Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
14.08.04
Ingolstadt/Silverstone
Sport

Dreifach-Sieg für Audi in Silverstone

LMES 2004
Das Podium in Silverstone. Von links: Rinaldo Capello und Seiji Ara (zweiter Platz), Allan McNish und Pierre Kaffer (Sieger), Jamie Davies und Johnny Herbert (dritter Platz)

Genau wie auch ein Rennen zuvor auf dem Nürburgring kreuzten Allan McNish und Pierre Kaffer mit ihrem R8 des Audi Sport UK Team Veloqx nach etwa 1000 Kilometern als Erste die Ziellinie. Eine Runde Vorsprung hatten sie im Ziel vor ihren Markenkollegen Seiji Ara und Rinaldo Capello im Siegerauto der „24 Stunden von Le Mans“ des Audi Sport Japan Team Goh. Den totalen Triumph machten Jamie Davies und Johnny Herbert mit Rang drei komplett.

Zurück zum Seitenanfang