Inhalte ihrer Trainingseinheiten selbst. Bislang war dies nur Programmierern möglich und beanspruchte viel Zeit und Aufwand. Eine neu entwickelte Baukastenlösung aus der Audi-Markenlogistik ändert das. Auszubildende im Werk Ingolstadt üben die „Pick-by-light“-Methode nun erstmals mit einem VR-Training.
  • 21.09.18
    Sport

    Formel E: Audi liefert e-tron FE05 an Virgin Racing

    Wenn die ABB-FIA-Formel-E-Meisterschaft am 15. Dezember in Riad in ihre neue Saison geht, werden gleich vier Fahrer mit Audi-Technologie am Start sein: Neben dem eigenen Werksteam stattet Audi Sport auch das britische Rennteam Virgin Racing mit seinem neu entwickelten Audi e-tron FE05 inklusive Antriebsstrang aus.
  • 20.09.18
    Modelle

    Leserwahl von auto, motor und sport: Audi ist top bei Vernetzung und Interieurdesign

    Audi ist die führende Automobilmarke bei der Vernetzung und hat mit seinem Flaggschiff Audi A8 das beste vernetzte Auto. Das sind zwei Ergebnisse der Leserwahl „Car Connectivity Award“ des renommierten Fachmagazins auto, motor und sport. Beim Wettbewerb „Autonis“, einer weiteren Leserwahl der Zeitschrift, gewann Audi die Wertung „Innenraum-Designmarke 2018“. Die Preisverleihung findet am 20. September 2018 in Stuttgart statt.
  • 20.09.18
    Modelle

    Fünf Sterne: Der neue Audi A6 im Euro NCAP

    Der neue Audi A6 erreicht Top-Werte bei der passiven Sicherheit – im Euro NCAP (New Car Assessment Programme), einem der wichtigsten Sicherheitstests in Europa, hat er die Höchstwertung von fünf Sternen erhalten. Damit gehört die Business-Limousine zu den sichersten Autos ihrer Klasse.
  • 20.09.18
    Unternehmen

    Audi feiert 25 jährige Erfolgsgeschichte in Ungarn

    Audi Hungaria feiert 2018 sein 25-jähriges Bestehen. Bei der Jubiläumsveranstaltung am heutigen Donnerstag haben Péter Szijjártó, Minister für Außenwirtschaft und Auswärtiges Ungarns, Zsolt Borkai, Oberbürgermeister der Stadt Győr, Bram Schot, kommissarischer Vorstandsvorsitzender der AUDI AG, und Achim Heinfling, Vorsitzender des Vorstands der AUDI HUNGARIA Zrt., die gemeinsamen Erfolge und die Vorreiterrolle von Audi in der ungarischen Automobilindustrie gewürdigt. Im Rahmen dieser Veranstaltung stellte das Unternehmen den neuen Audi Q3 zum ersten Mal dem ungarischen Publikum vor.
  • 19.09.18
    Sport

    World RX Audi-Pilot Ekström erstmals bei Nitro World Games

    Audi-Rallycross-Pilot Mattias Ekström ist erstmals zu Gast bei den Nitro World Games (22.–23. September) in Salt Lake City. Beim neuen Rallycross-Event startet er mit einem Audi S1 EKS RX quattro. Ekström trifft auf Top-Fahrer aus der Rallycross-Serie wie auch auf bekannte US-Actionsport-Stars. Das in den USA beliebte Actionsport-Event zieht mit Freestyle Motocross, BMX und Inline Skating, Skateboarding und Scootering zahlreiche Zuschauer in seinen Bann.
  • 18.09.18
    Sport

    Audi will beim Finale in Laguna Seca Titel verteidigen

    Vor dem Finale der Intercontinental GT Challenge (IGTC) vom 26. bis 28. Oktober in Kalifornien hat Audi Sport customer racing Fahrer- und Teamaufgebote festgelegt: Zwei der bisher drei genannten Audi R8 LMS setzt das Team WRT von Vincent Vosse ein. Die Mannschaft von Wolfgang Land startet mit einem weiteren GT3-Sportwagen der Marke bei den California 8 Hours.
  • 18.09.18
    Audi MediaCenter

    Elektrisierender Fahrspaß: der Audi e-tron

    Der Audi e-tron ist das erste rein elektrisch angetriebene Serienmodell der Marke mit den Vier Ringen. In San Francisco präsentiert das Unternehmen seinen sportlichen und alltagstauglichen Oberklasse-SUV erstmals der Weltöffentlichkeit.
  • 18.09.18
    Unternehmen

    Audi liefert Premium-Services nach Maß für den Vertrieb von morgen

    Audi macht die nächsten Schritte auf dem Weg zur Premium Digital Car Company. Mit neuen Services und Angeboten gestaltet das Unternehmen den Mobilitätsalltag seiner Kunden noch einfacher und flexibler und setzt Maßstäbe in Sachen User-Experience. Zentraler Zugangspunkt ist das Kundenportal myAudi, in dem alle digitalen Lösungen über eine intuitive Oberfläche gebucht, verwaltet und genutzt werden können. Schon im Jahr 2025 sollen neue digitale Geschäftsmodelle eine Milliarde Euro zum Operativen Ergebnis des Unternehmens beitragen.
  • 18.09.18
    Sport

    Audi in der Formel E: Titelgewinn im Premierenjahr

    Audi fährt auch 2019 im Motorsport elektrisch, nachdem die Marke im Premierenjahr schon ihre E-Kompetenz mit dem Gewinn der Teammeisterschaft unter Beweis gestellt hat. Wenn am 15. Dezember 2018 in Riad (Saudi-Arabien) die neue Saison der Formel E beginnt, kämpfen Daniel Abt und Lucas di Grassi mit dem neu entwickelten Audi e-tron FE05 erneut um Titel.
  • 18.09.18
    Unternehmen

    Audi Denkwerkstatt – Geschäftsmodelle der Zukunft

    Über das Auto hinaus denken: Die Audi Denkwerkstatt entwickelt in Berlin Geschäftsmodelle zur Premiummobilität der Zukunft.
  • 17.09.18
    Modelle

    Audi lässt Drohnen von Intel für Lichtshow bei Elektroauto-Weltpremiere fliegen

    Intel® hat die Weltpremiere des vollelektrischen Audi e-tron für eine aufwändige Drohnen-Show genutzt. Erstmals flogen dabei 850 aufeinander präzise abgestimmte Drohnen sowohl in der Veranstaltungshalle als auch im Freien eine spektakuläre Formation. Die Premiummarke Audi begrüßte am Montag, 17. September 2018, 1.600 Multiplikatoren zur Präsentation ihres ersten Elektroautos im Norden des Silicon Valleys.
  • 17.09.18
    Audi MediaCenter

    Streamen, shoppen, sich informieren: Amazon Alexa im Audi e-tron

    Audi verfolgt konsequent seine Digitalisierungsstrategie und bietet seinen Kunden noch intensivere Vernetzung im Auto. Aktuellstes Beispiel: Der neue, rein elektrisch angetriebene SUV Audi e-tron hat auf Wunsch den Amazon-Sprachdienst Alexa an Bord. Der digitale Assistent ist voll in das MMI-Bediensystem des Autos eingebunden – ein Smartphone ist nicht erforderlich.
  • 17.09.18
    Unternehmen

    Der e-tron als Startsignal: Audi beginnt E-Offensive

    Mit der Weltpremiere des Audi e-tron startet die Marke mit den Vier Ringen ihre Elektrifizierungs-Offensive. Bis 2025 wird Audi zwölf Automobile mit reinem Elektro-Antrieb in den wichtigsten Märkten weltweit anbieten und rund ein Drittel seines Absatzes mit elektrifizierten Modellen erzielen. Zu den SUVs innerhalb dieses Portfolios zählen unter anderem der e-tron und der 2019 debütierende e-tron Sportback. Darüber hinaus wird es eine Reihe Modelle mit klassischem Karosserie-Layout wie Avant und Sportback geben. Das Angebot soll von der Kompaktklasse bis in die Oberklasse alle relevanten Marktsegmente umfassen.
  • 17.09.18
    Sport

    Neun Titel für Audi Sport-Kunden in Europa und Asien

    Drei Titel im Blancpain GT Series Sprint Cup, drei weitere in der GT4 European Series und drei in China – Audi Sport customer racing erlebte ein Traumwochenende mit seinen internationalen Kundenteams.
  • 17.09.18
    Sport

    DTM-Showdown: Audi will für Spannung sorgen

    Die DTM steht vor einem spannenden Showdown: Theoretisch könnte der Meister bereits diesen Sonntag, 23. September, auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg feststehen. Titelverteidiger René Rast vom Audi Sport Team Rosberg setzt alles daran, die Entscheidung auf das Finale in Hockenheim im Oktober zu vertagen.
  • 16.09.18
    Kultur und Trends

    Audi-Studie: Kein Stau in der Stadt der Zukunft

    Wie viel Zeit sparen wir in der Stadt mit autonomen Autos, Ride Sharing und intelligenter Verkehrssteuerung? Antworten darauf gibt die Audi-Studie „25. Stunde – Flow“. Die Projektpartner, die Verkehrsforscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und die Münchner Beratung MobilityPartners, haben in Ingolstadt die Zukunft der Mobilität simuliert. Demnach lässt sich die Fahrzeit auf einer typischen Pendlerstrecke nachhaltig reduzieren: Im vollautonomen Verkehr um ein Drittel, obwohl gut zehn Prozent mehr Menschen unterwegs sind. Das setzt voraus, dass sich der Trend zum Teilen etabliert.
  • 16.09.18
    Sport

    Erneuter Podiumserfolg für EKS Audi Sport in Riga

    Zum sechsten Mal in der aktuellen Saison der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft freute sich EKS Audi Sport über einen Podiumsplatz: Beim neunten Saisonlauf in der lettischen Hauptstadt Riga musste sich Mattias Ekström im Audi S1 EKS RX quattro nur dem Sieger und Tabellenführer Johan Kristoffersson (Volkswagen) geschlagen geben und belegte mit 2,3 Sekunden Rückstand Rang zwei.
  • 14.09.18
    Sport

    Audi Nines MTB 2018: Marke unterstützt Mountainbiker-Wettkampf

    Bei der Audi Nines MTB Freeride-Festival in Rheinland-Pfalz zeigten die 20 weltweit besten Mountainbikern ihr ganzes Können. Vom 8. bis 13. September trafen sich die Sportler unter dem Motto „Send it to the Moon“ im ungewöhnlichen Setting eines stillgelegten Steinbruchs im Hunsrück. Die Premiummarke unterstützte den Event erstmals als Titelsponsor analog zur Audi Nines Winterversion.
  • 13.09.18
    Unternehmen

    Audi e-tron: Gemeinsam mit Lieferanten für mehr Nachhaltigkeit

    Nachhaltigkeit zählt: Audi setzt sich gemeinsam mit seinen Lieferanten systematisch für verantwortungsvolles Handeln ein. Dazu hat das Unternehmen ein Nachhaltigkeits-Rating entwickelt, das zum Ziel hat, die Umwelt zu schonen und soziale Standards zu sichern. Seit April 2017 hat Audi damit mehr als 600 Partner an ihren Produktionsstandorten überprüft. Aktuell stehen insbesondere diejenigen Lieferanten im Fokus, die für Bauteile des Audi e-tron beauftragt sind. Ab Herbst 2019 soll das Nachhaltigkeits-Rating ausschlaggebend sein bei der Auftragsvergabe an Lieferanten.
  • 13.09.18
    Kultur und Trends

    Audi Bläserphilharmonie reist für guten Zweck in „Ferne Welten“

    Audi unterstützt auch in diesem Jahr die Spendenaktion „Vorweihnacht der guten Herzen“ mit einem Benefizkonzert. Die Audi Bläserphilharmonie lädt am Donnerstag, 25. Oktober 2018 um 19.30 Uhr in das Stadttheater Ingolstadt ein. Der Erlös der Eintrittskarten kommt sozialen Einrichtungen aus Ingolstadt und der Region zugute.
  • 12.09.18
    Unternehmen

    Grenzenlos mobil: Audi e-tron Charging Service komplettiert Ladeangebot

    Mit dem e-tron beginnt für Audi eine neue Ära. Die Marke mit den vier Ringen wandelt sich vom klassischen Automobilhersteller zum Systemanbieter für Premium-Mobilität. Der Audi e-tron Charging Service wird Teil eines ganzheitlichen Ladeangebots sein und bietet europaweiten Zugang zu öffentlicher Ladeinfrastruktur. Die Audi-eigene Ladekarte bündelt mehr als 72.000 Ladepunkte von 220 Anbietern und ermöglicht damit grenzenlose und sorgenfreie Elektromobilität.
  • 12.09.18
    Modelle

    Terminhinweis: Weltpremiere des Audi e-tron live aus San Francisco

    Audi feiert am Dienstag, 18. September 2018 in Kalifornien eine historische Weltpremiere: Auf dem Event „The Charge“ präsentiert die Marke den Audi e-tron – ihr erstes rein elektrisch angetriebenes Serienmodell. Außerdem stellt Audi seine Mobilitätsoffensive in den USA vor.
  • 11.09.18
    Unternehmen

    Erster SUV aus Győr: Produktionsstart des Audi Q3 bei Audi Hungaria

    Der erste Audi Q3 der zweiten Modellgeneration fährt heute bei Audi Hungaria vom Band: der erste Premium-Kompakt-SUV aus Győr hat die Farbe Turboblau. Audi liefert den neuen Q3 mit vier Motorisierungen aus, drei Benziner und einem Diesel in Kombination mit Front- oder quattro-Antrieb.
  • 11.09.18
    Unternehmen

    Audi entwickelt digitales Lern-Ökosystem

    Audi testet das Lernen der Zukunft. Auf rund 500 Quadratmetern erprobt der Autohersteller in der unternehmenseigenen Audi Akademie die Infrastruktur für neue Qualifizierungsformate. Hierzu zählen Software-Labs genauso wie Selbstlernräume oder Labors für Virtual Reality oder 3D-Druck. Diese sind wichtige Bausteine für das digitale Lern-Ökosystem, in dem Audi seine Mitarbeiter künftig qualifizieren will.
  • 11.09.18
    Sport

    Rallycross: Dreimal EKS Audi Sport in Riga

    Großeinsatz für EKS Audi Sport im Baltikum: Beim neunten Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft (World RX) in der lettischen Hauptstadt Riga bekommen Andreas Bakkerud und Mattias Ekström Unterstützung von DTM-Star Nico Müller am Steuer eines dritten Audi S1 EKS RX quattro.
  • 10.09.18
    Sport

    Titel für Marcin Jedliński und Kris Heidorn

    Während Audi Sport customer racing mit dem Privatteam Olimp Racing den Eset V4 Cup in Zentraleuropa mit Marcin Jedliński für sich entschieden hat, feierte Kris Heidorn den Titel im Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup auf dem Nürburgring.
  • 10.09.18
    Unternehmen

    Audi setzt Wachstum im August fort

    Die Marke Audi hat im August mit rund 153.900 verkauften Premium-Automobilen ihr Ergebnis aus dem Vorjahr um 10,9 Prozent übertroffen. Unter den Kernregionen stieg die Zahl der Auslieferungen in Europa am stärksten (+21,5%). Hier wirken sich weiterhin die Auslieferungen bevorrateter Modelle im Zuge der WLTP-Umstellung sowie Modellwechsel positiv auf die Verkaufsbilanz aus. Im vergangenen Monat verzeichneten auch Nordamerika (+5,1%) und China (+6,0%) positives Wachstum. Seit Januar übergab Audi weltweit mehr als 1.268.550 Automobile an Kunden (+5,5%).
  • 09.09.18
    Sport

    Zwei Poles, zwei Siege: Audi-Pilot René Rast gelingt das perfekte DTM-Wochenende

    Audi-Pilot René Rast ist auf dem Nürburgring das perfekte DTM-Wochenende gelungen: Wie schon am Samstag sicherte sich der Titelverteidiger auch am Sonntag die Pole-Position und den Sieg. Damit holte er mit seinem Audi RS 5 DTM die maximal mögliche Punktzahl und verbesserte sich auf Rang drei der Gesamtwertung.
  • 09.09.18
    Sport

    DTM Nürburgring: Stimmen Audi

    Perfektes Wochenende für René Rast im Audi RS 5 DTM: zwei Pole-Positions, zwei unangefochtene Siege. Die Stimmen aus der Audi-Mannschaft.
  • 08.09.18
    Sport

    DTM Nürburgring: René Rast holt zweiten Saisonsieg für Audi

    René Rast hat für Audi den zweiten Saisonsieg in der DTM geholt. Der amtierende Champion aus dem Audi Sport Team Rosberg gewann das Samstagsrennen auf dem Nürburgring vor Bruno Spengler (BMW) und Gary Paffett (Mercedes-Benz).
  • 07.09.18
    Modelle

    Praktisch. Schön. Sportlich. Der neue Audi A6 Avant

    Hohe Variabilität und dynamisch-elegantes Design, souveräner Komfort und gesteigerte Sportlichkeit – der neue Audi A6 Avant vereint Gegensätze. Für gesteigerte Effizienz verbindet er verschiedene Fahrerassistenzsysteme mit dem Antriebsmanagement des serienmäßigen Mild-Hybrid-Systems. Das Fahrwerk ist komfortabel und sportlich zugleich. Das volldigitale Bediensystem MMI touch response lässt sich intuitiv nutzen und ermöglicht einen hohen Grad an Personalisierbarkeit. Die umfangreiche Vernetzung sorgt für gesteigerten Reisekomfort.
  • 06.09.18
    Unternehmen

    Sicherheit geht vor: Audi ehrt Mitarbeiter mit Präventionspreis

    Von der Montagelinie über die Büros bis hin zu den Küchen der Betriebsgastronomie – ein sicherer, gesundheitskonformer Arbeitsplatz stärkt das Wohl aller Mitarbeiter. Um Gefahren zu verhindern, setzt Audi auf hohe Standards bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Einen entscheidenden Beitrag dazu leisten die Mitarbeiter selbst, indem sie sich für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz engagieren. Als Anerkennung für diesen vorbildlichen Einsatz hat die Marke am Donnerstag auch in diesem Jahr wieder den Präventionspreis an Mitarbeiter Teams der deutschen und internationalen Audi Standorte verliehen.
  • 04.09.18
    Tradition

    Nachts im Audi museum mobile: „Pop meets Magic“

    Die Gäste des Audi museum mobile erleben am 8. September die Ingolstädter Nacht der Museen mit einem bunten Programm. „Pop meets Magic“ ist der Abend überschrieben, der bis nach Mitternacht mit einer Falco-Show den Pop-Star der 1980er Jahre aufleben lässt oder in die Welt der Magie entführt. Der Audi Heißluftballon und eine Reihe von Automobilen aus der historischen Sammlung heißen die Gäste auf der Piazza willkommen.
  • 03.09.18
    Unternehmen

    Jazz im Audi Forum Ingolstadt: Rhythmen aus der Region, aus Europa und den USA

    Jazz-Fans kommen in diesem Herbst im Audi Forum Ingolstadt wieder voll auf ihre Kosten: Bis Dezember präsentiert Audi gemeinsam mit dem Birdland Jazz Club Neuburg als Veranstalter vier abwechslungsreiche Konzerte mit regionalen ebenso wie internationalen Bands. Die Konzerte sind Teil der Reihe „Jazz im Audi Forum Ingolstadt“.
  • 03.09.18
    Sport

    Zweiter Titel für Audi R8 LMS GT4

    Nur drei Wochen nach seinem ersten Wertungssieg gelang dem Audi R8 LMS GT4 mit Pilot James Sofronas in der Pirelli World Challenge in Nordamerika ein zweiter Titelerfolg.
  • 03.09.18
    Unternehmen

    Produktionsstart für Audi e-tron

    Audi startet in die Zukunft: An diesem Montag beginnt Audi Brussels die Großserienfertigung des Audi e-tron. Der erste vollelektrische SUV der Marke hat eine alltagstaugliche Reichweite. An Schnellladesäulen tankt er mit bis zu 150 kW Ladeleistung Strom und ist damit in etwa 30 Minuten bereit für die nächste Langstrecken-Etappe. Audi präsentiert das Elektroauto erstmals unverhüllt am 17. September bei der Weltpremiere in San Francisco.
  • 03.09.18
    Sport

    Nürburgring am Wochenende: 150. DTM-Rennen für Audi-Pilot Mike Rockenfeller

    Nach drei spektakulären internationalen Events kehrt die DTM am Wochenende zurück nach Deutschland. Vom 7. bis 9. September starten die über 500 PS starken Tourenwagen auf dem Nürburgring in der Eifel. Für den aus Neuwied stammenden Audi-Fahrer Mike Rockenfeller ist es ein ganz besonderes Heimspiel: Der DTM-Champion 2013 nimmt am Samstag sein 150. DTM-Rennen mit Audi in Angriff.
  • 02.09.18
    Sport

    Nach Doppelführung bis zur letzten Runde: EKS Audi Sport knapp geschlagen

    Ein spannendes Rennwochenende mit einer Entscheidung auf den letzten Metern: Beim achten Saisonlauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft verpassten Andreas Bakkerud und Mattias Ekström den ersten Saisonsieg für EKS Audi Sport nur knapp, eroberten aber vor 80.000 begeisterten Fans in der Bretagne den zweiten Platz in der Teamwertung zurück.
  • 31.08.18
    Sport

    Audi quattro Cup: Nationale Sieger des Amateurgolfturniers stehen fest

    Es ist eine der weltweit größten Amateur-Turnierserien im Golfsport: Beim Audi quattro Cup sind die besten deutschen Amateurgolfer im Deutschlandfinale gegeneinander angetreten. Im Golfresort Berlin Scharmützelsee setzten sich die Duos Gudrun und Claus Molitor (GC Bensheim) und Ridvan Abay (GC Laineck-Bayreuth) / Peter Hünnighausen (GC Salzgitter) unter insgesamt 216 Teilnehmern durch. Damit sicherten sie sich die begehrten Tickets für das Weltfinale von 23. bis 27.September im österreichischen Kitzbühel.
  • 30.08.18
    Unternehmen

    Audi Forum Ingolstadt – Newsletter September 2018

    Der Newsletter bietet eine Übersicht der Veranstaltungen und Angebote im Audi Forum Ingolstadt im September 2018.
  • 30.08.18
    Unternehmen

    Audi-Ausbildung 2018: Elektromobilität und Digitalisierung im Fokus

    Rund 830 junge Leute beginnen im September 2018 eine Ausbildung oder ein duales Studium bei Audi in Ingolstadt und Neckarsulm. Mit der Qualifizierung eigener Nachwuchskräfte auf hohem Niveau sichert das Unternehmen langfristig die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Standorte. Immer stärker im Fokus stehen dabei Elektromobilität und Digitalisierung.
  • 30.08.18
    Unternehmen

    Pionierleistung: Audi México produziert vollständig abwasserfrei

    Audi produziert als weltweit erster Premiumhersteller Automobile vollständig abwasserfrei. Am mexikanischen Standort in San José Chiapa setzt das Unternehmen eine neue Abwasseraufbereitung ein. Diese fängt 100 Prozent des dort entstehenden Abwassers auf, reinigt es und speist große Mengen wieder in den Wasserkreislauf des Werks ein. Damit gewährleistet Audi México einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser und hält die Umweltauswirkungen seiner Automobilproduktion möglichst gering.
  • 30.08.18
    Unternehmen

    Kabarett-Abend mit Rolf Miller im Audi Forum Neckarsulm

    Der Kabarettist Rolf Miller ist am Samstag, 27. Oktober, um 20 Uhr mit seinem neuen Programm „Obacht Miller“ zu Gast im Audi Forum Neckarsulm. Mit odenwäldischem Dialekt und seinen typischen Halbsätzen schlüpft der Kabarettpreisträger erneut in die Rolle eines Stammtischredners.
  • 29.08.18
    Sport

    Audi mit Formel E und DTM in die Zukunft

    Audi fährt auch 2019 im Motorsport elektrisch. Gleichzeitig verlängert der Hersteller sein werkseitiges Engagement in der populären Tourenwagenserie DTM.
  • 28.08.18
    Sport

    Rallycross in Frankreich: Rockstar-Feeling für EKS Audi Sport

    Rund 75.000 Fans verwandeln die kleine Rennstrecke von Lohéac an diesem Wochenende wieder in einen Hexenkessel. Die beiden Piloten von EKS Audi Sport, Andreas Bakkerud und Mattias Ekström, freuen sich auf den achten Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2018 (World RX) vor großer Kulisse.
  • 27.08.18
    Sport

    Audi Sport-Kunden mit Erfolgen in Italien und Kanada

    Seriensieger Kris Heidorn dominierte auch beim vorletzten Saisonlauf des Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup in Italien. In Kanada waren Audi-Kundenteams mit dem Audi R8 LMS GT4 und dem Audi RS 3 LMS in ihrer Klasse erfolgreich.
  • 27.08.18
    Sport

    DTM Misano: Stimmen Audi

    Mit zwei packenden Rennen unter Flutlicht sorgte die DTM im italienischen Misano für Furore. Die Stimmen aus der Audi-Mannschaft.
  • 27.08.18
    Sport

    Audi stärkste Marke bei der DTM in Italien

    In einem turbulenten Regenrennen unter Flutlicht hat Titelverteidiger René Rast vom Audi Sport Team Rosberg am Sonntagabend im italienischen Misano ein weiteres DTM-Podium für Audi geholt. Erstmals in dieser Saison fuhren alle sechs Audi RS 5 DTM in die Punkteränge. Mit insgesamt 92 Punkten war Audi in Misano die stärkste Marke.
  • 26.08.18
    Sport

    Saturday Night Fever: Audi-Pilot Robin Frijns holt sein erstes DTM-Podium bei Flutlicht-Premiere

    Audi-Pilot Robin Frijns vom Audi Sport Team Abt Sportsline ist im italienischen Misano das erste Podium seiner DTM-Karriere gelungen. Der Niederländer tobte beim ersten Flutlicht-Rennen der DTM-Geschichte mit seinem Audi RS 5 DTM von Startplatz zwölf auf Platz zwei nach vorn. Mit vier Autos in den Top Ten und insgesamt 42 Punkten gelang Audi das bisher beste Saisonergebnis.
  • 26.08.18
    Sport

    Podium für Audi bei den 10 Stunden von Suzuka

    Nach jeweils 25 Punkten für den Wertungssieg in Bathurst (Australien) im Februar und in Spa (Belgien) im Juli erreichte der Audi R8 LMS in Suzuka Platz drei. Das Audi Sport Team Absolute Racing feierte das Podiumsergebnis mit den drei Audi Sport-Piloten Christopher Haase/Kelvin van der Linde/Markus Winkelhock.
  • 24.08.18
    Modelle

    Weltpremiere in Pebble Beach - Die Studie Audi PB18 e-tron

    Audi präsentiert erstmals eine Designstudie bei der Pebble Beach Automotive Week in Monterey/Kalifornien. Der rein elektrisch angetriebene Audi PB18 e-tron zeigt sich als radikale Vision eines Hochleistungssportwagens von morgen. Breit und flach, sichtbar von Windkanal und Rennstrecke inspiriert, signalisiert er bereits durch seine pure Präsenz die Bestimmung für den Grenzbereich. Sein Konzept und seine aufregende Linienführung sind im neuen Audi Designstudio im kalifornischen Malibu entstanden – dort wird die Formgebung der Marke konsequent in Richtung Zukunft fortgeschrieben. Das technische Konzept des PB18 e-tron profitiert von der langjährigen Rennerfahrung des LeMans-Seriensiegers Audi. Für die Umsetzung sorgt die Kompetenz der Performance-Tochter Audi Sport GmbH. Das Namenskürzel „PB18 e-tron“ verweist sowohl auf den Premierenort Pebble Beach als auch auf die gemeinsamen Technik-Gene mit den erfolgreichen LMP1-Rennwagen Audi R18 e-tron.
  • 22.08.18
    Unternehmen

    Neue Händlerverträge: Audi und Partnerverband schließen Verhandlungen erfolgreich ab

    Es ist der Grundstein für eine weiterhin erfolgreiche gemeinsame Zukunft: Die AUDI AG sowie der Volkswagen und Audi Partnerverband e.V. haben sich auf neue Verträge geeinigt. In siebenmonatigen Verhandlungen haben die Parteien gemeinsam die Eckpfeiler der künftigen Zusammenarbeit im Detail ausgestaltet. Die neuen Verträge umfassen den Handel mit Neuwagen, den Service sowie den Vertrieb digitaler Produkte sowie den Vertrieb der Audi Sport Modelle. Vertragsbeginn ist 1. April 2020.
  • 22.08.18
    Unternehmen

    Mobilitätsangebot wächst: Audi on demand startet in Großbritannien

    Nach Asien weitet Audi jetzt seinen flexiblen Mobilitätsdienst auch auf dem Heimatkontinent aus: Mit Standorten in Manchester, Edinburgh und Glasgow ist Audi on demand nun auch in Großbritannien verfügbar. Im Vereinigten Königreich fungieren erstmals in Europa Händler als Anlaufstationen für die Kunden des Mobilitätsservices. Bis Ende des Jahres will Audi das Konzept auf weitere Standorte auf der britischen Insel ausweiten.
  • 22.08.18
    Unternehmen

    „After-Work meets Poetry Slam“: Schwäbische Reimkunst im Audi Forum Neckarsulm

    Heimatabend der besonderen Art: Wortkünstler Wolfgang Heyer ist am Donnerstag, 20. September, bei „After-Work meets Poetry Slam“ zu Gast im Audi Forum Neckarsulm. Dabei lässt er den schwäbischen Dialekt auf seine ganz eigene, künstlerische Art hochleben. DJ André Chors sorgt bei der Feierabend-Veranstaltung für die Musik – mit Hits aus dem „Ländle“.
  • 21.08.18
    Kultur und Trends

    Audi Sound Night mit Newcomer Ofenbach

    Die Melodien sind einprägsam, die Rhythmen mitreißend: Als Hauptact der diesjährigen Audi Sound Night im Rahmen des SWR3 New Pop Festival tritt das DJ-Duo Ofenbach am 14. September ab 22 Uhr im Design-Hotel Roomers in Baden-Baden auf. Der Eintritt ist frei.
  • 20.08.18
    Sport

    Audi-Pilot Langeveld Tabellenführer in ADAC TCR Germany

    Vom Jäger zum Gejagten: Zwei Läufe vor Saisonende der ADAC TCR Germany ist Niels Langeveld die Wende geglückt. Der Niederländer hat im Audi RS 3 LMS bei seinem Heimspiel in Zandvoort die Tabellenführung übernommen.
  • 20.08.18
    Modelle

    Die neue Oberklasse von Audi – mit der Markteinführung des Q8 jetzt komplett

    Der neue Audi Q8 (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6.8 – 6.6*; CO2-Emission kombiniert in g/km: 179 – 172*) liefert mit seinem markanten Design und der großen Variabilität seine ganz eigene Interpretation eines großen viertürigen SUV-Coupés. Zusammen mit dem Audi A8, dem Audi A7 Sportback und dem Audi A6 bildet er die neue Oberklasse im Produktportfolio der Marke. Mit einem reichhaltigen Paket an innovativen Technologien unterstreichen die Oberklasse-Modelle einmal mehr „Vorsprung durch Technik“ und bieten hohen Nutzwert für die Kunden.
  • 20.08.18
    Sport

    ​Premiere in Italien: Audi RS 5 DTM startet erstmals bei Nachtrennen

    Auf DTM-Champion René Rast und seine Fahrerkollegen wartet an diesem Wochenende eine ganz neue Herausforderung: Das Team von Audi Sport startet beim ersten DTM-Rennen unter Flutlicht. Im italienischen Badeort Misano Adriatico werden am Samstag und Sonntag (25./26. August) jeweils ab 22.30 Uhr (MESZ) die ersten beiden Nacht­rennen der DTM-Geschichte ausgetragen.
  • 17.08.18
    Sport

    Allan McNish: „Luxus, zwei so schnelle und aggressive Fahrer im Team zu haben“

    Seine erste Saison als Audi-Teamchef in der Formel E ist zu Ende: Allan McNish (48) erlebte 2017/18 eine Achterbahnfahrt der Gefühle und ein Happy End mit dem Gewinn der Teammeisterschaft. Im Interview spricht der dreimalige Le-Mans-Sieger über die schwierigsten Momente, die besten Entscheidungen, seine Gedanken über die Zukunft der Formel E und warum es ein Luxus ist, mit Daniel Abt und Lucas di Grassi zwei so aggressive Fahrer im Team zu haben.
  • 17.08.18
    Tradition

    Audi Tradition beim Grand Prix in Bern: Auto Union Typ C kehrt zurück

    Mit einer der Hauptattraktionen wartet Audi Tradition beim 3. Grand Prix Suisse Memorial am 26. August in Bern auf. An die Startlinie fährt der Auto Union Typ C – und damit die weltweit einzige Replika des Autos, in dem Bernd Rosemeyer 1936 den Großen Preis der Schweiz gewann.
  • 17.08.18
    Kultur und Trends

    Audi verlängert Engagement bei den Salzburger Festspielen

    Audi bleibt Hauptsponsor der Salzburger Festspiele und verlängert den Kooperationsvertrag bis 2022. In den kommenden vier Jahren wollen die beiden Partner die gemeinsamen Projekte weiter ausbauen. Die Premiummarke engagiert sich seit 1995 als Hauptsponsor für die Festspiele. Eine Besonderheit der Partnerschaft ist das jährliche Gastspiel der Salzburger Festspiele in Ingolstadt. Hochkarätige Künstler, wie in diesem Jahr der katalanische Gambist Jordi Savall, stehen bei den Audi Sommerkonzerten auf der Bühne.
  • 16.08.18
    Sport

    Audi neuer Partner des englischen Fußballklubs Tottenham Hotspur

    Audi ist künftig offizieller Automobilpartner des englischen Topklubs Tottenham Hotspur. Das gaben die Ingolstädter und der Fußballverein heute offiziell bekannt. Die Partnerschaft ist auf vier Jahre datiert. Mit diesem Engagement erweitert Audi sein Sponsoring-Portfolio um einen weiteren namenhaften Partner und ist damit in der Premier League vertreten.
  • 13.08.18
    Sport

    Erste Titel 2018 für Audi Sport-Kundenteams

    In seiner ersten Saison feierte der Audi R8 LMS GT4 in der Pirelli World Challenge GTS SprintX mit GMG Racing seinen ersten Titel. Weitere Teams sorgten mit ihren Ergebnissen für ein erfolgreiches Wochenende für Audi Sport customer racing.
  • 12.08.18
    Sport

    DTM Brands Hatch: Stimmen Audi

    Mit zwei Top-Ergebnissen ragte René Rast aus der Audi-Mannschaft beim DTM-Auftritt in Brands Hatch heraus. Aber auch Mike Rockenfeller fuhr zweimal in die Punkte. Die Stimmen.
  • 12.08.18
    Sport

    René Rast holt weiteres DTM-Podium für Audi

    Platz vier am Samstag, Dritter am Sonntag: Titelverteidiger René Rast vom Audi Sport Team Rosberg hat beim England-Comeback der DTM in Brands Hatch insgesamt 28 Punkte gesammelt und für Audi ein weiteres Podium in der populären Tourenwagen-Rennserie geholt.
  • 11.08.18
    Sport

    DTM: René Rast verpasst Podium knapp

    Titelverteidiger René Rast vom Audi Sport Team Rosberg hat bei der DTM-Premiere auf dem Grand-Prix-Kurs in Brands Hatch (Großbritannien) als Vierter knapp das Podium verpasst.
  • 09.08.18
    Unternehmen

    Audi steigert Auslieferungen im Juli um 7,0 Prozent

    Im Juli hat die AUDI AG rund 165.350 Premium-Automobile an Kunden übergeben, eine Steigerung gegenüber dem Vorjahreswert um 7,0 Prozent. Die drei Kernmärkte entwickelten sich positiv: Gegenüber Juli 2017 zog die Nachfrage in China um 3,8 Prozent an, in USA um 2,1 Prozent und in Deutschland um 37,5 Prozent. Auf dem gesamten Heimatkontinent beeinflussen derzeit Sondereffekte das Geschäft positiv. Die kumulierten, weltweiten Verkäufe belaufen sich auf rund 1.114.650 Einheiten (+4,8%).
  • 08.08.18
    Sport

    Neue Herausforderung für Audi Sport in Japan

    Audi führt die Fahrer- und Markenwertung der Intercontinental GT Challenge an und steht nun vor einer neuen Aufgabe: Vom 24. bis 26. August gastiert die junge Rennserie erstmals auf dem Kurs von Suzuka in Japan. Die Strecke 400 Kilometer südwestlich von Tokio ist mit ihren weltweit einzigartigen Kurvenkombinationen beliebt und anspruchsvoll.
  • 08.08.18
    Modelle

    Energiewende: Audi e-tron-Prototyp im Rekuperationstest

    Der Audi e-tron-Prototyp vereint enorme Kraft mit hoher Effizienz. Mit einer Systemleistung von bis zu 300 kW beschleunigt der vollelektrisch angetriebene Oberklasse-SUV in unter sechs Sekunden von null auf 100 km/h. Im WLTP-Prüfzyklus legt er mit einer Batterieladung mehr als 400 Kilometer zurück. Ein wichtiger Faktor für die hohe Reichweite ist das innovativste Rekuperationskonzept im Wettbewerb. Dieses stellt der Elektro-SUV am Pikes Peak eindrucksvoll unter Beweis.
  • 06.08.18
    Sport

    Erster Sieg für I.S.R. mit Audi R8 LMS

    Der dritte Saisonsieg des Audi R8 LMS im ADAC GT Masters war der Debüterfolg des tschechischen Audi-Kundensportteams I.S.R. von Igor Salaquarda in der hochkarätigen deutschen Rennserie.
  • 06.08.18
    Sport

    Audi RS 5 DTM vor Premiere in England

    In Brands Hatch (England) starten die Audi-DTM-Teams am Wochenende des 11./12. August in die zweite Saisonhälfte. Zum ersten Mal findet die populäre Tourenwagen-Rennserie dabei auf dem traditionsreichen Grand-Prix-Kurs statt. Die sechs Audi-Piloten erwartet ein sehr anspruchsvolles Streckenprofil mit hohen Kurvengeschwindigkeiten.
  • 05.08.18
    Sport

    Enttäuschung in Kanada: EKS Audi Sport nur Vierter

    Ein verrücktes Rennwochenende mit vielen Höhen und Tiefen: Beim siebten Saisonlauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft im kanadischen Trois-Rivières belegte Mattias Ekström als bester Audi-Pilot mit einem knappen Rückstand Rang vier.
  • 03.08.18
    Unternehmen

    Audi erreicht solide Finanzzahlen im ersten Halbjahr und erwartet wachsende Herausforderungen

    Der Audi Konzern hat im ersten Halbjahr 2018 seine Umsatzerlöse auf €31,2 Mrd. erhöht und sein Operatives Ergebnis auf €2,8 Mrd. gesteigert. Die Operative Umsatzrendite der Vier Ringe entwickelte sich stabil und lag wie im Vorjahreszeitraum bei 8,9 Prozent. Wie im Geschäftsbericht prognostiziert erwartet das Unternehmen für 2018 deutliche unterjährige Schwankungen seiner Finanz- und Volumen-Kennzahlen. Nach einem Anstieg der Auslieferungen an Kunden um 4,5 Prozent im ersten Halbjahr werden sich in der zweiten Jahreshälfte die Umstellung auf den WLTP-Prüfzyklus sowie der umfassendste Umbau des Modellportfolios der Audi-Geschichte verstärkt belastend auswirken. Positive Einflüsse gehen dagegen von der konsequenten Umsetzung des zu Jahresbeginn gestarteten Audi Transformationsplans aus.
  • 02.08.18
    Unternehmen

    Audi und Ericsson erproben 5G-Technologie für die Automobilfertigung

    Der Premium-Automobilhersteller Audi und der 5G-Innovationsführer Ericsson erproben erstmals den Einsatz der aufkommenden Mobilfunk- und Netztechnologie 5G für die Automobilfertigung. Hierzu haben die beiden Unternehmen am Hauptsitz von Audi in Ingolstadt eine gemeinsame Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) unterzeichnet. Der Fokus des Projekts liegt im Bereich „Industrial Internet of Things (IIoT)“. Ziel der Zusammenarbeit ist es, das Potential von 5G als eine zukunftssichere und auf die hohen Anforderungen der Automobilproduktion abzielende Kommunikationstechnologie zu untersuchen. In den kommenden Monaten baut ein Team aus Experten von Audi und Ericsson in einem Technikum des „Audi Production Lab“ in Gaimersheim bei Ingolstadt ein Testfeld mit einer 5G-Funkzelle auf.
  • 02.08.18
    Tradition

    Sommer, Auto, Urlaub: Neue Sonderausstellung im Audi museum mobile

    Im Sommer fährt man in den Urlaub – oder geht entspannt ins Museum: Passend zu den schönsten Wochen im Jahr präsentiert das Audi museum mobile die neue Sonderausstellung „Der Sonne hinterher! Die Geschichte des Urlaubs bei Audi“. Vom 8. August bis zum 28. Oktober 2018 erfahren die Museumsbesucher unter anderem, wie die Deutschen zu „Reise-Weltmeistern“ wurden und welche Rolle das Automobil dabei spielte.
  • 02.08.18
    Sport

    Audi FC Ingolstadt Soccer Camp 2018 in Peking unterstützt den Nachwuchsfußball in China

    Heute startete das Audi FC Ingolstadt Soccer Camp 2018 in Peking, welches gemeinsam von Audi China und Deutschlands größter Vereinsfußballschule „Audi Schanzer Fußballschule“ veranstaltet wird. Unter der Anleitung von professionellen Trainern des FC Ingolstadt 04 werden 214 Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren neun Tage lang Fußball genießen.
  • 01.08.18
    Unternehmen

    Audi bei der Formula Student Germany: Im Renntempo in Richtung Zukunft

    Die Mobilität der Zukunft ist elektrisch und automatisiert: Dieser Trend spiegelt sich auch in der diesjährigen Formula Student Germany (FSG) in Hockenheim wider. Audi wird sich dort erstmals ausschließlich auf die Kategorien „Electric“ und „Driverless“ konzentrieren. Drei studentische Teams gehen ab dem 6. August für die Marke mit den Vier Ringen auf Punktejagd, unter anderem in den Disziplinen Kosten und Herstellung, Engineering-Design, Energieeffizienz und Beschleunigung. Die jungen Konstrukteure treffen auf 3.500 weitere Nachwuchswissenschaftler aus 23 Nationen.
  • 01.08.18
    Unternehmen

    Audi China bereitet Wechsel im Top-Management vor

    Thomas Owsianski wird im Laufe des vierten Quartals 2018 die Position des Präsidenten von Audi China als Nachfolger von Joachim Wedler übernehmen und bereits ab dem 1. August 2018 das Top-Management von Audi China verstärken. Der 51-jährige Manager war zuletzt Vertriebsvorstand bei Volkswagen do Brasil Ltda. und als First Executive Vice President Verantwortlicher der Marke Volkswagen für die Region Südamerika. Audi China-Präsident Joachim Wedler wird im vierten Quartal nach 34 Jahren erfolgreicher Tätigkeit im Audi Konzern in den Ruhestand treten.
  • 31.07.18
    Sport

    Rallycross: erster Übersee-Einsatz für EKS Audi Sport

    Mit zwei in Details optimierten Audi S1 EKS RX quattro startet EKS Audi Sport am 4. und 5. August im kanadischen Trois-Rivières. Das Rennwochenende läutet die zweite Saisonhälfte der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft (World RX) ein.
  • 30.07.18
    Modelle

    Audi PB 18 e-tron: Showcar-Weltpremiere bei der Pebble Beach Car Week

    Audi wird 2018 zum ersten Mal eine Weltpremiere im Rahmen der Pebble Beach Car Week in Kalifornien an den Start bringen – die Studie eines Supersportwagens mit E-Antrieb. Die Pebble Beach Car Week – sie findet alljährlich im August in und rund um die kalifornische Küstenstadt Monterey statt – hat sich längst als das weltweit wichtigste Forum für die Liebhaber automobiler Preziosen etabliert. Das Interesse gilt dabei nicht nur historischen Fahrzeugen, sondern auch zukunftsweisenden Designstudien und Technik-Visionen.
  • 30.07.18
    Sport

    Dreifachsieg für Audi R8 LMS in Hockenheim

    Beim sechsten Rennwochenende der DMV GTC setzten private Audi-Piloten die Erfolgsserie des Audi R8 LMS fort.
  • 29.07.18
    Sport

    Zweiter Saisonsieg für Audi in der Intercontinental GT Challenge

    Audi Sport customer racing hat bei der 70. Ausgabe der 24 Stunden von Spa den dritten Podiumsplatz im Gesamtklassement belegt. Die Brüder Sheldon und Kelvin van der Linde fuhren mit Jeffrey Schmidt auf Platz drei. Gleichzeitig ging der Sieg für die eingeschriebenen Teilnehmer der Intercontinental GT Challenge an den Audi R8 LMS. Das Audi Sport Team Saintéloc, das das 24-Stunden-Rennen in Spa im vergangenen Jahr gewonnen hatte, sicherte sich diesen Erfolg mit den drei Audi-Sport-Piloten Christopher Haase, Frédéric Vervisch und Markus Winkelhock. Im Kampf um den Rennsieg in den Ardennen ließ die am Tag des Rennens geänderte Performance-Einstufung Audi allerdings kaum eine Chance. Viele Gelbphasen sorgten zudem für deutliche Verschiebungen im Klassement.
  • 27.07.18
    Unternehmen

    Audi Forum Ingolstadt – Newsletter August 2018

    Der Newsletter bietet eine Übersicht der Veranstaltungen und Angebote im Audi Forum Ingolstadt im August 2018.
  • 27.07.18
    Kultur und Trends

    Audi Sommerkonzerte 2018: Musikalischer Spaziergang durch die Stadt begeistert Kultur-Fans

    Mit einem außergewöhnlichen Konzerterlebnis gehen die Audi Sommerkonzerte 2018 an diesem Samstag, 28. Juli, zu Ende: In einem Fusion-Konzert treffen Streicher des PODIUM Esslingen auf die Elektronikband dOP aus Frankreich. Seit 13. Juli erleben die Besucher des Klassik-Festivals ein geballtes Kulturprogramm. In insgesamt zwölf Konzerten haben Klassik-Stars wie Sol Gabetta, Jordi Savall und Patricia Kopatchinskaja das diesjährige Leitmotiv „Sehnsuchtsorte“ interpretiert.
  • 25.07.18
    Sport

    FC Ingolstadt 04 – Teambuilding im Audi driving experience center

    Die Fußballabteilung des FC Ingolstadt 04 hat dem Audi driving experience center in Neuburg einen Besuch abgestattet. Die Fußball-Profis der „Schanzer“ absolvierten zusammen mit der Frauen- und U-21-Mannschaft ein Exklusivtraining. Dabei lernten sie unter anderem den Audi R8 auf dem Handling Parcours kennen.
  • 25.07.18
    Modelle

    Erfolgsmodell mit neuen Stärken: die zweite Generation des Audi Q3

    Der neue Audi Q3 ist ein Familien-SUV mit großen Allround-Talenten. In der zweiten Generation präsentiert er sich nicht nur optisch selbstbewusster, sondern bietet dank reichlich Platz, umfassender Variabilität und vielen praktischen Details einen deutlich gesteigerten Nutzwert. Ähnlich wie die Top-Modelle von Audi hat er ein digitales Cockpit und ein großes MMI touch-Display. Zahlreiche Infotainment-Lösungen aus der Oberklasse vernetzen den kompakten SUV mit seiner Umwelt. Beim Parken, in der Stadt und auf der Langstrecke unterstützen neue Assistenzsysteme. Diese erhöhen zusätzlich den Komfort, genauso wie das weiterentwickelte Fahrwerk.
  • 24.07.18
    Unternehmen

    Neue Ära: Audi Hungaria startet Serienproduktion von Elektromotoren

    Bei Audi Hungaria beginnt eine neue Ära: Am Dienstag ist in Győr die Serienproduktion von Elektroantrieben offiziell gestartet. Im Rahmen des symbolischen Akts haben Péter Szijjártó, Minister für Außenwirtschaft und Auswärtiges, Peter Kössler, Vorstand Produktion und Logistik der AUDI AG, und Achim Heinfling, Vorsitzender des Vorstands der AUDI HUNGARIA Zrt., gemeinsam die Fertigungsanlagen in Betrieb genommen. Auf 8.500 Quadratmetern entstehen die E Antriebe nach einem neuartigen Produktionskonzept, der modularen Montage. Für den Aufbau der E Motorenfertigung investierte das Unternehmen einen zweistelligen Millionenbetrag. Derzeit sind rund 100 Mitarbeiter in dem neuen Fachbereich beschäftigt.
  • 24.07.18
    Unternehmen

    Audi startet neue 3D-Konfiguration

    Audi setzt als erster Automobilhersteller in seinem Produkt-Konfigurator eine 3D-Visualisierung ein. Statt bisher in statischen Bildern erlebt der Kunde künftig ein animiertes Auto in einer 360-Grad Perspektive in Echtzeit erstmals direkt über die Audi-Website. Neben Deutschland startet die Anwendung in weiteren 24 Ländern weltweit.
  • 23.07.18
    Sport

    Außergewöhnlicher Sieg für Audi RS 3 LMS

    In der IMSA Continental Tire SportsCar Challenge gelang einem an den Rollstuhl gebundenen Audi-Privatfahrer sein erster Sieg im Automobil-Rennsport.

Basisinformationen

  • 07.09.18
    Modelle

    Der neue A6 Avant: Schön praktisch. Schön sportlich.

    Schöne Kombis heißen Avant – dieser Anspruch von Audi gilt für die Neuauflage des Erfolgsmodells mehr denn je. Das dynamisch-elegante Exterieurdesign des A6 Avants umhüllt einen geräumigen Innenraum und ein Gepäckabteil mit bis zu 1.680 Liter Volumen. Das Fahrwerk vereint Komfort und Sportlichkeit auf einem neuen Niveau, alle Motoren nutzen serienmäßig ein effizienzsteigerndes Mild-Hybrid-System. Das digitale Bediensystem MMI touch response lässt sich einfach und intuitiv nutzen, das umfangreiche Connectivity-Angebot und zahlreiche neue und weiterentwickelte Assistenzsysteme machen den A6 Avant zum idealen Reisewagen. Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,9 – 4,5; CO2-Emission kombiniert in g/km: 155 – 119 Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.
  • 13.07.18
    Kultur und Trends

    Künstlerbiografien Sommerkonzerte 2018

    Die Audi Sommerkonzerte 2018 präsentieren wieder renommierte Musiker, die nahbar sind, inspirieren und berühren: Klassik-Starts wie Sol Gabetta, Jordi Savall, der diesjährige Fokus-Künstler Pekka Kuusisto, Nikolai Lugansky, Fazıl Say und Cameron Carpenter laden das Publikum ein auf eine Reise zu musikalischen „Sehnsuchtsorten“. Das diesjährige Leitmotiv wird sich in allen Veranstaltungen hören, spüren und finden lassen. Das Mahler Chamber Orchestra, das Philharmonia Orchestra und das Schumann Quartett geben in diesem Jahr ihre Debüts bei den Audi Sommerkonzerten.
  • 09.07.18
    Modelle

    Der Audi Q8: das neue Top-Modell der Q-Familie

    Der Audi Q8 bringt das Beste aus zwei Welten zusammen – die Eleganz eines viertürigen Luxus-Coupés und die praktischen Talente eines großen SUV. Der üppig bemessene Innenraum mit variablem Gepäckabteil, modernste Bedien- und Fahrwerkstechnologien sowie intelligente Assistenzsysteme machen den Audi Q8 zum souveränen Begleiter für Business und Freizeit. Ein starker und gleichzeitig effizienter 3.0 TDI mit 210 kW (286 PS) und Mild-Hybrid-System sorgt für die Dynamik, die das muskulöse Design verspricht. Mit dem permanenten Allradantrieb quattro und einer Bodenfreiheit von bis zu 254 Millimetern fährt das SUV-Coupé auch dort weiter, wo befestigte Straßen enden. Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6.8 - 6.6; CO2-Emission kombiniert in g/km: 179 - 172 (Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.)
  • 18.05.18
    Modelle

    Der neue Audi A6: das Multitalent in der Business Class

    Vollvernetzt, komfortabel und sportlich zugleich: Der neue Audi A6 ist vielseitig wie nie zuvor. Die Bedienung mit dem volldigitalen MMI touch response-System ist richtungsweisend, die Connectivity- und Assistenzsysteme bieten auch auf Langstrecken viel Komfort. Sein Fahrwerk bringt souveränen Abrollkomfort mit gesteigerter Agilität zusammen, alle Motoren sind serienmäßig mit einem Mild-Hybrid-System ausgestattet. Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,1 – 5,5; CO2-Emission in g/km: 161 – 142; Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.
  • 09.05.18
    Unternehmen

    Audi im Überblick

    Audi ist im Aufbruch: Veränderungen prägten das turbulente Geschäftsjahr 2017. Jetzt bereitet sich das Unternehmen auf die wachsenden Herausforderungen des digitalen Zeitalters vor. Vor dem Hintergrund der Dieselkrise intensiviert Audi seine Aktivitäten zur Nachhaltigkeit. Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel der Basisinformation
  • 02.05.18
    Sport

    Audi R8 LMS GT3 (2018)

    Audi Sport customer racing startet mit Elan in ein Jubiläum: 2018 markiert die zehnte Saison, in der die Vier Ringe im Kundensport erfolgreich am Start sind. Nach der Weltpremiere des Audi R8 LMS Ende 2008 bestritt die erste GT3-Rennwagengeneration der Marke 2009 ihre Debütsaison. Im zehnten Jahr in Folge will Audi mit seinen Kunden 2018 seine Siege in Amerika, Asien, Australien und Europa fortsetzen. 
  • 02.05.18
    Sport

    Audi R8 LMS GT4 (2018)

    Der Audi R8 LMS GT4 ist der jüngste Neuzugang im Programm von Audi Sport customer racing. Nach seinem Debüt auf der New York International Auto Show im April 2017 und seiner anschließenden Erprobung mit ersten Testeinsätzen ist er zum Rennsportjahr 2018 für Kunden weltweit verfügbar.
  • 02.05.18
    Sport

    Audi RS 3 LMS (2018)

    Die Rennsport-Karriere des Audi RS 3 LMS begann erst 2017. Doch schon innerhalb der ersten zwölf Monate entwickelte sich der Auftritt zu einer weltweiten Erfolgsgeschichte.
  • 17.04.18
    Unternehmen

    Audi Sport GmbH (ehemals quattro GmbH)

    Im Motorsport geboren, unter extremsten Bedingungen getestet und zur Serienreife gebracht – dafür stehen die High Performance Modelle R/RS von Audi Sport, indem sie ein Maximum an Prestige mit Alltagstauglichkeit und virtuoser Performance vereinen. Neben den High-Performance-Modellen verantwortet die Audi Sport GmbH die Themenfelder Customer Racing, Individualisierung über das Programm Audi exclusive, sowie die Audi Sport Collection. Die Audi Sport GmbH – ehemals quattro GmbH – wurde 1983 als 100-prozentige Tochtergesellschaft der AUDI AG gegründet. Seit 1996 ist das Unternehmen als Hersteller von Hochleistungs-Automobilen registriert. Die Audi Sport GmbH mit Hauptsitz in Neckarsulm beschäftigt aktuell mehr als 1.200 Mitarbeiter an den Standorten Neckarsulm und Ingolstadt sowie an der Audi Sport customer racing Zentrale in Neuburg an der Donau.
  • 15.03.18
    Unternehmen

    Audi am Standort San José Chiapa

    Audi México hat den Werkanlauf erfolgreich abgeschlossen und hat mit 158.550 lokal gefertigten Audi Q5* sein Volumenziel im ersten vollen Jahr nach der Eröffnung des Werks erreicht.
  • 15.03.18
    Unternehmen

    Audi am Standort Ingolstadt

    Die AUDI AG baut am Heimatstandort Ingolstadt jährlich mehr als eine halbe Million Automobile, 2017 waren es 538.103 Audi-Modelle. Ein neues Auto fährt ungefähr alle 30 Sekunden vom Band, pro Tag sind das im Durchschnitt rund 2.400 Automobile. Als größter Arbeitgeber der Region beschäftigt Audi rund 44.000 Mitarbeiter. Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie dem letzten Kapitel der Basisinformation
  • 15.03.18
    Unternehmen

    Audi am Standort Neckarsulm

    Als größtes Unternehmen in der aufstrebenden Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken zählt die AUDI AG am Standort Neckarsulm zu den attraktivsten Arbeitgebern in Baden Württemberg. Die Stadt Neckarsulm, benannt nach den beiden Flüssen Neckar und Sulm, zählt rund 26.000 Einwohner und rund 40.000 Arbeitsplätze. Die Region Heilbronn-Franken hat über 387.416 Beschäftigte und ist geprägt vom Automobil. Audi in Neckarsulm ist dabei mit 16.995 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2017) der größte Arbeitgeber in der Region. Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel der Basisinformation
  • 15.03.18
    Unternehmen

    Audi am Standort Aurangabad

    Die AUDI AG produziert seit September 2007 Automobile am Standort Aurangabad im indischen Bundesstaat Maharashtra. Im Werk von Skoda Auto India Private Limited (SAIPL) werden zurzeit die Audi A3 Limousine*, die Audi A4 Limousine*, die Audi A6 Limousine* sowie der Audi Q3*, der Audi Q5* und der Audi Q7* hergestellt. Darüber hinaus produziert SAIPL in Aurangabad den Volkswagen Tiguan und den Passat sowie die Skoda-Modelle Kodiaq, Octavia und Superb. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel der Basisinformation.
  • 15.03.18
    Unternehmen

    Audi am Standort Bratislava

    In der slowakischen Hauptstadt Bratislava produziert Audi seit Ende 2005 den Premium SUV Audi Q7* im Werk von Volkswagen Slovakia. Hier werden Automobile von fünf Marken unter einem Dach produziert. Der Vorstand der Volkswagen Slovakia besteht aus drei Mitgliedern. Den Vorsitz führt seit 1. Februar 2016 Ralf Sacht (Vorstand Technik). Den Bereich Personal leitet Eric Reuting, Vorstand für Finanz ist Jens Kellerbach.
  • 15.03.18
    Unternehmen

    AUDI BRUSSELS S.A./N.V.

    Seit 2010 produziert Audi in der europäischen Hauptstadt exklusiv die Audi A1 Familie. 2017 fuhren rund 95.284 Automobile vom Band. In diesem Jahr beginnt in der belgischen Hauptstadt die Großserien-Produktion des ersten rein elektrisch angetriebenen SUV von Audi. Das Werk hat außerdem eine eigene Batteriefertigung erhalten. Die Produktion des Audi A1* wird im Laufe des Jahres von Brüssel ins spanische Martorell verlegt. Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel der Basisinformation.
  • 15.03.18
    Unternehmen

    Audi am Standort China

    Audi ist seit 1988 in China aktiv und führt seitdem das Premiumsegment des Landes an. Die AUDI AG ist in China mit einem Joint Venture und seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft Audi China in Peking vertreten. Das Audi Joint Venture FAW Volkswagen produziert im nordchinesischen Changchun die Modelle Audi A4 L, Audi A6 L, Audi A6 L e-tron, Audi Q3* und Audi Q5*. Der Audi A4 L und Audi A6 L wurden speziell für China mit verlängertem Radstand entwickelt. Im südchinesischen Werk in Foshan fertigt das Joint Venture den Audi A3 Sportback* und die Audi A3 Limousine*. 2018 rollt in China mit dem Audi Q2 L ein weiteres lokalisiertes Modell vom Band. Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel der Basisinformation.
  • 15.03.18
    Unternehmen

    Audi am Standort Curitiba

    Audi produziert seit 2015 die Audi A3 Limousine* am Standort São José dos Pinhais in Curitiba, Brasilien. Die Produktion des Audi Q3* lief im März 2016 an. Dieses Werk ist das einzige, in dem das Modell in der Ethanol-Version hergestellt wird.
  • 15.03.18
    Unternehmen

    AUDI HUNGARIA Zrt.

    Die AUDI HUNGARIA Zrt. entwickelt und produziert im ungarischen Győr Motoren für die AUDI AG und für weitere Gesellschaften des Volkswagen-Konzerns. Im Jahr 2013 weihte das Unternehmen sein neues Automobilwerk ein, in dem der komplette Fertigungsprozess abgedeckt ist. Damit begann in Győr die Serienproduktion der neuen Audi A3 Limousine* und des Audi A3 Cabriolets*. 2014 folgte das neue Audi TT Coupé* und der Audi TT Roadster*, die komplett im Audi-Werk in Ungarn gefertigt werden. Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel der Basisinformation
  • 15.03.18
    Unternehmen

    Audi am Standort Kaluga

    2017 fertigte Audi im russischen Kaluga den Audi Q7*. Im SKD Verfahren (Semi Knocked Down) werden die Automobile zunächst im deutschen Audi Werk Neckarsulm vollständig aufgebaut. Anschließend werden sie teilzerlegt und als Bausatz im Container per Bahn nach Kaluga transportiert. Die Montage erfolgt durch die Volkswagen Group RUS nach den technischen und qualitativen Vorgaben der AUDI AG. Audi montiert seit 2009 in Zusammenarbeit mit der Volkswagen Group RUS SKD-Bausätze im Werk Kaluga.
  • 15.03.18
    Unternehmen

    Audi am Standort Martorell

    Audi produziert seit dem Frühjahr 2011 den Audi Q3* am SEAT Standort in Martorell in der Nähe von Barcelona, der neue Audi RS Q3* folgte Anfang 2015. Im vergangenen Jahr lag die Produktion bei 114.198 Modellen (2016: 135.852 Modelle).
  • 15.03.18
    Unternehmen

    Automobili Lamborghini S.p.A.

    Automobili Lamborghini S.p.A. steht für innovative, dynamische und hochemotionale Supersportwagen – und für den ersten Super SUV der Geschichte. Die italienische Marke mit Sitz im norditalienischen Sant’Agata Bolognese gehört seit 1998 zur Audi Group.
  • 15.03.18
    Unternehmen

    Ducati Motor Holding S.p.A

    Ducati ist 1926 gegründet worden und produziert heute vom Rennsport inspirierte Motorräder. Sie zeichnen sich durch ihre Hochleistungsmotoren mit Desmodromik, innovatives Design und avantgardistische Technik aus. Das Unternehmen produziert Premium-Motorräder für die wichtigsten Marktsegmente in sechs Modellfamilien: Diavel, Hypermotard, Monster, Multistrada, Superbike und SuperSport. 2015 präsentierte Ducati die Scrambler, die als eigene Markenwelt für ein neues Motorrad, Accessoires und Bekleidung steht – Kreativität und Selbstverwirklichung im Geiste der Zeit. Der Hauptsitz und das größte Werk des Unternehmens befinden sich im italienischen Borgo Panigale, einem Stadtteil von Bologna. Ein weiteres Montagewerk liegt in der thailändischen Provinz Rayong. Außerdem betreibt Ducati ein CKD-Werk (Completely Knocked Down) im brasilianischen Manaus. 2017 lieferte Ducati 55.871 Motorräder an Kunden weltweit aus.
  • 15.03.18
    Unternehmen

    ITALDESIGN GIUGIARO S.p.A.

    Das Ziel von Italdesign ist die Bereitstellung eines breit gefächerten Angebots von Dienstleistungen zur Fertigung von neuen Fahrzeugen und industriellen Produkten.
  • 26.02.18
    Modelle

    Auf Dynamik ausgelegt: der neue Audi R8 V10 RWS

    Puristisch und exklusiv – der neue Audi R8 V10 RWS (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 12,6 – 12,4, CO2-Emission kombiniert in g/km: 286 – 283) bietet ein ganz besonderes Fahrerlebnis. Der Hochleistungs-Sportwagen ist das erste Serienmodell von Audi mit Hinterradantrieb und auf 999 Exemplare limitiert. Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 12,6 – 12,4, CO2-Emission kombiniert in g/km: 286 – 283
  • 19.02.18
    Sport

    Audi in der Formel E 2017/2018

    Audi fährt als erster deutscher Automobilhersteller in der Formel E. Die Marke mit den Vier Ringen übernimmt den Startplatz von ABT Sportsline. Das Team aus dem Allgäu ist seit Gründung der Elektro-Rennserie erfolgreich in der Formel E präsent und betreut als Einsatzteam die Audi-Rennwagen. Audi Sport ABT Schaeffler startete Anfang Dezember in Hongkong in die vierte Saison der Formel E. Den Titel in der Saison 2016/2017 sicherte sich Audi-Pilot Lucas di Grassi.
  • 09.02.18
    Modelle

    Der neue Audi A7 Sportback: Progressiv in Design und Technik

    Der A7 Sportback der zweiten Generation ist die Essenz der neuen Designsprache von Audi und bringt das Showcar-Design der prologue-Studien in Serie. Das viertürige Coupé steckt voller Innovationen – bei Vernetzung und Digitalisierung, beim sportlich-souveränen Fahrerlebnis, sowie durch sein vielseitiges Raumkonzept. Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,2 – 5,5*; CO2-Emission kombiniert in g/km: 163 – 142*; * Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz
  • 31.01.18
    Sport

    Audi in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2018

    Unter dem neuen Namen EKS Audi Sport tritt das Team in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2018 mit zwei neu aufgebauten Audi S1 EKS RX quattro an. Neben Teamchef und Fahrer Mattias Ekström geht im zweiten Auto mit Andreas Bakkerud einer der erfolgreichsten Rallycross-Piloten an den Start.
  • 29.01.18
    Sport

    Audi in der DTM 2018

    DTM-Champion, Sieger in der Team- und Hersteller-Wertung, Audi-Piloten auf den ersten vier Plätzen des Tableaus: 2017 hat Audi Sport die DTM-Saison mit dem erfolgreichsten Ergebnis aller Zeiten abgeschlossen. Als Titelverteidiger ist Audi in der DTM in diesem Jahr nicht länger Jäger, sondern der Gejagte.
  • 07.12.17
    Modelle

    Die vierte Generation der RS-Ikone: der neue Audi RS 4 Avant

    Der Audi RS 4 Avant (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,8; CO2-Emission kombiniert in g/km: 200-199) verbindet High-Performance mit höchster Alltagstauglichkeit. Sein 2.9 TFSI Biturbo leistet 331 kW (450 PS) und stemmt 600 Nm Drehmoment. Der serienmäßige Allradantrieb quattro garantiert beste Traktion und Beschleunigungswerte. Das RS-Sportfahrwerk plus mit Dynamic Ride Control (DRC), intelligente Fahrerassistenzsysteme und innovative Infotainment-Lösungen machen die vierte Generation der RS-Ikone von Audi Sport zum sportlichen Alltagshelden.
  • 05.12.17
    Modelle

    Die vierte Generation des Audi A8: Aufbruch in eine neue Ära

    Audi hat den A8 in vierter Generation von Grund auf neu entwickelt. Mit stilprägendem Design, erstklassigen Fahrwerklösungen, einem Touch-Bedienkonzept und der Elektrifizierung aller Antriebe demonstriert die Luxuslimousine Vorsprung durch Technik auf ganzer Linie. Eine der Top-Innovationen ist der Audi AI Staupilot, den kein anderer Wettbewerber bietet. Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,8 - 5,6; CO2-Emission kombiniert in g/km: 178 - 145 Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.
  • 22.11.17
    Technik

    TechDay Quality

    Qualität ist eine Kernkompetenz der Marke mit den Vier Ringen. Mit Qualitätsführerschaft im Premiumsegment begeistern – das ist das Ziel von Audi mit Blick auf die Mobilität der Zukunft. Die Audi-Kunden haben an Funktion, Komfort, Wertigkeit und Zuverlässigkeit ihres Autos ebenso große Erwartungen wie die Nutzer von Premium-Mobilitätsdienstleistungen und-Serviceangeboten – das gilt künftig noch mehr als heute.
  • 19.10.17
    Modelle

    Der neue Audi A7 Sportback: Das sportliche Gesicht der Oberklasse

    Der Audi A7 der zweiten Generation steht für die neue, progressive Designsprache der Oberklasse. Athletische Proportionen und eine dynamische Linienführung prägen seinen emotionalen Charakter. Mit dem innovativen Lichtdesign und dem futuristischen Interieur fusionieren im viertürigen Gran Turismo Design und Technik auf einzigartige Weise. Verbrauchsangaben Audi A7 Sportback 55 TFSI quattro S tronic: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,2 – 6,8* CO2-Emission kombiniert in g/km: 163 – 154* *Angaben in Abhängigkeit vom verwendeten Räder-/Reifensatz
  • 11.09.17
    Modelle

    Der neue Audi A8: Zukunft der Luxusklasse

    Die vierte Modellgeneration des Audi A8 ist erneut die Referenz für Vorsprung durch Technik. Die Luxuslimousine demonstriert dies mit stilprägendem Design, innovativen Fahrwerklösungen, einem neuartigen Touch-Bedienkonzept und konsequenter Elektrifizierung des Antriebs. Als erstes Serienautomobil der Welt ist der neue Audi A8 für hochautomatisiertes Fahren auf Level 3 konzipiert. Ab 2018 bringt die Marke pilotierte Fahrfunktionen wie Parkpilot, Garagenpilot und Staupilot schrittweise in Serie.
  • 11.09.17
    Technik

    Per Autopilot Richtung Zukunft: die Audi Vision vom autonomen Fahren

    Dreifach-Debüt auf der IAA 2017 bei Audi: Der neue Audi A8 erlebt in Frankfurt seine Messepremiere. Er ist das erste Serienautomobil, das hochautomatisiertes Fahren im öffentlichen Verkehr erlauben wird. Erstmals kann der Fahrer die Fahraufgabe in definierten Verkehrssituationen komplett abtreten – technologisch ist dieser Schritt eine Revolution. Und mit der Doppel-Weltpremiere von zwei Konzeptautomobilen zeigt Audi, wie die Marke das autonome Fahren in der Zukunft weiter entwickeln will.
  • 07.09.17
    Modelle

    TechDay piloted driving – Der Staupilot im neuen Audi A8

    Mit dem Audi AI Staupilot präsentiert die Marke mit den Vier Ringen das weltweit erste System, das hochautomatisiertes Fahren auf Level 3 ermöglicht. Das Auto übernimmt im Stau oder zähfließenden Autobahnverkehr bis 60 km/h die Fahraufgabe. Dabei muss es der Fahrer in dieser definierten Situation nicht mehr permanent überwachen. Er muss lediglich wahrnehmungsbereit bleiben und die Verantwortung wieder übernehmen, wenn ihn das System dazu auffordert.
  • 11.07.17
    Technik

    Audi AI

    Hochvernetzt, automatisiert und elektrifiziert – diese Eigenschaften zeichnen den Audi der Zukunft aus. Audi AI ist künftig die Chiffre für eine Vielzahl innovativer Systeme, die den Fahrer entlasten und ihm zugleich neue Möglichkeiten für die Zeit bieten, die er im Auto verbringt. Audi AI nutzt dafür auch Strategien und Technologien aus dem Bereich künstlicher Intelligenz sowie des maschinellen Lernens. Damit setzt sich die Marke an die Spitze im Wettbewerb.
  • 11.07.17
    Unternehmen

    Audi.Vorsprung.

    Audi startet schnell und unkonventionell wie ein Start-up in neue Geschäftsfelder, führt neue Produktionsformen ein und verändert die Mobilität im urbanen Raum. Vorsprung als Versprechen ist dabei stets verbunden mit der Leidenschaft, sich nicht mit dem Status quo zufrieden zu geben, sondern ihn zu hinterfragen, um bessere Lösungen zu finden. Denn für Audi bedeutet Vorsprung mehr als Vorreiter zu sein – Vorsprung steht für den Anspruch, den Kunden der Marke mehr Freiraum zu ermöglichen. Bei dieser Strategie gibt es drei klare Schwerpunkte, die in Barcelona präsentiert werden. Audi. Vorsprung. – das ist immer digital, nachhaltig und urban. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.
  • 06.07.17
    Technik

    Technik-Lexikon

    Von der adaptive cruise control über den quattro-Antrieb bis hin zum Audi virtual cockpit: Im Technik-Lexikon finden Sie Details zu allen Audi-Technologien kompakt an einer Stelle gebündelt. Hier geben wir Ihnen Hintergrundinformationen zu den einzelnen Systemen und erklären, welchen Nutzen der Kunde davon hat.
  • 23.06.17
    Modelle

    Der Gran Turismo unter den RS-Modellen: das neue Audi RS 5 Coupé

    Das Audi RS 5 Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,7; CO2-Emission kombiniert in g/km: 197) verbindet die Kraft eines Leistungssportlers mit Ästhetik und Alltagstauglichkeit. Sein neu entwickelter 2.9 TFSI Biturbo leistet 331 kW (450 PS) und stemmt 600 Nm Drehmoment. Der serienmäßige quattro-Antrieb verteilt die Power auf alle vier Räder und garantiert Traktion, Dynamik und Stabilität bis weit in den Grenzbereich. An Bord beeindrucken innovative Infotainment-Lösungen und das intelligente Zusammenspiel zahlreicher Fahrerassistenzsysteme. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.
  • 02.06.17
    Technik

    TechDay Combustion Engine Technology

    V-Motoren gibt es unter den Vier Ringen seit 29 Jahren – 1988 debütierte der 3,6-Liter-Achtzylinder im Audi V8. Zwei Jahre später folgte ein 2,8-Liter-V6 im Audi 100. In den 90er Jahren ging es dann Schlag auf Schlag: 1997 erschien mit dem 2.5 TDI der weltweit erste V6-TDI, 1998 folgte ihm der V8-TDI mit 3,3 Liter Hubraum. Und im Jahr 2000 setzte der V6-Biturbo mit 2,7 Liter Hubraum ein ganz spezielles Highlight: Die 279 kW (380 PS) und 440 Nm Drehmoment, mit denen er den Audi RS 4 Avant antrieb, legten die Messlatte in der Mittelklasse auf ein völlig neues Niveau. Heute setzt Audi V6- und V8-Motoren in allen Modellen ein, die auf dem Modularen Längsbaukasten basieren, also in den Baureihen Audi A4, A5, A6, A8, Q5 und Q7. Die V6-Aggregate – Diesel wie Ottomotoren – schöpfen aus 3,0 Liter Hubraum, bei den V8-Motoren sind es 4,0 Liter. Die Leistungsspanne reicht von 160 kW (218 PS) bis 445 kW (605 PS). Eine Sonderstellung nimmt der neue 2,9 Liter V6-Motor im Audi RS 5 (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,7; CO2-Emission kombiniert in g/km: 197) ein. Wegen der gesteigerten Leistung und der damit höheren Belastung des Aggregats, wurde der Hubraum hier um 0,1 Liter reduziert. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.
  • 08.05.17
    Sport

    Audi im GT-Sport 2017

    Die aktuelle Generation des Audi R8 LMS, die bei Aerodynamik, Leichtbau, Sicherheit und Kundenfreundlichkeit Maßstäbe setzt, startet auch 2017 in allen wichtigen GT3-Rennserien in Amerika, Asien, Australien und Europa.
  • 03.05.17
    Sport

    Audi Sport TT Cup 2017

    Der Audi Sport TT Cup geht 2017 mit einem internationalen Starterfeld in seine dritte Saison.
  • 24.04.17
    Sport

    Audi RS 3 LMS (2017)

    Mit dem neuen Audi RS 3 LMS bietet Audi seinen Kunden erstmals ab Werk einen kostengünstigen Rennwagen für den Einstieg in den Motorsport an.
  • 18.04.17
    Modelle

    Architektur der E-Mobilität: Audi e-tron Sportback concept

    Designstudie und Technikträger, E-Auto und Kraftpaket im Coupé-Gewand: Mit dem Audi e-tron Sportback concept erlebt ein vielseitiges Konzeptautomobil seine Weltpremiere in der chinesischen Metropole Shanghai. Auf der Frühjahrsmesse Auto Shanghai 2017 präsentiert die Marke mit den Vier Ringen die Studie eines viertürigen Gran Turismo mit 320 kW starkem Elektroantrieb. Die Formensprache des im Farbton Luxsilber lackierten Coupés verbindet dabei klassische Audi-Elemente mit zahlreichen zukunftsweisenden Details: eine elektrisierende Architektur, der Technologie und dem Package des Elektroantriebs konsequent auf den Leib geschneidert.
  • 12.04.17
    Sport

    Audi R8 LMS GT4 (2017)

    Im Vorfeld der New York International Auto Show hat der Audi R8 LMS in seiner GT4-Version Premiere gefeiert.
  • 05.04.17
    Unternehmen

    Karosserieentwicklung bei Audi – Innovation, Qualität und Präzision

    Audi schreibt ein neues Kapitel seiner erfolgreichen Leichtbau-Geschichte. Bei der kommenden Generation des Audi A8 kommt in der Karosseriestruktur erstmals ein intelligenter Mix aus vier Materialien zum Einsatz – mehr als bei allen Serienmodellen der Marke zuvor. Damit stellt die Luxuslimousine ihre Rolle als Innovationstreiber im automobilen Leichtbau erneut unter Beweis. Eine Tradition, die bis auf das Jahr 1994 zurückgeht, als der A8 mit seiner selbsttragenden Aluminiumkarosserie in Audi Space Frame (ASF)-Bauweise für Aufsehen sorgte.
  • 28.03.17
    Sport

    Audi in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2017

    Ab der Saison 2017 unterstützt die AUDI AG das Rallycross-Projekt EKS von Mattias Ekström werkseitig. Der amtierende Doppelweltmeister geht in diesem Jahr mit insgesamt drei Audi S1 EKS RX quattro an den Start.
  • 13.03.17
    Modelle

    Kompakte Spitzensportler: Audi RS 3 Limousine und RS 3 Sportback

    Mit ihrem Hightech-Fahrwerk, dem neuen Fünfzylinder-Motor und geschärfter Optik fahren die Audi RS 3 Limousine* und der Audi RS 3 Sportback* an die Spitze ihrer Klasse. RS-spezifische Details im Innenraum und der unnachahmliche Sound des 2.5 TFSI komplettieren das emotionale Fahrerlebnis. Fünfzylindermotoren haben bei Audi große Tradition. In den 1980er Jahren trieben sie den Erfolg der Marke im Motorsport und auf der Straße entscheidend voran. Nach jahrelanger Pause gaben sie 2009 ihr Comeback, als der 2.5 TFSI in den Audi TT RS einzog. 2011 folgte die erste Generation des RS 3 Sportback, 2013 der RS Q3 und 2015 die zweite Auflage des RS 3 Sportback. Jetzt zeigt sich der RS 3 Sportback umfangreich modifiziert. Gesellschaft bekommt er von der neuen RS 3 Limousine, mit der die Marke ihr Angebot international ausweitet. Sie ist die erste kompakte Audi-Limousine mit dem RS-Label und zugleich die erste Audi-Limousine mit quer montiertem Fünfzylindermotor. Pionier für diese Bauweise war die Studie Audi A3 clubsport quattro concept aus dem Jahr 2014. „Der Fünfzylinder ist ein legendärer Bestandteil unserer Unternehmens-DNA“, sagt Stephan Winkelmann, Geschäftsführer der Audi Sport GmbH. „Jetzt übernimmt er mit 400 PS die Spitzenposition weltweit – und das nicht nur im RS 3 Sportback, sondern auch in der RS 3 Limousine. Mit beiden Modellen bieten wir unseren Kunden einen attraktiven Einstieg in die RS-Welt.“
  • 07.03.17
    Sport

    Audi in der DTM 2017

    Mit dem neuen Audi RS 5 DTM, drei Teams und sechs Fahrern startet Audi 2017 in der DTM.
  • 20.02.17
    Modelle

    Das neue Audi A5 und S5 Cabriolet

    Mit dem neuen Audi A5 Cabrio* ist die A5-Familie in zweiter Generation komplett. An Bord des offenen Mittelklasse-Modells genießen bis zu vier Personen intensiven Fahrspaß. Im Audi S5 Cabrio* sorgt ein neuer Sechszylinder-Turbomotor mit 354 PS und 500 Newtonmeter Drehmoment für Top-Fahrleistungen. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel dieser Basisinformation.
  • 29.11.16
    Kultur und Trends

    Künstlerbiografien Sommerkonzerte 2017

    Die Audi Sommerkonzerte 2017 erwarten wieder herausragende Solisten und Orchester von Weltrang, die einen abwechslungsreichen und hochkarätigen Kultursommer in Ingolstadt versprechen. Unter dem Motto „Individuum und Gesellschaft“ werden vom 29. Juni bis 29. Juli zehn Konzerte präsentiert. Zu Gast sind u.a. die Bamberger Symphoniker unter Manfred Honeck, das City of Birmingham Symphony Orchestra unter seiner neuen Chefdirigentin Mirga Gražinytė-Tyla, Teodor Currentzis mit seinem Orchester musicAeterna, die Audi Jugendchorakademie, Gabriela Montero, Jan Lisiecki, Simone Rubino, Malte Arkona u.v.m.
  • 17.11.16
    Unternehmen

    Audi Smart Factory

    Mit der Smart Factory macht Audi seine Produktion fit für die Zukunft. Big Data, das Generieren und intelligente Verknüpfen von Daten, sorgt in dieser Zukunftsfabrik für eine datengetriebene und damit hochflexible sowie hocheffiziente Fertigung. Eine Fertigung, in der Audi seine Autos in Zukunft möglicherweise nicht mehr am Fließband, sondern nach einem radikal neuen, disruptiven Konzept produziert: in der Modularen Montage. Über dieses große Projekt hinaus verfolgt Audi viele andere spannende Ansätze für die Produktion der Zukunft – angefangen beim Einsatz von Virtual Reality Brillen bis hin zum Metall 3D Druck.
  • 14.11.16
    Modelle

    Der neue Audi Q5: Bestseller in neuer Auflage

    Ein Bestseller von Audi ist noch stärker und sportlicher geworden – der neue Q5 legt die Messlatte wieder ein ganzes Stück höher. Zu den großen Neuerungen zählen der quattro-Antrieb mit ultra-Technologie, die hocheffizienten Motoren, die Luftfederung adaptive air suspension sowie das Angebot beim Infotainment und den Assistenzsystemen. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung auf der letzten Seite dieser Basisinformation.
  • 10.10.16
    Sport

    Audi RS 3 LMS

    Mit dem neuen Audi RS 3 LMS erweitert Audi Sport customer racing ab der Saison 2017 sein Angebot im Kundensport. Der TCR-Rennwagen stellt den Kundensport bei Audi auf eine noch breitere Basis.
  • 06.10.16
    Sport

    Audi in der Formel E 2016/2017

    Audi engagiert sich künftig stärker in der weltweit ersten Rennserie für rein elektrisch angetriebene Rennwagen. Ab der Saison 2016/2017 verstärkt Audi sein Engagement beim Formel-E-Team ABT Schaeffler Audi Sport. Darüber hinaus ist geplant, die Formel E zur Saison 2017/2018 zu einem werksseitigen Motorsport-Programm auszuweiten.
  • 04.10.16
    Modelle

    Power auf ganzer Linie: der Audi R8 Spyder V10

    540-PS-Mittelmotor, quattro-Antrieb mit variabler Momentenverteilung, Leichtbaukarosserie aus Carbon und Aluminium, neuer Performance-Modus – der Audi R8 Spyder* bietet Hightech vom Feinsten und sorgt mit seinem Stoffverdeck für offenes Fahrvergnügen erster Klasse. „Im neuen R8 Spyder V10 bringen wir unser geballtes Know-how aus dem Motorsport zum Serieneinsatz“, sagt Stephan Winkelmann, Geschäftsführer der quattro GmbH. „Damit toppt die zweite Generation die starke Performance des Vorgängers.“ *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel dieser Basisinformation.
  • 09.09.16
    Modelle

    Audi TT RS Coupé und TT RS Roadster: die sportliche Speerspitze der Baureihe

    400 PS Leistung, von 0 auf 100 km/h in 3,7 Sekunden, bis zu 280 km/h Top-Speed: Mit dem neuen Aluminium-Fünfzylinder-Motor liefern TT RS Coupé* und TT RS Roadster* eine überragende Performance ab. Erstmals in einem Serien-Audi verfügbar: Matrix OLED-Heckleuchten. Sie stehen wie das Audi virtual cockpit und das umfangreiche Infotainmentangebot einmal mehr für „Vorsprung durch Technik“. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel dieser Basisinformation.
  • 07.09.16
    Modelle

    Der neue Audi A5 und S5 Sportback

    Das emotionale Design eines Coupés und die Funktionalität eines Avant passen gut zusammen – das beweist der neue Audi A5 Sportback* auf eine besonders elegante Weise. Seine kraftvolle, fließende Silhouette macht ihn zu einem echten Ästheten mit viel Platz im Innenraum. Unter der Karosserie beeindruckt das fünftürige Coupé mit einem neu entwickelten Fahrwerk, leistungsstarken Antrieben sowie innovativen Infotainment-Lösungen. Das intelligente Zusammenspiel verschiedener Fahrerassistenzsysteme weist die Richtung ins Zeitalter des pilotierten Fahrens. Die Gewichtsreduktion gegenüber dem Vorgängermodell liegt bei bis zu 85 Kilogramm. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel dieser Basisinformation.
  • 29.08.16
    Technik

    TechDay Connectivity

    Die intelligente Vernetzung ist ein Schlüssel für die Zukunft des Automobils. Audi fährt auf diesem Gebiet schon heute an der Spitze und baut seinen Vorsprung weiter aus – mit ersten Car-to-X-Diensten von Audi connect, mit neuen Infotainment-Bausteinen sowie der hochpräzisen digitalen Karte von HERE für das pilotierte Fahren. In den vernetzten Autos von morgen sind Audi-Kunden noch komfortabler, sicherer und effizienter unterwegs. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel dieser Basisinformation.
  • 01.07.16
    Sport

    Audi in der WEC 2016

    Audi tritt in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC 2016 mit dem neu entwickelten Audi R18 an.
  • 01.07.16
    Sport

    Audi im GT-Sport 2016

    Seit 2009 ist Audi im internationalen GT3-Rennsport aktiv und zählt in diesem Wachstumsmarkt zu den Global Playern. Audi Sport customer racing ist das Kundensport-Programm der Marke. Es ist auf vier Kontinenten fest verwurzelt, hat bereits 28 Titel gewonnen und war auch wirtschaftlich erfolgreich. Von der ersten Rennwagen-Generation hat Audi 137 Autos gebaut. 2015 debütierte mit dem Audi R8 LMS das Nachfolgemodell, das mit Beginn der Motorsportsaison 2016 für Kundenteams verfügbar ist.
  • 24.06.16
    Modelle

    Der Audi Q2: Auf zu neuen Abenteuern

    Das Design: robust und jugendlich. Die Motoren: kraftvoll und effizient. Das Fahrverhalten: sportlich-agil. Die Ausstattung: funktional und vielseitig. Der Audi Q2* vereint auf 4,19 Meter Länge charakteristische SUV-Merkmale mit der Agilität eines Kompaktsportlers. „Mit dem Audi Q2 starten wir in ein neues Marktsegment und bringen Top-Technologien in das kleinste Mitglied unserer Q-Familie“, sagt Dr. Stefan Knirsch, Audi-Vorstand für Technische Entwicklung. „Bei Connectivity, Infotainment und Assistenzsystemen kommen Lösungen aus der Oberklasse zum Einsatz. Für großen Fahrspaß sorgen die kräftigen Motoren, das sportlich abgestimmte Fahrwerk und der permanente Allradantrieb quattro.“ *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung auf der letzten Seite dieser Basisinformation.
  • 10.06.16
    Modelle

    Das neue Audi A5 und Audi S5 Coupé

    Ein Designerstück startet in die Zukunft. Das neue A5 Coupé* verbindet emotionales Design mit sportlicher Fahrdynamik und progressiver Technik. Das Mittelklassemodell ist top vernetzt und bietet die neuesten Infotainment-Lösungen der Marke mit den Vier Ringen. Das intelligente Zusammenspiel verschiedener Fahrerassistenzsysteme steht für den nächsten Schritt in Richtung pilotiertes Fahren. Bis zu 60 Kilogramm Gewichtsreduktion, ein Spitzenwert bei der Aerodynamik sowie sehr effiziente und noch leistungsfähigere Antriebe – auch diese Zahlen und Fakten sprechen für sich. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel dieser Basisinformation
  • 02.06.16
    Modelle

    Der neue Audi S4 und S4 Avant: Dynamisches Understatement

    Der neue Audi S4* und S4 Avant* setzen sich an die Spitze der neuen A4 Familie. Und sie übernehmen die Führung in ihrer Klasse – mit einem neu entwickelten Antrieb, intelligentem Leichtbau und einem Paket an innovativen Technologien aus der Oberklasse, speziell bei Connectivity und den Fahrerassistenzsystemen. Mit seinen sportlichen S Modellen fährt Audi seit mehr als 25 Jahren große Erfolge ein. Die Formel dafür ist kultiviertes Understatement – dezent sportliche Optik plus souveräne Performance plus der permanente Allradantrieb quattro. Mit dem neuen S4 und dem S4 Avant führt die Marke mit den Vier Ringen diese Philosophie fort. Beide Modelle basieren auf dem Modularen Längsbaukasten der zweiten Generation und nutzen Hightech in allen Bereichen. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel dieser Basisinformation.
  • 13.05.16
    Modelle

    Der neue Audi A3 – noch attraktiver und dynamischer

    Das Erfolgsmodell von Audi wird noch attraktiver: Der Audi A3* geht mit neuen Fahrerassistenzsystemen und Motoren sowie mit neu gestalteten Scheinwerfern und Heckleuchten an den Start. Neu an Bord ist zudem das innovative Bedien- und Anzeigekonzept Audi virtual cockpit. Der neue A3 ist als Dreitürer*, Sportback*, Limousine* und Cabriolet* erhältlich. Auch die sportliche Variante Audi S3* wartet mit zahlreichen Neuerungen auf und hat ihr dynamisches Potenzial noch einmal gesteigert. Mit dem Audi A3 Sportback e-tron* und dem Audi A3 Sportback g-tron* bietet die A3-Reihe das vielfältigste Antriebsangebot im Premium-Kompaktsegment. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung in dem letzten Kapitel dieser Basisinformation.
  • 04.05.16
    Sport

    Audi Sport TT Cup 2016

    Startschuss für die zweite Saison im Audi Sport TT Cup: Nach dem erfolgreichen Debütjahr mit packenden Rennen geht der Audi-Markenpokal in diesem Jahr an sieben Rennwochenenden in drei Ländern an den Start.
  • 02.05.16
    Modelle

    Der Audi SQ7 TDI: erstes S-Modell der Baureihe

    Der Audi SQ7 TDI*, das Topmodell der neuen Q7-Familie, ist der stärkste und schnellste Diesel-SUV auf dem Markt. Sein neuer 4.0 TDI nutzt eine Weltneuheit: Ein elektrisch angetriebener Verdichter verhilft ihm zu überragender Anfahrperformance. Dabei verbraucht er im Schnitt nur 7,2 Liter auf 100 Kilometer. Auch auf anderen Technikfeldern setzt sich der SQ7 TDI im Wettbewerbsvergleich an die Spitze. „Im SQ7 TDI präsentieren wir einen völlig neuen Motor – einen dynamischen Vierliter-V8 mit den Verbrauchswerten eines Sechszylinders", sagt Dr.-Ing. Stefan Knirsch, Audi-Vorstand für Technische Entwicklung. „Sein elektrisch angetriebener Verdichter ist weltweit richtungsweisend. Die Leistung bezieht er aus einem 48-Volt-Teilbordnetz, das darüber hinaus die neue, elektromechanische aktive Wankstabilisierung versorgt. Auch bei Assistenzsystemen, Fahrwerk und Connectivity ist der Audi SQ7 TDI technologischer Spitzenreiter", so der Audi-Vorstand weiter. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel dieser Basisinformation.
  • 08.04.16
    Sport

    Audi in der DTM 2016

    Im vergangenen Jahr war der Audi RS 5 DTM das Auto, das es zu schlagen galt. Mit umso ehrgeizigeren Zielen geht Audi Sport in die Saison 2016: Die Marke mit der roten Raute hat die Titel in der Fahrer-, Hersteller- und Teamwertung fest im Visier.
  • 01.04.16
    Modelle

    Der neue Audi A4 allroad quattro – Allrounder mit Offroad-Fähigkeiten

    Der neue Audi A4 allroad quattro* ist die ausdrucksstärkste Form, einen A4 zu fahren. Er vereint extrovertiertes, individuelles Design mit maximaler Funktionalität. Sein serienmäßiger quattro-Antrieb in Kombination mit leistungsstarken und effizienten Aggregaten machen ihn zum perfekten Begleiter in allen Situationen. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung auf dem letzten Kapitel dieser Basisinformation.
  • 03.03.16
    Unternehmen

    Audi am Standort Jakarta

    Im Januar 2011 begann in Indonesien die Automobilfertigung von Audi. In Kooperation mit INDOMOBIL/Garuda Mataram Motor ist in der Hauptstadt Jakarta die Montage der Modelle Audi A4* 1.8 TFSI, Audi A6 2.0 TFSI* und Audi A6 2.8 FSI in einer sogenannten SKD Fertigung (Semi Knocked Down) vorgesehen. Garuda Mataram Motor vertreibt die Audi-Automobile. Indonesien gilt als einer der bedeutendsten ASEAN Staaten (Association of South-East Asian Nations). * Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel der Basisinformation
  • 03.03.16
    Unternehmen

    Audi Tooling Barcelona

    Die Audi Tooling Barcelona (ATB) mit Sitz im katalanischen Martorell, Spanien, ist in den Geschäftsbereichen Werkzeug- und Anlagenbau tätig. Das Unternehmen blickt auf eine mehr als zehnjährige Geschichte zurück. Zum Kundenkreis gehören neben SEAT auch die Audi-Produktionsstandorte. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 150 Mitarbeiter.
  • 17.02.16
    Technik

    quattro mit ultra-Technologie – der permanent verfügbare Allradantrieb

    Audi schlägt ein neues Kapitel in der Geschichte des quattro auf: Der neue quattro mit ultra-Technologie vereint Fahrdynamik und Sicherheit mit hoher Effizienz und macht den Allradantrieb fit für die Zukunft. Das System ist für zahlreiche Modelle von Audi mit längs eingebautem Frontmotor konzipiert – sein Seriendebüt gibt es Mitte 2016 in einer ersten Variante im neuen Audi A4 allroad quattro*. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie dem letzten Kapitel dieser Basisinformation.
  • 11.01.16
    Audi MediaCenter

    Der Audi h-tron quattro concept

    Die Marke mit den Vier Ringen stellt auf der NAIAS 2016 in Detroit ihre Konzeptstudie Audi h-tron quattro concept vor, einen sportlichen SUV mit Wasserstoff als Energiequelle. Die Studie kombiniert eine hocheffiziente Brennstoffzelle mit bis zu 110 kW Leistung und eine Batterie, die kurzzeitig einen zusätzlichen Boost von 100 kW bereitstellt. Die Brennstoffzellentechnologie von Audi ermöglicht nachhaltige Mobilität mit sportlichen Fahrleistungen, wie sie für die Marke charakteristisch sind. Der Audi h-tron quattro concept verbraucht auf 100 Kilometer nur etwa ein Kilogramm Wasserstoff. Eine Tankfüllung erfolgt in nur rund vier Minuten und verschafft dem Fahrer bis zu 600 Kilometer Reichweite. Das ausgeprägt aerodynamische Design mit einem cw-Wert von 0,27 hat großen Anteil an der Top-Effizienz. Als weiteren großen Schritt wird Audi noch in 2017 mit der nächsten Generation der Oberklasselimousine A8 seine neuen Technologien zum pilotierten Fahren und Parken in Serie bringen. Die Technikstudie gibt bereits einen Ausblick darauf. *Die gesammelten Verbrauchswerte aller genannten und für den deutschen Markt erhältlichen Modelle entnehmen Sie der Auflistung am Ende dieser BasisInfo.
  • 06.01.16
    Audi MediaCenter

    Audi auf der CES 2016

    Attraktive Lösungen für heute und richtungsweisende Ideen für morgen – auf der Consumer Electronics Show (CES) 2016 präsentiert Audi neueste Technologien. Die bedeutendste Elektronik-Messe der Welt findet vom 6. bis 9. Januar 2016 in Las Vegas/Nevada (USA) statt.
  • 28.11.15
    Sport

    Audi im Motorsport – Saisonbilanz 2015

    Der Audi R18 e-tron quattro, der Audi RS 5 DTM und der neue Audi R8 LMS zählten zu den Hauptdarstellern einer spannenden und ereignisreichen Motorsport-Saison 2015. Zudem hatte der Audi Sport TT Cup seine erfolgreiche Premiere.
  • 25.11.15
    Modelle

    Der Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro – neuer SUV erweitert Portfolio der Plug-in-Hybridmodelle

    Bis zu 56 Kilometer elektrische Reichweite, in 6,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und nur 1,8 Liter Diesel pro 100 Kilometer im Mittel – der Audi Q7 e-tron quattro ist richtungsweisend in Sachen Dynamik und Effizienz. Der geräumige SUV ist der weltweit erste Plug in-Hybrid mit TDI Motor und quattro-Antrieb. Auf allen Technikfeldern präsentiert er die Hightech-Kompetenz der Marke mit den Vier Ringen. Der Audi Q7 e-tron quattro fährt im Frühjahr 2016 mit einer großzügigen Serienausstattung zu den europäischen Händlern. Der Grundpreis beträgt in Deutschland 80.500 Euro.
  • 09.11.15
    Audi MediaCenter

    Audi future performance days 2015

    Audi stellt in der Elektromobilität den Fuß auf das rechte Pedal. Für jedes Fahrzeug- und Antriebskonzept entwickelt das Unternehmen die beste Form der Elektrifizierung – mit Blick auf Kundenerwartungen, Marktbedingungen, Kosten, Komplexität und Begeisterungspotenzial. Neue Dienstleistungen wie das schnelle Gleichstromladen komplettieren die Premium-Elektromobilität von Audi.
  • 26.10.15
    Modelle

    Spitze der Sportlichkeit – der Audi S8 plus

    Audi knackt im Segment der Oberklasselimousinen die 600 PS-Grenze: Der neue Audi S8 plus* leistet 445 kW (605 PS) und stemmt 700 Nm auf die Kurbelwelle, durch Overboost zeitweise sogar bis zu 750 Nm. Von 0 auf 100 km/h sprintet die große Sportlimousine in 3,8 Sekunden, ihre elektronisch bei 250 km/h abgeregelte Höchstgeschwindigkeit lässt sich optional auf 305 km/h erweitern. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel dieser Basisinformation.
  • 09.10.15
    Modelle

    Voll Hightech – die neuen Audi A4 und A4 Avant

    Noch stärker, noch effizienter, noch intelligenter: Die neuen Audi A4 und der A4 Avant legen mit zahlreichen Highend-Technologien die Messlatte in der Klasse höher. Elegantes Design trifft auf ein innovatives Bedienkonzept, konsequenter Leichtbau auf neue, effiziente Lösungen beim Antrieb. Auch beim Infotainment und bei den Assistenzsystemen führen A4 und A4 Avant den Wettbewerb an. Für die Kunden bedeutet das ein Erlebnis voller Hightech – eine neuartige Synthese aus Technologie und Ästhetik.
  • 14.09.15
    Modelle

    Rein elektrisch in die automobile Zukunft – der Audi e-tron quattro concept

    Sein Design mit dem extrem niedrigen cw-Wert von 0,25 ist im Windkanal entstanden, der kraftvolle Elektroantrieb mit bis zu 370 kW folgt dem e -tron quattro Konzept: Der Audi e-tron quattro concept, die batterie-elektrische Technikstudie von Audi auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2015, ist ein sportlicher SUV in völlig neuem Zuschnitt. Seine mehr als 500 Kilometer Reichweite machen ihn voll alltagstauglich. Auch bei Bedienung und pilotiertem Fahren bieten technisch führende Lösungen hohen Komfort. Der Audi e-tron quattro concept gewährt einen Ausblick auf das erste Großserien-Elektroauto der Marke mit den Vier Ringen, das 2018 auf den Markt kommt.
  • 14.09.15
    Audi MediaCenter

    Audi Modellprogramm

    Audi Serienmodelle in Frankfurt
  • 04.09.15
    Modelle

    Voll Hightech – die neuen Audi A4 und A4 Avant

    Noch stärker, noch effizienter, noch intelligenter: Die neuen Audi A4 und der A4 Avant legen mit zahlreichen Highend-Technologien die Messlatte in der Klasse höher. Elegantes Design trifft auf ein innovatives Bedienkonzept, konsequenter Leichtbau auf neue, effiziente Lösungen beim Antrieb. Auch beim Infotainment und bei den Assistenzsystemen führen A4 und A4 Avant den Wettbewerb an. Für die Kunden bedeutet das ein Erlebnis voller Hightech – eine neuartige Synthese aus Technologie und Ästhetik. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel dieser Basisinformation
  • 27.07.15
    Sport

    Audi Cup 2015

    Vier Spiele mit Top-Fußballclubs an zwei Tagen – das ist der Audi Cup. Unter dem Motto „Die Besten hautnah“ treffen am 4. und 5. August in der Allianz Arena in München vier Größen des internationalen Fußballs aufeinander.
  • 08.07.15
    Modelle

    Der schnellste Serien-Audi aller Zeiten: Der neue Audi R8

    Schon das Vorgängermodell war die sportliche Speerspitze der Marke – für den Audi R8* der zweiten Generation gilt dies umso mehr. Der neu konzipierte Hochleistungssportwagen ist noch straffer und stärker geworden, sowohl auf als auch abseits der Rennstrecke. In seiner DNA steckt das Know how aus den zahlreichen Motorsport-Erfolgen, die Audi vor allem im Langstreckensport in den vergangenen Jahren errungen hat. Die Sport-Prototypen haben seit 2000 das 24 Stunden-Rennen von Le Mans 13 Mal gewonnen, der R8 LMS steuerte seit 2009 sieben weitere Gesamtsiege bei 24 Stunden-Rennen bei. *Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel dieser Basisinformation
  • 25.06.15
    Unternehmen

    Mission Mondlandung: Audi Engagement im Google Lunar XPRIZE

    Audi bricht zum Mond auf – zusammen mit dem Team der Part-Time Scientists. Die deutsche Ingenieurs-Gruppe arbeitet im Wettbewerb Google Lunar XPRIZE daran, einen unbemannten Rover auf den Erdtrabanten zu bringen. Audi unterstützt die Part-Time Scientists mit seinem Know-how auf vielen Technikfeldern – vom quattro-Antrieb über Leichtbau und Elektromobilität bis zum Pilotierten Fahren. Der Mond-Rover wird den Namen Audi lunar quattro tragen.
  • 12.06.15
    Modelle

    Innovative Technologien in der neuen Audi R8-Modellfamilie

    Bei Audi sind sich Motorsport und Serie in vielen Technikfeldern sehr nah – so auch bei Bedienung und Anzeige. Das beste Beispiel: der Sportprototyp Audi R18 e-tron quattro und der neue Seriensportwagen Audi R8*. Sie weisen bei Lenkrädern und digitalen Displays große Gemeinsamkeiten auf. Der Hochleistungssportwagen, der im Spätsommer in den Verkauf geht, bildet mit dem GT-Rennwagen Audi R8 LMS und dem batterieelektrisch angetriebenen Audi R8 e-tron eine sportliche Modellfamilie. Der Audi R8 ist in seiner jüngsten Evolutionsstufe noch stärker, noch schneller und noch ausdauernder.
  • 29.05.15
    Modelle

    Audi A2 concept

    Mit der Technikstudie A2 concept gibt Audi einen Ausblick auf das elektrische Fahren in den Megacities der Zukunft. Der rein elektrisch angetriebene A2 concept ist ein klassisches Raumkonzept – ein Premiumfahrzeug für Ballungsräume mit großzügigem Platzangebot und ruhigem Auftritt.
  • 08.05.15
    Modelle

    Leichter, effizienter und voller Hightech – der neue Audi Q7

    In der zweiten Generation des Audi Q7* faszinieren Antrieb, Fahrwerk, Assistenzsysteme, Infotainment und Connectivity mit innovativer Technik. Der große SUV ist bis zu 325 Kilogramm leichter als sein Vorgängermodell und emittiert pro Kilometer bis zu 50 Gramm weniger CO2. Nach dem Marktstart des Q7 folgt später der Audi Q7 e-tron quattro – der weltweit erste Plug in Hybrid mit einem Sechszylinder-Dieselmotor und quattro-Antrieb. *Die gesammelten Verbrauchswerte aller genannten und für den deutschen Markt erhältlichen Modelle entnehmen Sie der Auflistung am Ende dieser BasisInfo.
  • 01.05.15
    Sport

    Audi Sport TT Cup 2015

    Mit einer eigenen Rennserie für den Audi TT bietet die Marke mit den Vier Ringen eine neue Einstiegsmöglichkeit in die erfolgreiche Motorsport-Welt des Unternehmens: Der Audi Sport TT Cup findet ab der Saison 2015 im Rahmen der DTM statt.
  • 22.04.15
    Sport

    Audi in der DTM 2015

    Audi hat ein klares strategisches Ziel: Die Marke mit den Vier Ringen soll sich zur Nummer eins im Segment der Premium-Automobile entwickeln. Und auch in der DTM hat Audi die Nummer eins fest im Visier: Nach dem Gewinn des Herstellertitels in der vergangenen Saison soll in diesem Jahr auch der Fahrertitel zurückerobert werden, der zuletzt 2013 an Audi ging.
  • 23.03.15
    Sport

    Audi in der WEC 2015

    In der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (World Endurance Championship– WEC) kämpfen in der Saison 2015 zum ersten Mal vier Automobilhersteller um Gesamterfolge. Audi will nach 2012 und 2013 zum dritten Mal den Titel gewinnen.
  • 10.03.15
    Sport

    Audi im GT-Sport 2015

    Seit 2009 hat sich Audi sehr erfolgreich im Wachstumsmarkt des internationalen GT3-Rennsports etabliert – auf sportlicher Ebene stehen 26 Titelerfolge zu Buche und mit 136 gebauten Rennwagen überzeugt das Programm auch wirtschaftlich. Auf dem Automobilsalon in Genf im März enthüllte Audi einen grundlegend neuen R8 LMS, der bei Aerodynamik, Leichtbau und Sicherheit Maßstäbe setzt.
  • 09.03.15
    Unternehmen

    Innovationsforum 2015

    Vorsprung durch Technik prägt Audi in allen Bereichen der Entwicklung und Produktion von Automobilen. Im neuen Lichtassistenzzentrum von Audi in Ingolstadt entwickeln Ingenieure innovative Lichttechnologien, im Windkanal arbeiten sie an der aerodynamischen Effizienz der Audi-Modelle. In der Produktion stellt Audi die Weichen für die „smart factory", die intelligent vernetzte Fabrik der Zukunft. * Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel der Basisinformation
  • 06.01.15
    Audi MediaCenter

    Next Chapter – Audi auf der CES 2015

    Ein Vierkern-Prozessor, der in jeder Sekunde acht Milliarden Rechenoperationen abarbeitet. Ein virtueller Drehzahlmesser, dessen Nadel pro Sekunde 60-mal neu berechnet wird, um absolut flüssig hoch zu laufen. Ein 3D-Klang, der einem Konzertsaal gleicht und von jeder Richtung zu kommen scheint, ein Audi tablet als Multimedia-Zentrale und eine einfache, drahtlose Kommunikation zwischen den eigenen mobile Devices mit dem Auto zeigen wie vielfältig die automobile Zukunft bei Audi ist. Dabei kommt der Komfort nicht zu kurz, das pilotierte Parken und die innovative Audi wireless charging (AWC)-Technologie bereiten den Weg für die Elektromobilität. Ein Laser-Scheinwerfer, der mehrere 100 Meter weit strahlt und ein Auto, das mit 240 km/h ohne Fahrer um die Rennstrecke von Hockenheim fährt – Audi ist auf allen Technikfeldern der Elektronik und Elektrik eine führende und treibende Kraft. Auf der CES in Las Vegas, der wichtigsten Elektronik-Messe der Welt, zündet die Marke ein Feuerwerk an neuen Technologien.
  • 06.01.15
    Modelle

    Audi prologue piloted driving

    Neben vielen Elektronik-Highlights und Exponaten zeigt Audi auf der CES anspruchsvolle Innovationen auch in Serienfahrzeugen und Studien. Das Showcar Audi prologue piloted driving gibt einen Ausblick auf die Zukunft, und die Serienmodelle Audi TT Roadster*, Audi RS 7 Sportback* und Audi R8 LMX* demonstrieren High-Tech-Lösungen, die heute schon verfügbar sind. Außerdem erleben die Besucher der CES das Bedienkonzept und die Connectivity des neuen Q7*, der seine Weltpremiere eine Woche später in Detroit hat.
  • 06.11.14
    Modelle

    Der neue Audi RS Q3 (2014)

    Der neue Audi RS Q3*, die dynamische Speerspitze der Q3-Modellreihe, ist jetzt noch markanter und stärker. Sein 2.5 TFSI erfüllt die Euro-6-Norm und kommt auf 250 kW (340 PS) und 450 Nm Drehmoment, Letztere von 1.600 bis 5.300 1/min. Der Spurt von 0 auf 100 km/h dauert nur 4,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch begrenzt. Der durchschnittliche Verbrauch beträgt auf 100 Kilometer 8,4 Liter Kraftstoff (198 g CO2 pro km). Das Start-Stop-System und die geregelte Ölpumpe tragen zu diesem guten Wert bei.
  • 20.10.14
    Modelle

    Das konzentrierte Technik-Know-how von Audi –Die A6-Reihe (2014)

    Die überarbeitete A6-Baureihe geht mit vielen Neuerungen an den Start – bei Motoren, Getrieben, Scheinwerfern und Infotainment. Der Audi A6 und der A6 Avant sind noch stärker, effizienter und hochwertiger geworden. Der vielseitige A6 allroad quattro und die Sportmodelle S6, S6 Avant und RS 6 Avant profitieren ebenfalls von der Modellpflege. *Die gesammelten Verbrauchswerte aller genannten und für den deutschen Markt erhältlichen Modelle entnehmen Sie der Auflistung am Ende dieser BasisInfo.
  • 14.07.14
    Technik

    Audi TDI – Tech Workshop 2014

    Audi feiert 2014 ein ganz besonderes Jubiläum – 25 Jahre TDI. Im Herbst 1989 präsentierte das Unternehmen auf der IAA in Frankfurt am Main den Audi 100 mit einem 2.5 TDI an Bord – ein Turbodieselmotor mit Direkteinspritzung und vollelektronischer Regelung. Seitdem hat die Marke mit den Vier Ringen ihren Vorsprung in diesem Technologiefeld kontinuierlich ausgebaut und dabei neue Meilensteine gesetzt.
  • 20.06.14
    Modelle

    Sportlich und hocheffizient – Der Audi A3 Sportback e-tron

    Der A3 Sportback e-tron bringt sportliche Kraft mit hoher Effizienz und ein emotionales Fahrerlebnis mit vollem Alltagsnutzen zusammen. In seinem parallelen Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang arbeiten ein 1.4 TFSI und ein Elektromotor zusammen; die Systemleistung von 150 kW (204 PS) gelangt über eine neu entwickelte Sechsgang S tronic auf die Vorderräder. Mit seinem sportlichen Charakter positioniert sich der A3 Sportback e-tron in der A3-Familie als neues Highlight. Er beschleunigt in 7,6 Sekunden auf 100 km/h und erreicht 222 km/h Höchstgeschwindigkeit. Sein Verbrauch beschränkt sich nach ECE-Norm auf 1,5 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer – ein CO2-Äquivalent von 35 Gramm pro Kilometer.

Kurzmeldungen

Zurück zum Seitenanfang