Zum Seiteninhalt springen
26.04.08
Ingolstadt/Monza
Sport

Audi R10 TDI beim Monza-Debüt in Startreihe zwei

LMS 2008
Dindo Capello vor Mike Rockenfeller
  • Dindo Capello holt Startplatz drei beim „Heimrennen“
  • Mike Rockenfeller nur 137 Tausendstelsekunden langsamer
  • Eurosport überträgt Startphase live aus Monza

Die beiden Audi R10 TDI des Audi Sport Team Joest gehen am Sonntag aus der zweiten Startreihe in das 1000-Kilometer-Rennen in Monza (Italien). Lokalmatador Dindo Capello fuhr im Qualifying am Samstag die drittbeste Zeit. Teamkollege Mike Rockenfeller war lediglich 137 Tausendstelsekunden langsamer und sicherte sich den vierten Startplatz.

Zurück zum Seitenanfang