Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
17.03.15
Ingolstadt/Peking
Sport

Saisonauftakt für Audi-Rennserie in Asien mit zahlreichen Neuheiten

Saisonauftakt für Audi-Rennserie in Asien mit zahlreichen Neuheiten
  • Noch mehr Spannung: „Super Pole“ beim Qualifying, stehende Starts, neue Technologie für das Auto
  • Rene Koneberg: „Wir wollen unsere führende Position bei der Entwicklung des Motorsports in Asien weiter festigen“
  • Breite TV-Präsenz in Asien und Livestream auf www.audir8lmscup.com

Der Audi R8 LMS Cup startet beim Auftaktwochenende am 21.–22. März im südchinesischen Zhuhai in seine vierte Saison. Der asienweite Markenpokal von Audi bietet Fans und Fahrern 2015 zahlreiche Neuheiten. Die Aerodynamik des Cup-Autos wurde verbessert, außerdem gibt es nun stehende Starts mit Start-Automatik-Funktion und ein neues Qualifying-Format mit nachgeschaltetem Einzelzeitfahren sowie ein Äquivalenz-System, das Unterschiede im Körpergewicht der Fahrer austariert. Bis zu 22 Teilnehmer liefern sich an sechs Rennwochenenden packende Duelle in jeweils zwei Sprintrennen.

Zurück zum Seitenanfang