Zum Seiteninhalt springen
12.06.04
Ingolstadt/Le Mans
Sport

Audi führt in Le Mans, Wetterchaos in der Eifel

Le Mans 2004
Audi R8 #88 (Audi Sport UK Team Veloqx), Jamie Davies

Turbulent begannen für die Audi Teams die beiden zeitgleich stattfindenden 24-Stunden-Rennen in Le Mans und auf dem Nürburgring. Nachdem in Le Mans zunächst alle vier Audi R8 souverän an der Spitze des Rennens lagen, rutschten zwei der vier R8 kurz vor 18 Uhr gleichzeitig auf einer Ölspur von der Strecke und fielen dadurch weit zurück. In der Eifel sorgte wechselhaftes Wetter von der ersten Runde an für extrem schwierige Bedingungen. Der beste Abt-Audi TT-R lag nach vier Rennstunden in Schlagdistanz zur Spitze auf Rang fünf.

Zurück zum Seitenanfang