Zum Seiteninhalt springen

12.01.19
Marrakesch
Sport
Doppelpodium für den Audi e-tron FE05

Formel E, Marrakesch E-Prix 2019
Start des Marrakesch E-Prix
  • Alle vier Audi e-tron FE05 in Marrakesch in den Punkterängen
  • Plätze zwei und drei für Audi-Kundenteam Envision Virgin Racing
  • Lucas di Grassi mit der schnellsten Rennrunde

Durch das Kundenteam Envision Virgin Racing hat Audi als erster Hersteller mit der neuen Generation von Formel-E-Rennwagen ein Doppelpodium erzielt. Beim zweiten Lauf der ABB-FIA-Formel-E-Meisterschaft in Marrakesch (Marokko) fuhren zudem alle vier Audi e-tron FE05 in die Punkteränge. Neben den Plätzen zwei, drei, sieben und zehn gingen auch die Zusatzpunkte für die Pole-Position und die schnellste Rennrunde auf das Konto des Audi e-tron FE05.

Zurück zum Seitenanfang