Zum Seiteninhalt springen
27.10.00
Ingolstadt/Las Vegas
Sport

Audi nach Reifenpoker vorläufig auf der Pole Position

ALMS 2000
Allan McNish im Audi R8 #77

Audi hat sich für den vorletzten Lauf der American Le Mans-Serie (ALMS) in Las Vegas vorläufig die Pole Position gesichert. Das spannende erste Zeittraining am Freitag wurde von einem Reifenpoker bestimmt, da es pünktlich zum Start des Trainings zu regnen begann. Das Team Audi Sport North America traf die richtige Entscheidung und wählte sogenannte „Intermediates“, eine Mischung aus Slicks und Regenreifen. Allan McNish fuhr die schnellste Zeit, Frank Biela kam im anderen Audi R8 auf Platz drei.

Zurück zum Seitenanfang