Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
25.09.16
Ingolstadt/Budapest
Sport

​Doppelsieg, aber auch Frust für Audi in der DTM

DTM Budapest 2016
Red Bull Audi RS 5 DTM #5 (Audi Sport Team Abt Sportsline), Mattias Ekström
  • Mattias Ekström gewinnt Sonntagsrennen in Budapest vor Adrien Tambay
  • Führung in der Hersteller- und Teamwertung ausgebaut
  • Edoardo Mortara und Jamie Green nach Startunfall ohne Punkte

Da waren’s nur noch zwei: Beim großen Finale der DTM auf dem Hockenheimring am 15./16. Oktober kämpfen Marco Wittmann (BMW) und Edoardo Mortara (Audi) um den Fahrertitel. In der Hersteller- und Teamwertung liegt Audi vor den letzten beiden Rennen an der Spitze.

Zurück zum Seitenanfang