Zum Seiteninhalt springen
Bitte nehmen sie an unserer Umfrage teil und helfen Sie mit, das Audi MediaCenter noch besser zu machen. Vielen Dank!
22.07.21
Ingolstadt
Modelle

Klassenprimus rollt an den Start:
Neuer Audi RS 3 ab sofort bestellbar

  • Technik-Highlights: Fünfzylinder, Torque Splitter und RS Sportfahrwerk plus
  • Hohe Individualisierbarkeit: neue Farben im Exterieur und Interieur
  • Markteinführung: im Herbst bei den europäischen Händlern 

Der neue Audi RS 3 ist in puncto Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit Bester seiner Klasse. Der erstmals in einem Audi verbaute Torque Splitter sorgt für maximale Agilität und optimale Stabilität. Zwei zusätzliche RS-Fahrmodi lassen sowohl schnelle Rundenzeiten als auch kontrollierte Drifts auf abgesperrter Strecke zu. Ab heute ist der neue RS 3 bestellbar. In Deutschland kostet der RS 3 Sportback ab 60.000 Euro, die RS 3 Limousine ab 62.000 Euro.

Zurück zum Seitenanfang