Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
21.07.02
Ingolstadt/Washington
Sport

Audi holt zwei Podiumsplätze in US-Hauptstadt

ALMS 202
Der Start in Washington

60.000 Zuschauer im Herzen Washingtons erlebten eine begeisternde Premiere der American Le Mans-Serie (ALMS) in der US-Hauptstadt. Hauptdarsteller des 2:45 Stunden dauernden Thrillers waren einmal mehr die beiden Infineon Audi R8 des Teams Audi Sport North America sowie der schnellste Panoz von David Brabham und Jan Magnussen. Mit zahlreichen Führungswechseln und intensivem Lackaustausch blieb die Entscheidung bis zur letzten von insgesamt 140 Runden offen, bevor sich Tom Kristensen seinem Landsmann Magnussen im internen dänischen Duell geschlagen geben musste und mit einem minimalen Rückstand von 0,766 Sekunden als Zweiter über die Ziellinie fuhr.

Zurück zum Seitenanfang