Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
13.10.07
Ingolstadt/Hockenheim
Sport

Audi demonstriert Stärke beim DTM-Finale

DTM 2007
Martin Tomczyk, Timo Scheider, Tom Kristensen, Mattias Ekström
  • Drei Audi A4 DTM auf den ersten drei Startplätzen
  • Erste Pole Position für Tom Kristensen seit seinem Unfall
  • Audi mit bester Ausgangsposition im Titelkampf

Mit einer eindrucksvollen Qualifying-Leistung hat sich Audi eine optimale Ausgangsposition für das DTM-Finale auf dem Hockenheimring erarbeitet. Tom Kristensen, Timo Scheider, Mattias Ekström und Martin Tomczyk sicherten sich die Startplätze eins, zwei, drei und fünf. Damit stehen alle vier Piloten des Audi Sport Team Abt Sportsline beim Start am Sonntag um 14 Uhr vor Bruno Spengler – dem einzigen Mercedes-Fahrer, der Audi den DTM-Titel 2007 am Sonntag noch streitig machen könnte.

Zurück zum Seitenanfang