Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
04.01.06
Ingolstadt/Los Angeles
Sport

USA-Premiere des Audi R10 in Los Angeles

Audi R10
Tom Kristensen und Audi Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich bei der USA-Premiere des Audi R10 in Los Angeles
  • Präsentation anlässlich der Los Angeles Auto Show
  • Renndebüt in den USA am 18. März
  • Le Mans-Rekordsieger Tom Kristensen als Fahrer bestätigt

Zweieinhalb Monate vor seinem Renndebüt in Sebring (Florida) am 18. März hat der Audi R10 seine USA-Premiere gefeiert. Der erste Sportwagen der Geschichte, der mit einem Dieseltriebwerk um den Gesamtsieg bei den legendären 24 Stunden von Le Mans kämpft, war eine der Attraktionen des „Audi Designers´ Tuesday“. Audi Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich und Le Mans-Rekordsieger Tom Kristensen präsentierten anlässlich der Eröffnung der Los Angeles Motor Show rund 350 zum Teil prominenten Gästen den R10, der von einem mehr als 650 PS starken V12 TDI-Motor angetrieben wird.

Zurück zum Seitenanfang