Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
10.10.15
Ingolstadt/Fuji
Sport

Audi verkürzt den Abstand im Qualifying in Fuji

WEC Fuji 2015
Audi R18 e-tron quattro #7 (Audi Sport Team Joest), Marcel Fässler, André Lotterer, Benoît Tréluyer
  • Marcel Fässler/André Lotterer/Benoît Tréluyer im schnellsten Audi Dritte
  • Lucas di Grassi/Loïc Duval/Oliver Jarvis auf Platz vier
  • Audi holt bei den Rundenzeiten eine Sekunde auf

Audi ist im Zeittraining zum sechsten Lauf der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in Japan näher an die Spitze gekommen. Betrug der Abstand auf die Bestzeit bei der vorherigen Veranstaltung noch 1,3 Sekunden, folgte der beste Audi R18 e-tron quattro in Fuji dem Führenden beim Qualifying mit nur wenig mehr als drei Zehntelsekunden Abstand.

Zurück zum Seitenanfang