Zum Seiteninhalt springen
26.01.20
Daytona/Neuburg a. d. Donau
Sport

Starkes Wochenende für Audi Sport in Daytona

24h Daytona 2020
Audi R8 LMS #88 (WRT Speedstar Audi Sport), Mirko Bortolotti/Rolf Ineichen/Daniel Morad/Dries Vanthoor
  • Audi R8 LMS auf Platz drei in der GTD-Klasse bei den 24h Daytona
  • WRT Speedstar Audi Sport sammelt Führungskilometer
  • Audi RS 3 LMS gelingt Dreifachsieg in der TCR-Klasse in Michelin Pilot Challenge

Rennerfolg in den USA: Das Audi-Kundenteam WRT Speedstar Audi Sport erreichte beim 24-Stunden-Rennen in Daytona mit seinem Audi R8 LMS den dritten Platz in der stark besetzten GTD-Klasse. Die Audi Sport-Fahrer Mirko Bortolotti und Dries Vanthoor, die sich das Cockpit der Startnummer 88 mit Rolf Ineichen und Daniel Morad teilten, führten phasenweise ihre Klasse an und beendeten das Rennen auf dem Podium. Einen Dreifachsieg feierte Audi Sport customer racing im Rahmenprogramm: Beim Saisonstart der Michelin Pilot Challenge lagen nach dem vierstündigen Rennen drei Audi RS 3 LMS in der TCR-Klasse vorn.

Zurück zum Seitenanfang