Zum Seiteninhalt springen
21.09.13
Ingolstadt/Austin
Sport

Audi erringt in Austin vierte Bestzeit in Folge

Audi erringt in Austin vierte Bestzeit in Folge
Audi setzt sich einmal mehr an die Spitze. Beim Debüt der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) auf dem „Circuit of the Americas“ im texanischen Austin eroberten beide Audi R18 e-tron quattro des Audi Sport Team Joest im Abschlusstraining Startreihe eins. Seit dem zweiten WEC-Rennen in Spa startete damit immer ein Audi aus der Spitzenposition.
  • Duval/Kristensen/McNish in Texas im Qualifying vorn
  • Fässler/Lotterer/Tréluyer ebenfalls in Startreihe eins
  • Vier WEC-Trainingsbestzeiten für Audi bei fünf Veranstaltungen

Audi setzt sich einmal mehr an die Spitze. Beim Debüt der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) auf dem „Circuit of the Americas“ im texanischen Austin eroberten beide Audi R18 e-tron quattro des Audi Sport Team Joest im Abschlusstraining Startreihe eins. Seit dem zweiten WEC-Rennen in Spa startete damit immer ein Audi aus der Spitzenposition.

Zurück zum Seitenanfang