Zum Seiteninhalt springen
15.05.05
Ingolstadt/Spa-Francorchamps
Sport

Zwei Audi Piloten in Spa auf dem Podium

DTM 2005
Audi A4 DTM #1 (Audi Sport Team Abt Sportsline), Mattias Ekström
  • Nur noch zwei Punkte Rückstand für Mattias Ekström
  • Tom Kristensen erneut auf dem Siegerpodest
  • Martin Tomczyk glänzt mit Aufholjagd

Auf der schnellsten und einer der anspruchsvollsten Strecken der DTM 2005 hat Audi das bisher beste Saisonergebnis erzielt und Boden in der Gesamtwertung gut gemacht. Mit Platz zwei schob sich Titelverteidiger Mattias Ekström bis auf zwei Punkte an Tabellenführer Gary Paffett heran, der in Spa nur einen Punkt holte. Mit Tom Kristensen als Dritter standen erstmals in dieser Saison zwei Audi Piloten auf dem Siegerpodest. Martin Tomczyk komplettierte die starke Teamleistung der Audi Werksmannschaft mit Position sechs. Dabei war der 23-Jährige nur von Position 14 gestartet.

Zurück zum Seitenanfang