Zum Seiteninhalt springen
17.07.17
Neuburg
Sport

Halbzeit in der DTM: Audi dreimal auf Platz eins

DTM Moskau 2015
Mattias Ekström
  • Vor dem Moskau-Gastspiel: Führung in der Fahrer-, Hersteller- und Teamwertung
  • Mike Rockenfeller will trotz gebrochenem Fuß dritten Sieg in Russland
  • Youngster Nyck de Vries (22) steht als Reservefahrer bereit

Audi liegt in allen drei DTM-Wertungen aktuell an der Tabellenspitze. Bei den Rennen auf dem Moscow Raceway geht es an diesem Wochenende darum, den Vorsprung auszubauen. Die bisherigen sechs DTM-Rennen nahe der russischen Hauptstadt konnten Audi, BMW und Mercedes je zwei Mal für sich entscheiden.

Zurück zum Seitenanfang