Zum Seiteninhalt springen
13.09.20
Nürburg
Sport

Fünffacherfolg für Audi in der DTM: Frijns-Sieg bei Müller-Drama

DTM 2020, Nürburgring GP
Castrol EDGE Audi RS 5 DTM #51 (Audi Sport Team Abt Sportsline), Nico Müller, Aral Ultimate Audi RS 5 DTM #4 (Audi Sport Team Abt Sportsline), Robin Frijns, Audi Sport RS 5 DTM #33 (Audi Sport Team Rosberg), René Rast
  • Niederländer feiert zweiten Sieg innerhalb von acht Tagen
  • Teamkollege Nico Müller nach anfänglicher Führung nur Fünfter
  • Alle sechs Werksautos im Sonntagsrennen unter den besten sieben

Audi ist auf dem Nürburgring ein (fast) perfekter Start in die zweite Halbzeit der DTM gelungen. Im zehnten Saisonrennen feierte die Marke bereits den vierten Fünffacherfolg. Nur acht Tage nach seinem ersten Triumph in der DTM überquerte Robin Frijns vom Audi Sport Team Abt Sportsline die Ziellinie erneut als Erster.

Zurück zum Seitenanfang