Zum Seiteninhalt springen
25.05.03
Ingolstadt
Sport

Härtetest für den Abt-Audi TT-R

24h Nürburgring 2003
Der Abt-Audi TT-R für das 24-Stunden-Rennen

Nach dem Titelgewinn in der DTM steht der Abt-Audi TT-R vor einem besonderen Härtetest: Mit Unterstützung der quattro GmbH starten zwei Abt-Audi TT-R am kommenden Wochenende beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. 210 Teams werden am Samstag um 15 Uhr an den Start gehen, der Veranstalter erwartet mehr als 150.000 Zuschauer in der Eifel. Die knapp 26 Kilometer lange Strecke, bestehend aus Grand Prix-Kurs und der legendären Nürburgring-Nordschleife, gilt als härteste Rennstrecke der Welt, das Starterfeld ist so stark wie selten zuvor. BMW und Opel treten mit Werksteams an. Chrysler und Porsche, die mit ihren GT-Sportwagen in den vergangenen vier Jahre den Sieger stellten, zählen erneut zum Favoritenkreis.

Zurück zum Seitenanfang