Zum Seiteninhalt springen

22.08.05
Ingolstadt
Sport
Die Charme-Offensive der Audi Mannschaft

DTM 2005
Dr. Lucia Conconi mit Mattias Ekström und Alexander Stehlig
  • Zwei Frauen bewähren sich im 120 Mann starken DTM-Team
  • Dr. Lucia Conconi und Rebecca Cramer im Portrait
  • Wenn die Damen kommen, wird der Umgangston sanfter

Viel früher konnte die Leidenschaft für Motorsport nicht entfacht werden. „Ich habe schon als kleines Kind immer mit Matchbox-Autos gespielt“, erzählt Rebecca Cramer. Grundsätzlich hat sich daran nicht viel geändert. Allerdings haben die Autos, mit denen sie jetzt täglich zu tun hat, ein anderes Kaliber: 470 PS statt Handantrieb, Nürburgring statt Wohnzimmerteppich und Duelle mit Mika Häkkinen oder Heinz-Harald Frentzen statt harmloser Runden um Tischbeine. Als Assistentin der Teamorganisation im Audi Sport Team Abt Sportsline ist die frisch vermählte Cramer hautnah an den Stars der DTM dran. Nicht die einzige Charme-Offensive der erfolgreichen Audi Mannschaft, die im Vorjahr alle Titel in Europas populärster Tourenwagenserie einheimste: Auch hinter den Laptops, auf denen unter anderem die Abstimmung des Autos von Champion Mattias Ekström entwickelt wird, blitzen lange blonde Haare hervor: Dr. Lucia Conconi gehört bei Audi Sport zur Riege der Ingenieure, die die DTM-Fahrzeuge mit den vier Ringen für Zeittraining und Rennen vorbereiten.

Zurück zum Seitenanfang