Zum Seiteninhalt springen
Audi MediaCenter

Services

Pressemappen

  • Audi TechTalk Fahrwerk
    06.08.20
    Technik

    Audi TechTalk: Fahrwerk

    Von der klassischen Luftfeder zum vernetzten Fahrdynamik-Rechner – in der zweiten Ausgabe des Audi TechTalk zeigen wir, wie unsere Ingenieure an einem Fahrdynamik-Prozessor der Zukunft arbeiten. Fahrwerks- und Antriebssteuerung verschmelzen immer stärker. Außerdem erklären wir, wie das Rekuperationsmanagement als neuer Fahrwerksaspekt hinzukommt. Hier finden Sie dazu alle Informationen und das Pressematerial.
  • 05.08.20
    Sport

    Formel E, Berlin E-Prix 2020

    Neun Tage, sechs Rennen, drei Streckenlayouts, ein neuer Fahrer im Team: Der Restart der Formel-E-Saison ist für Audi Sport ABT Schaeffler voller Herausforderungen. Die deutsche Mannschaft hat für das Heimspiel-Sixpack in der Hauptstadt große Ziele.
  • 31.07.20
    Unternehmen

    Hauptversammlung 2020

    Auf den Hauptversammlungen der AUDI AG erläutert der Vorstand die wesentlichen Kennzahlen des abgelaufenen Geschäftsjahrs und informiert die Aktionäre über aktuelle Entwicklungen des Unternehmens. In diesem Bereich stellen wir Ihnen alle wichtigen Informationen zum jährlichen Aktionärstreffen der Vier Ringe zur Verfügung.

Pressemitteilungen

  • 06.08.20
    Technik

    Hardware trifft Software: von klassischer Mechanik zum voll vernetzten High-End-Steuergerät

    Vor genau 40 Jahren hat Audi die Autowelt revolutioniert. Mit dem permanenten Allradantrieb quattro präsentierte das Unternehmen 1980 einen neuen Ansatz der Fahrwerkstechnik, der immer noch maßgeblich den Slogan „Vorsprung durch Technik“ untermauert. Heute können dank intelligenter Vernetzung durch die Elektronische Fahrwerkplattform (EFP) innovative Fahrwerkssysteme wie der elektromechanische Wankausgleich (eAWS), das vorausschauende Aktivfahrwerk oder die Dynamik-Allradlenkung (DAS) ihr volles Potenzial entfalten. Im Audi e-tron unterstreicht das integrierte Bremsregelsystem (iBRS), dass Effizienz neben Komfort und Sportlichkeit zur dritten Größe der Fahrwerksentwicklung wird. Der zukünftige Fahrdynamik-Rechner kann als Hightech-Steuergerät bis zu 90 Komponenten gleichzeitig ansteuern.
  • 06.08.20
    Sport

    Lucas di Grassi holt in Berlin Podium für Audi

    Zweites Finalrennen der Formel E in Berlin, erstes Podium für Audi Sport ABT Schaeffler. Von Startposition sechs fuhr Lucas di Grassi am Donnerstagabend auf Platz drei nach vorn. René Rast verpasste als 13. nur knapp die Punkteränge, obwohl er aus der Boxengasse startete.
  • 05.08.20
    Sport

    René Rast punktet auf Anhieb in der Formel E

    Audi Sport ABT Schaeffler hat im ersten Rennen der Formel E nach gut fünfmonatiger Pause mit beiden Autos Punkte gesammelt. Lucas di Grassi zeigte nach einem verpatzten Qualifying eine seiner typischen Aufholjagden. DTM-Champion René Rast holte bei seinem ersten Einsatz für Audi in der Elektrorennserie auf Anhieb einen Punkt.

Basisinformationen

  • 30.07.20
    Unternehmen

    Audi-Konzern in Zahlen und Fakten

    Der Audi-Konzern ist stabil durch ein anspruchsvolles Geschäftsjahr 2019 gesteuert und hat seine ambitionierten finanziellen Ziele erreicht: Bei leicht gesteigerten Auslieferungen der Marke Audi lagen die Umsatzerlöse des Audi Konzerns auch dank der hohen Nachfrage nach Oberklasse- und SUV-Modellen bei €55,7 Mrd.
  • 22.07.20
    Modelle

    Dynamisch wie nie: der neue Audi A3 Sportback und die neue A3 Limousine

    Der Audi A3 vereint sportliche Performance und hohe Effizienz. Neben neuen Fahrwerkstechnologien und teilelektrifizierten Antrieben wartet das Erfolgsmodell der Marke mit einem digitalen Bedienkonzept und zahlreichen Innovationen auf. Ob als fünftüriger Sportback oder als viertürige Limousine – der A3 begeistert mit Design und Technik.
  • 15.07.20
    Sport

    Audi in der DTM 2020

    Das Motorsportprogramm der AUDI AG steht 2020 auf drei Säulen: DTM, Formel E und Kundensport. In den spektakulären Class-1-Rennwagen der DTM kommen hocheffiziente Vierzylinder-Turbomotoren mit zwei Liter Hubraum zum Einsatz. Diese Antriebsart ist bei Audi in vielen Serienmodellen und Leistungsstufen weltweit im Einsatz und eine Säule zur Effizienzsteigerung und Reduzierung der Flottenemissionen.

Kurzmeldungen

Zurück zum Seitenanfang