Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
01.10.17
Buxtehude/Neuburg
Sport

Eins, zwei, drei, quattro! Vierter Saisonsieg in der Rallycross-WM für Audi-Pilot Ekström

FIA-Rallycross-WM 2017, Germany RX
Mattias Ekström (S), Toomas Heikkinen (FIN)
  • Mattias Ekström und Toomas Heikkinen jubeln gemeinsam auf dem Podium
  • Alle Audi S1 EKS RX quattro erreichen auf dem Estering das Halbfinale
  • Ekström verkürzt Rückstand im Kampf um Rang zwei in der Fahrerwertung

Mattias Ekström hat sich in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft den vierten Saisonsieg gesichert. Auf dem Estering gewann der Schwede vor seinem Landsmann Timmy Hansen und seinem EKS-Teamkollegen Toomas Heikkinen. Vor dem Saisonfinale in Südafrika liegt Ekström in der Fahrerwertung auf Rang drei, verkürzte den Abstand auf den Gesamtzweiten Petter Solberg aber auf einen Zähler. In der Teamwertung liegt EKS ebenfalls weiter auf dem dritten Platz.

Zurück zum Seitenanfang