Zum Seiteninhalt springen
11.07.07
Ingolstadt
Sport

Noch einmal Neuland für den Audi R10 TDI

ALMS 2007
Audi R10 TDI #1 (Audi Sport North America), Allan McNish und Dindo Capello, Audi R10 TDI #2 (Audi Sport North America), Marco Werner und Emanuele Pirro
  • Diesel-Sportwagen debütiert in Mid-Ohio
  • Beginn der zweiten Saisonhälfte in den USA
  • Gemeinsamer Event mit der IndyCar-Serie

Nur 14 Tage nach dem von Unfällen geprägten Rennen in Lime Rock betritt das Team Audi Sport North America mit dem Audi R10 TDI noch einmal Neuland: Auch in Mid-Ohio (US-Bundesstaat Ohio) ist der in Le Mans siegreiche Diesel-Sportwagen bisher noch keinen einzigen Meter gefahren. Dindo Capello/Allan McNish und Emanuele Pirro/Marco Werner stehen am Wochenende des 21. Juli beim sieben Lauf der American Le Mans-Serie daher erneut vor einer großen Herausforderung.

Zurück zum Seitenanfang