Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
01.02.16
Ingolstadt
Sport

Kundenteams wollen dritten Sieg für Audi in Australien

12h Bathurst 2016
Audi R8 LMS #2 (Phoenix Racing), Alex Davison/Laurens Vanthoor/Markus Winkelhock (AUS/B/D)
  • Sechs Teams mit sieben Audi R8 LMS bei den 12 Stunden von Bathurst am Start
  • Wichtigstes Langstrecken-Rennen der Südhalbkugel
  • Neuer Audi R8 LMS erstmals in Australien im Einsatz

Dem Audi R8 LMS steht in Australien eine besondere Prüfung bevor: In einem der wichtigsten Märkte von Audi Sport customer racing soll der Sportwagen seine Erfolgsserie im Langstrecken-Rennsport fortsetzen. Nach Siegen bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring und den 12 Stunden von Sepang im Vorjahr gewann der GT3-Sportwagen vor zwei Wochen auch die 24 Stunden von Dubai und gestern die GTD-Klasse der 24 Stunden von Daytona. Am Sonntag, 7. Februar, stellt sich die aktuelle Generation des R8 LMS erstmals den 12 Stunden von Bathurst. Sein Vorgänger hatte dort zwei Siege eingefahren.

Zurück zum Seitenanfang