Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
05.11.16
Ingolstadt/Shanghai
Sport

Startreihe zwei und drei für Audi in Shanghai

WEC Shanghai 2016
Audi R18 (2016) #8 (Audi Sport Team Joest), Lucas di Grassi, Loïc Duval, Oliver Jarvis
  • Loïc Duval/Oliver Jarvis (F/GB) im Audi R18 auf Startplatz drei
  • Marcel Fässler/Benoît Tréluyer (CH/F) auf Platz fünf
  • Knappe Abstände lassen spannendes Rennen erwarten

Auch wenn Audi beim achten Lauf zur FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in Shanghai von den Plätzen drei und fünf startet, bleibt die Marke mit den Vier Ringen mit bislang fünf Trainingsbestzeiten in diesem Jahr bester Hersteller im Qualifying.

Zurück zum Seitenanfang