Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
15.09.12
Ingolstadt/São Paulo
Sport

Le-Mans-Siegertrio von Audi baut in Brasilien Tabellenführung aus

Le-Mans-Siegertrio von Audi baut in Brasilien Tabellenführung aus
Mit 4,5 Punkten Vorsprung waren die Le-Mans-Sieger Marcel Fässler/André Lotterer/Benoît Tréluyer zum Südamerika-Gastspiel gereist, mit 7,5 Zählern mehr als die Verfolger kehrt das Trio nach Hause zurück.
  • Marcel Fässler/André Lotterer/Benoît Tréluyer belegen Platz zwei
  • Lucas di Grassi gibt beim Heimspiel großartiges Debüt mit Audi
  • Meisterschaftskampf bleibt drei Rennen vor Schluss weiter offen

Beim fünften Lauf zur FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in São Paulo musste sich der Audi R18 zum ersten Mal in dieser Saison geschlagen geben. Die Le-Mans-Sieger Marcel Fässler/André Lotterer/Benoît Tréluyer belegten im Audi R18 e-tron quattro den zweiten Platz hinter Toyota und vor ihren Teamkollegen Lucas di Grassi/Tom Kristensen/Allan McNish im Audi R18 ultra. Damit fand eine seit März andauernde Sportwagen-Siegesserie von Audi ein Ende.

Zurück zum Seitenanfang