Zum Seiteninhalt springen
06.06.21
Nürburg/Neuburg a. d. Donau
Sport

Geringer Lohn für starke Aufholjagd von Audi

24h Nürburgring 2021
Audi R8 LMS #2 (Audi Sport Team Car Collection), Christopher Haase/Nico Müller/Patric Niederhauser/Markus Winkelhock
  • Platz fünf für Audi Sport Team Car Collection bei 24 Stunden Nürburgring 
  • Zweiter Rang von Phoenix Racing in der Pro-Am-Klasse
  • Klassensieg im Audi R8 LMS GT4 für Giti Tire Motorsport by WS Racing

In einer der turbulentesten Ausgaben der 24 Stunden Nürburgring mit mehr als 14 Stunden Rennunterbrechung im Nebel begeisterte Audi Sport customer racing mit einer starken Aufholjagd. Der Lohn blieb am Ende allerdings karg. Von Platz 64 zu Rennbeginn kämpfte sich das Audi Sport Team Land bis in die Spitzengruppe zurück, sah aber nach einem Unfall von Kelvin van der Linde das Ziel nicht. Den besten Audi R8 LMS stellte am Ende das Audi Sport Team Car Collection. Von Platz 25 nach einem frühen Reifenwechsel verbesserte sich der Audi mit der Nummer 2 bis auf den fünften Platz.

Zurück zum Seitenanfang