Zum Seiteninhalt springen
19.11.19
Neuburg a. d. Donau
Sport

Ein Traum wird wahr: vier Audi RS 5 DTM beim „Dream Race“ in Japan

SUPER GT x DTM 2019
Audi Sport RS 5 DTM #33 (Audi Sport Team Rosberg), René Rast; Audi Japan Audi RS 5 DTM #21 (WRT Team Audi Sport), Benoît Tréluyer, BMC Airfilter Audi RS 5 DTM #28 (Aud Sport Team Phoenix), Loïc Duval, Akrapovič Audi RS 5 DTM #99 (Audi Sport Team Abt Sportsline), Mike Rockenfeller
  • Erste gemeinsame Rennen von DTM und SUPER GT in Fuji
  • 1,5 Kilometer lange Gerade als besondere Herausforderung
  • DTM-Champion René Rast: „Bin gespannt, was da auf uns zukommt“

Fans der DTM dürfen sich zum Abschluss einer für Audi überaus erfolgreichen Saison noch auf einen ganz besonderen Leckerbissen zum Nachtisch freuen: Am Samstag und am Sonntag (23./24. November) finden am Fuße des berühmten Mount Fuji die ersten beiden gemeinsamen Rennen der DTM und der japanischen SUPER-GT-Meisterschaft statt. Fünf Automobilhersteller kämpfen in Fuji um den Sieg. Audi hat vier RS 5 DTM zum „Dream Race“ nach Japan geschickt.

Zurück zum Seitenanfang