Zum Seiteninhalt springen
26.03.21
Neuburg a. d. Donau
Sport

Intensive Entwicklung des neuen Audi RS 3 LMS

Audi RS 3 LMS (2021)
Audi RS 3 LMS (2021)
  • Windkanalerprobung des neuen Rennwagens in Ingolstadt 
  • Erste Testfahrten des Kundensportmodells in Spanien und Italien 
  • Nathanaël Berthon und Frédéric Vervisch wechseln sich am Steuer ab 

Nach der Weltpremiere des Audi RS 3 LMS am 5. Februar durchläuft das neue TCR-Modell von Audi Sport ein intensives Erprobungsprogramm. Einem Windkanaltest in Ingolstadt folgten erste Rennstreckenfahrten im katalanischen Castellolí, in Vallelunga bei Rom und im nordspanischen Aragon. Bis zum Renndebüt im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup im Sommer stehen auch die weiteren Etappen bereits fest.

Zurück zum Seitenanfang