Zum Seiteninhalt springen
23.08.20
Lausitzring
Sport

Rekordserie nach zwölf Siegen beendet: Frijns Dritter auf dem Lausitzring

DTM 2020, Lausitzring
Aral Ultimate Audi RS 5 DTM #4 (Audi Sport Team Abt Sportsline), Robin Frijns
  • Spektakuläre Duelle zum Abschluss der beiden Lausitzring-Wochenenden
  • Boxenstopp-Strategie von Frijns, Müller und Rast geht nicht auf
  • Audi-Motorsportchef Dieter Gass: „Für die Fans ein fantastisches Rennen“

Im bisher „verrücktesten“ DTM-Rennen des Jahres war Robin Frijns vom Audi Sport Team Abt Sportsline auf Platz drei der beste Audi-Pilot, obwohl der Holländer bereits zum vierten Mal in diesem Jahr von der Pole-Position startete.

Zurück zum Seitenanfang