Zum Seiteninhalt springen
23.04.03
Ingolstadt
Sport

Zwei besondere Jubiläen in Le Mans - Paul Frère testet den Audi R8

ALMS 2003
Infineon Team Joest Audi R8

Er fuhr 1953 sein erstes Rennen in der Sarthe, er gewann den Langstreckenklassiker 1960 und er hat seitdem als Journalist und Kommentator kein einziges Jahr in Frankreich gefehlt: Paul Frère ist eine Institution in Le Mans. Das 80-jährige Bestehen dieses Rennens sowie 50 Jahre Frère in Le Mans sind für die AUDI AG Anlass zu einem nicht ganz alltäglichen Termin. Während des Vortrainings am 4. Mai erhält Paul Frère die Gelegenheit, den erfolgreichsten Le Mans-Sportwagen der Gegenwart zu testen: den Audi R8.

Zurück zum Seitenanfang