Zum Seiteninhalt springen
17.10.04
Ingolstadt/Laguna Seca
Sport

Audi feiert Doppelsieg beim ALMS-Finale

ALMS 2004
Audi R8 #2 (Team ADT Champion Racing), Pierre Kaffer

13 Siege bei 14 Rennen – das ist die herausragende Bilanz des Audi R8 in der Motorsport-Saison 2004. Beim Finale der American Le Mans-Serie (ALMS) in Laguna Seca (Kalifornien) sorgte das Team ADT Champion Racing zum Saisonabschluss für einen Audi Doppelsieg. Der ehemalige Formel 1-Pilot Johnny Herbert und Pierre Kaffer feierten dabei ihren ersten gemeinsamen Erfolg vor JJ Lehto und Marco Werner, die bereits vorzeitig als Gewinner der Fahrerwertung feststanden.

Zurück zum Seitenanfang