Zum Seiteninhalt springen
03.07.04
Ingolstadt/Nürburg
Sport

Audi R8 starten aus den ersten beiden Reihen

LMES 2004
Audi R8 #8 (Audi Sport UK Team Veloqx), Pierre Kaffer

Nach einem spannenden Abschlusstraining starten die drei Audi R8 beim Revival des 1000-Kilometer-Rennens auf dem Nürburgring aus den ersten beiden Reihen. Schnellster Audi Pilot im zweiten Qualifying war Pierre Kaffer, der in Burgbrohl in der Nähe des Nürburgrings zuhause ist. Der Audi Werksfahrer setzte sich mit einer Zeit von 1.46,779 Minuten zunächst an die Spitze des 41 Fahrzeuge starken Feldes und durfte auf seine erste Pole Position im Audi R8 hoffen. Wenige Minuten vor Trainingsende wurde er jedoch um ganze 98 Tausendstelsekunden auf Platz zwei verdrängt. Die beiden anderen Audi R8 gehen aus der zweiten Startreihe ins Rennen, das um 16 Uhr beginnt und knapp sechs Stunden dauern wird.

Zurück zum Seitenanfang