Zum Seiteninhalt springen
06.04.08
Ingolstadt/St. Petersburg
Sport

Audi siegt in St. Petersburg

ALMS 2008
Emanuele Pirro, Frank Biela, Lucas Luhr, Marco Werner
  • Erster Gesamtsieg des Audi R10 TDI in der ALMS-Saison 2008
  • Spannender Kampf bis zum Schluss
  • Audi bleibt in St. Petersburg ungeschlagen

Audi feierte den ersten Sieg der Saison 2008 mit dem Audi R10 TDI beim spannenden zweiten Lauf der American Le Mans-Serie in St. Petersburg (US-Bundesstaat Florida). Lucas Luhr, der sich das Cockpit mit Marco Werner teilt, gewann mit einem Vorsprung von 0,818 Sekunden, nachdem er erst drei Runden vor Schluss erneut die Führung übernommen hat. Es war der 14. Gesamtsieg des Diesel-Sportwagens und der erste Gesamtsieg von Lucas Luhr in der Serie.

Zurück zum Seitenanfang