Zum Seiteninhalt springen

16.09.18
Riga
Sport
Erneuter Podiumserfolg für EKS Audi Sport in Riga

Rallycross-WM 2018, Riga
Mattias Ekström
  • Mattias Ekström holt im Audi S1 EKS RX quattro Platz zwei
  • Audi-Piloten Andreas Bakkerud und Nico Müller scheiden im Halbfinale aus

Zum sechsten Mal in der aktuellen Saison der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft freute sich EKS Audi Sport über einen Podiumsplatz: Beim neunten Saisonlauf in der lettischen Hauptstadt Riga musste sich Mattias Ekström im Audi S1 EKS RX quattro nur dem Sieger und Tabellenführer Johan Kristoffersson (Volkswagen) geschlagen geben und belegte mit 2,3 Sekunden Rückstand Rang zwei.

Zurück zum Seitenanfang