Zum Seiteninhalt springen
13.04.22
Ingolstadt
Engagement

Starkes Zeichen in die Region: Audi geht in die Verlängerung mit dem FC Ingolstadt 04

Starkes Zeichen in die Region: Audi geht in die Verlängerung mit dem FC Ingolstadt 04
Daniel Feck (Elf Freunde); Johanna Vey (Audi Schanzer Fußballschule); Katharina Krist (Damenmannschaft); Manuel Sternisa (Geschäftsführer FCI); Dietmar Beiersdorfer (Geschäftsführer Sport und Kommunikation FCI); Sabine Maaßen (Mitglied des Vorstandes der AUDI AG Personal und Organisation); Wolfgang Knoll (Sports Marketing AUDI AG); Merlin Röhl (Profimannschaft FCI); Paul Kalischko (U 19 NLZ) (von links nach rechts)
  • Audi verlängert die Zusammenarbeit mit dem FC Ingolstadt bis 2027
  • Sabine Maaßen, Mitglied des Vorstands der AUDI AG Personal und Organisation: „Der FC Ingolstadt steht für viel mehr als nur eine Profimannschaft.“
  • Intensive Förderung des Nachwuchses und umfangreiches Gesundheits- und Fitnessprogramm für Mitarbeiter_innen von Audi

In guten wie in weniger guten Zeiten: Audi und die Schanzer stehen zusammen und verlängern ihre Zusammenarbeit bis 2027. Die Profis tragen also auch in Zukunft die Vier Ringe auf dem Ärmel. Audi fördert mit dieser Vertragsverlängerung im Rahmen der Corporate-Citizenship-Strategie den Produktionsstandort Ingolstadt. Ebenso laufen alle Nachwuchs-, Amateur- und Frauenmannschaften weiterhin mit den Vier Ringen auf der Brust auf.

Zurück zum Seitenanfang