Zum Seiteninhalt springen
02.10.04
Ingolstadt/Hockenheim
Sport

Audi auch im DTM-Finale auf der Pole Position

DTM 2004
Martin Tomczyk, Audi A4 DTM #6 (Audi Sport Team Abt)

Auch beim DTM-Finale in Hockenheim startet ein Audi A4 DTM vom besten Startplatz. Audi Werksfahrer Martin Tomczyk war am Samstag Schnellster im Einzelzeitfahren der besten Zehn („Super Pole“) und sicherte Audi damit die vierte Pole Position in Folge. Seine Teamkollegen Mattias Ekström, Tom Kristensen und Christian Abt schafften mit ihren Audi A4 DTM alle den Sprung in die Top Ten. Emanuele Pirro und Frank Biela starten von den Positionen 14 und 15. Das Rennen beginnt am Sonntag um 14 Uhr. Das ZDF überträgt ab 13:50 Uhr live aus Hockenheim.

Zurück zum Seitenanfang