Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
27.08.07
Ingolstadt/Mosport
Sport

Audi R10 TDI bleibt in LM P1-Klasse ungeschlagen

ALMS 2007
Audi R10 TDI #1 (Audi Sport North America), Allan McNish
  • Audi Sport North America gewinnt Team-Meisterschaft
  • Allan McNish/Dindo Capello verpassen Gesamtsieg knapp
  • 50. ALMS-Einsatz für Dindo Capello

Auch beim neunten Lauf der American Le Mans-Serie (ALMS) blieb der Audi R10 TDI in der LM P1-Klasse weiter ungeschlagen: Allan McNish (Schottland) und Dindo Capello (Italien) erzielten in Mosport (Kanada) einen LM P1-Klassensieg vor ihren Teamkollegen Marco Werner (Deutschland) und Emanuele Pirro (Italien). Fast während des gesamten Rennens führte der Audi R10 TDI das Gesamtklassement vor den leichteren LM P2-Sportwagen an. Erst in der Schlussphase verlor Allan McNish wegen eines technischen Defekts den Gesamtsieg knapp an Timo Bernhard und Romain Dumas (Porsche). Mit den Plätzen eins und zwei in der LM P1-Kategorie hat das Audi Sport North America bereits drei Rennen vor Saisonende die Team-Meisterschaft gewonnen.

Zurück zum Seitenanfang