Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
20.09.15
Ingolstadt/Austin
Sport

Audi bleibt nach Austin vorn

WEC Austin 2015
Audi R18 e-tron quattro #7 (Audi Sport Team Joest), Marcel Fässler, André Lotterer, Benoît Tréluyer
  • Marcel Fässler/André Lotterer/Benoît Tréluyer weiter Tabellenführer
  • Sechstes Podiumsergebnis der Saison für Audi in der FIA WEC
  • Lucas di Grassi/Loïc Duval/Oliver Jarvis 2015 erstmals auf dem Podest

Marcel Fässler (CH), André Lotterer (D) und Benoît Tréluyer (F) behaupten sich mit Audi weiterhin an der Spitze der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC. Das Fahrertrio mit der Startnummer „7“ belegte im Audi R18 e-tron quattro auf dem Kurs von Austin in den USA Rang zwei und stand so zum fünften Mal in Folge in diesem Jahr auf dem Podest. Seit Saisonbeginn liegen die Weltmeister von 2012 in der Fahrerwertung vorn. Erstmals erzielte auch die Startnummer „8“ in diesem Jahr ein Podiumsergebnis.

Zurück zum Seitenanfang