Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
19.06.05
Ingolstadt/Le Mans
Sport

Audi auch nach der Nacht an der Spitze

Le Mans 2005
Audi R8 #3 (Team ADT Champion Racing), Tom Kristensen
  • Kristensen/Lehto/Werner verteidigen Führung in Le Mans
  • Zweiter „amerikanischer“ R8 durch Unfall zurückgeworfen
  • Aufholjagd des „französischen“ Audi R8

Nach 16 Stunden liegt das Team ADT Champion Racing beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans weiter an der Spitze. Tom Kristensen, JJ Lehto und Marco Werner hatten mit ihrem Audi R8 am Sonntagmorgen drei Runden Vorsprung auf den zweitplatzierten Pescarolo. Die beiden anderen Audi R8 mit Frank Biela/Allan McNish/Emanuele Pirro und Jean-Marc Gounon/Franck Montagny/Stéphane Ortelli hielten um 8 Uhr die Positionen drei und vier.

Zurück zum Seitenanfang