Zum Seiteninhalt springen

01.03.06
Ingolstadt
Sport
Audi benennt Fahrerteams für Le Mans

Test Paul Ricard
Die Audi Werksfahrer Emanuele Pirro, Frank Biela und Marco Werner (von links)
  • Sechs Le Mans-Sieger am Steuer der beiden Audi R10
  • Debüt des Diesel-Sportwagens am 18. März in Sebring
  • 12 Stunden Sebring als Generalprobe für Le Mans

Mit zwei hochkarätigen und starken Fahrerteams startet Audi am 17./18. Juni bei den 24 Stunden von Le Mans. Am Steuer der beiden Audi R10, die von rund 650 PS starken V12 TDI-Motoren angetrieben werden, sitzen sechs Routiniers, die den französischen Langstrecken-Klassiker alle schon einmal gewonnen haben und gemeinsam 17 Le Mans-Siege vorweisen können.

Zurück zum Seitenanfang