Zum Seiteninhalt springen

18.09.05
Ingolstadt
Sport
Audi Pilot Ekström holt DTM-Führung zurück

DTM 2005
Mattias Ekström vor Gary Paffett und Tom Kristensen
  • Mattias Ekström siegt auf dem EuroSpeedway
  • Dritter Saisonsieg für Audi in der DTM
  • Tom Kristensen sichert sich dritten Tabellenrang

Mit einem hart erkämpften Sieg auf dem EuroSpeedway Lausitz hat Audi Werksfahrer Mattias Ekström die Führung in der DTM zurückerobert. Vor den letzten beiden Rennen liegt der Schwede aus dem Audi Sport Team Abt Sportsline nun wieder einen Punkt vor Mercedes-Pilot Gary Paffett, mit dem er sich ein packendes Duell um den Sieg lieferte. Ekström bewies dabei einmal mehr Nervenstärke: Ab der vierten von 48 Runden fuhren die beiden Titelaspiranten Stoßstange an Stoßstange um den Kurs. Dank perfekter Strategie, schneller Boxenstopps und einer absolut fehlerfreien Fahrt gelang es Ekström, den Briten während des gesamten Rennens hinter sich zu halten und Audi den dritten Saisonsieg zu sichern. In der Markenwertung baute Audi den Vorsprung auf Mercedes-Benz weiter aus.

Zurück zum Seitenanfang