Zum Seiteninhalt springen

23.07.06
Ingolstadt/Portland
Sport
Audi R10 TDI bleibt weiter ungeschlagen

ALMS 2006
Audi R10 TDI #2 (Audi Sport North America), Allan McNish
  • Erster Doppelsieg des neuen Diesel-Sportwagens von Audi
  • Allan McNish und Dindo Capello feiern vierten Saisonsieg
  • Vierter Einsatz und vierter Erfolg des Audi R10 TDI

Der Audi R10 TDI bleibt auch bei seinem vierten Rennen ungeschlagen: Der Prototyp, der als erster Diesel-Sportwagen im Juni das 24 Stunden Rennen von Le Mans gewann, feierte beim sechsten Lauf der American Le Mans-Serie in Portland (US-Bundesstaat Oregon) einen weiteren Sieg. Beim dritten Einsatz des Audi R10 TDI in den USA triumphierten Dindo Capello (Italien) und Allan McNish (Schottland) vor ihren Teamkollegen Frank Biela (Deutschland) und Emanuele Pirro (Italien) und sorgten damit für den ersten Doppelsieg des Audi R10 TDI.

Zurück zum Seitenanfang