Zum Seiteninhalt springen

26.08.18
Misano
Sport
Saturday Night Fever: Audi-Pilot Robin Frijns holt sein erstes DTM-Podium bei Flutlicht-Premiere

DTM Misano 2018
Audi Sport RS 5 DTM #4 (Audi Sport Team Abt Sportsline), Robin Frijns
  • DTM-Neuling nach eindrucksvoller Aufholjagd in Misano Zweiter
  • Bestes Saisonergebnis für Audi in der DTM mit vier Autos in den Punkterängen
  • Spektakuläres erstes Nachtrennen der DTM

Audi-Pilot Robin Frijns vom Audi Sport Team Abt Sportsline ist im italienischen Misano das erste Podium seiner DTM-Karriere gelungen. Der Niederländer tobte beim ersten Flutlicht-Rennen der DTM-Geschichte mit seinem Audi RS 5 DTM von Startplatz zwölf auf Platz zwei nach vorn. Mit vier Autos in den Top Ten und insgesamt 42 Punkten gelang Audi das bisher beste Saisonergebnis.

Zurück zum Seitenanfang