Zum Seiteninhalt springen
23.09.07
Ingolstadt/Barcelona
Sport

Alexandre Prémat auf Startplatz 20 versetzt

DTM 2007
Audi Bank Audi A4 DTM #17 (Audi Sport Team Phoenix), Alexandre Prémat
  • Minimale Unregelmäßigkeit im Bereich des Air Restrictors
  • Zeiten aus dem Qualifying in Barcelona gestrichen
  • Kontinuierliche Reinigung als mögliche Ursache

Audi Pilot Alexandre Prémat wurde von den Sportkommissaren beim DTM-Rennen in Barcelona (Spanien) vom 16. auf den 20. Startplatz zurückversetzt. Der Grund hierfür war, dass bei einer Routineüberprüfung nach dem Warm-up am Sonntagvormittag an seinem Fahrzeug eine minimale Unregelmäßigkeit im Bereich des Luftmengenbegrenzers („Air Restrictor“) festgestellt wurde. Das Audi Sport Team Phoenix verzichtete auf eine Berufung gegen die Entscheidung.

Zurück zum Seitenanfang