Zum Seiteninhalt springen
07.07.02
Ingolstadt/Elkhart Lake
Sport

Audi gewinnt US-Langstreckenklassiker

ALMS 2002
Tom Kristensen und Rinaldo Capello

Mit einem Dreifachsieg beim 500-Meilen-Rennen in Road America hat sich Audi nach den 12 Stunden von Sebring und dem „Petit Le Mans“ bei einem weiteren US-Langstreckenklassiker in die Siegerliste eingetragen. Während die Konkurrenz auf der schnellen und anspruchsvollen Strecke der enormen Hitze von bis zu 34 Grad im Schatten Tribut zollte, liefen die Infineon Audi R8 während der gesamten 4:15 Stunden völlig problemlos – und das, obwohl die Audi Piloten von der ersten bis zur letzten Runde ein enormes Tempo gingen.

Zurück zum Seitenanfang